Trainingsübung Seattle Warm Up

Variante

Medien

Video Seattle Warm Up Seattle Warm Up
Video Seattle Warm Up Seattle Warm Up

Beschreibung

Übungsablauf

Zwei Spieler werden in dieser Aufwärmübung aus den USA besonders beansprucht, deshalb sollten sie ständig durch neue Spieler ersetzt werden. Eventuelle Wartezeiten lassen sich durch den gleichzeitigen Aufbau und Ablauf der Übung auf der rechten Seite vermeiden. Es handelt sich hierbei um eine Aufwärmübung und deshalb sollte das Tempo zunächst gemäßigt sein. Später kannst du Tempo fordern, dann wird der Ablauf so intensiv, dass du die Entfernungen unbedingt an das Leistungsvermögen deines Teams anpassen solltest.

Beschreibung:

Wir benötigen zwei Hütchen und zwei Bodenmarkierungen, die parallel zueinander aufgestellt werden. Die Hütchen stehen dabei wesentlich dichter zusammen als die Bodenmarkierungen.

An die Hütchen stellen wir jeweils einen Spieler, ein Spieler erhält einen Ball. Jeweils eine Gruppe mit Spielern befindet sich an den Bodenmarkierungen, dort hat jeder Spieler einen Ball zur Verfügung. Die Spieler an den Hütchen passen den Ball immer hin und her. Der Passgeber dreht nach dem Pass ums Hütchen ab und erhält ein Zuspiel aus der Spielergruppe an seiner Übungsseite. Der Passgeber aus der Gruppe startet zur gegenüberliegenden Gruppe und erhält auf dem Weg den Ball zurück. Der Spieler am Hütchen läuft anschließend ums Hütchen herum und fordert das Zuspiel von seinem Mitspieler. Dann beginnt der Ablauf analog auf der anderen Übungsseite.

Balance Board - Wackelbrett

Variationen

  • Die beiden Passspieler werden auf der anderen Seite postiert.

Tipps

  • Die Passspieler auf der linken Seite ständig austauschen.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6
Maximum Gruppengröße: 10
Material: Ausreichend Bälle, zwei Bodenmarkierungen, zwei Hütchen.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Special 3 - Ein Leitfaden

Dieses Buch ist ein einziges Plädoyer für offensiven Fußball mit Kreativität und Spaß, aber nicht kopf- und konzeptlos. Der Autor betont ausdrücklich, dass ein solches Unterfangen nur mit einer gut durchdachten Planung gelingen kann. In diese fließen einerseits psychologische Aspekte wie die Rolle des Trainers und die Besonderheiten der Kindes- und Jugendlichenentwicklung ein.

Andererseits spielt langfristig auch die organisatorische Konzeption eine wichtige Rolle. Neben diesen theoretischen Überlegungen werden im praktischen Teil Übungsmöglichkeiten für kreatives Offensivspiel in den verschiedenen Altersklassen vorgestellt, die immer unter der Prämisse stehen, Spaß am Fußballspiel zu erhalten und zu fördern.

Mehr erfahren

Handbuch für alle Altersklassen

Spätestens seit der WM 2014 und den Auftritten von Manuel Neuer weiß man, dass Begriffe wie Torsteher, Torwart oder Torhüter veraltet sind und man eher vom Torspieler sprechen sollte. Zu seiner Rolle gehören nun auch die Unterbindung gegnerischer Angriffe und die zielgerichtete Spieleröffnung.

In diesem Buch wird eindrucksvoll gezeigt wie die systematische Ausbildung eines modernen Torhüters aussehen sollte. Neben der Beschreibung des technischen und taktischen Anforderungsprofils bietet es eine unerschöpfliche Zahl von Übungsformen, mit denen jeder Torwarttrainer die Fähigkeiten seines Spielers entscheidend verbessern kann, aufbereitet für alle Altersklassen ab U 10.

Mehr erfahren

Buch und DVD - Die Mannschaft spielend entwickeln

Der moderne Fußball stellt an die Spieler hoch komplexe Anforderungen, insbesondere in den Bereichen Technik, Taktik, Athletik und Kognition. In diesem Medienpaket stellen die Autoren die Bedeutung und Vorteile von Spielformen zur Verbesserung dieser Fähigkeiten heraus.

Mit ihrer Hilfe können alle Anforderungen zusammen und praxisnah trainiert werden, Wald- und Dauerläufe zur Verbesserung der Ausdauer gehören damit der Vergangenheit an. Andererseits wird der Trainer in die Lage versetzt Schwerpunkte anzugehen, ohne die anderen Aspekte zu vernachlässigen. Fußballtrainer erhalten mit dieser Kombination aus Buch und DVD einen vorwiegend praxisorientierten Ratgeber für hocheffizientes Training in Spielformen.

Mehr erfahren

Mit Online-Anbindung

C-Junioren sind deutlich erfolgsorientierter als die jüngeren Kicker. Deshalb ist das Training sinnvollerweise deutlich mehr auf Fußball fokussiert und verliert den Bezug zu allgemeinen Spielen. Neben der weiteren Festigung der technischen Fertigkeiten können jetzt auch schon erste taktische Aspekte in das Trainingsprogramm einfließen.

Dieses Buch liefert dem Fußballtrainer nicht nur eine Auflistung von Übungen zu den verschiedenen Bereichen, sondern auch ausführliche Ratschläge über Trainingsplanung, Trainingsorganisation und die Anpassung an verschiedene Spielsituationen. Das ermöglicht eine hervorragende Ausrichtung des Trainings mit den C-Junioren an die Fähigkeiten der Spieler und die Zielsetzung des Trainers.

Mehr erfahren