Trainingsübung Scheibenwischer

Variante

Medien

Video Scheibenwischer Scheibenwischer

Beschreibung

Übungsablauf

Ballgefühl, Ballkontrolle und dazu noch auf den richtigen Weg achten, mehr wollen wir mit diesem Drill gar nicht.

Dazu haben wir mit Bodenmarkierungen zwei Dribbelstrecken zusammengeführt. Zwischen den Dribbelwegen wurde eine kleine Kurve hinzugefügt, indem wir zwei Hütchen aufgestellt haben. Die beiden Dribbelwege lassen sich auch hintereinander aufbauen und am Ende kann, egal welcher Aufbau gewählt wird, ein Torschuss das Ganze abrunden.

Beschreibung:

Auf der linken Seite der Animation wird gestartet. Dort haben wir jeweils drei Markierungen vertikal untereinander hingelegt. Nach den ersten drei Markierungen folgen die nächsten drei etwas horizontal versetzt und so geht es immer weiter. Dadurch muss der Übende nach jeder Gruppe von Markierungen den Ball leicht mit der Sohle zur Seite ziehen, um den richtigen Dribbelweg einzuhalten.

Am Ende der ersten Bahn geht es einmal komplett um ein Hütchen herum, zum nächsten Dribbelweg. Dort haben wir wieder Markierungen in Dreiergruppen ausgelegt, diesmal horizontal versetzt. Das Ziehen des Balles mit der Sohle wird durch den längeren Weg erschwert, zumal sich der Spieler auch noch orientieren muss. Anschließend geht es zur Startposition zurück.

Fußballtrainer - Starterset

Variationen

  • Verlängere die Dribbelwege durch zusätzliche Markierungen.

Tipps

  • Nach Eingewöhnung höheres Tempo fordern.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 1
Maximum Gruppengröße: 12
Material: Jeder Spieler hat einen Ball, Ausreichend Bälle, 24 Bodenmarkierungen, 3 Hütchen.
Feldgröße: Je kleiner die Abstände, desto größer der Anspruch.

Altersgruppe

  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Mit Übungsregister Quick-Finder - 448 Seien - fast 1,4 Kg schwer

Dieses Buch ist vor allem ein Praxisbuch, denn es bietet schließlich so viele Fußballübungen wie es Tage im Jahr gibt. Dennoch geht ein theoretischer Teil der Praxissammlung voraus, in dem es neben psychologischen Aspekten und dem Persönlichkeitsprofil eines Amateurtrainers um Trainingsplanung und -aufbau geht.

Damit bekommt der Fußballtrainer eine tolle Anleitung wie er den Praxisteil optimal nutzen kann. Dort werden Übungen aus verschiedenen Bereichen, vom Techniktraining über die Verbesserung motorischer Grundfertigkeiten bis hin zu taktischen Fähigkeiten sehr anschaulich dargestellt. So erhält er ein Füllhorn an Möglichkeiten, um seinen Trainingsplan jederzeit abwechslungsreich zu gestalten.

Mehr erfahren

- Aus meinem Leben als Fußballvater

Die ersten Fussballjahre gehören zu den intensivsten Zeiten zwischen Vater und Sohn.

Vor allem dann, wenn man sich eingestehen muss, dass der geliebte Sohn vielleicht doch keine Wiedergeburt Lionel Messis ist, sondern eher eine Art Marzipankartoffel in einem menschlichen Körper.

Der Autor ist selbst leidenschaftlicher Fußballvater. Woche für Woche schaut er seinem Sohn beim Training zu, chauffiert ihn kilometerweit von Spiel zu Spiel und wäscht verschwitzte Trikots. Mit viel Humor beschreibt er die kleinen und großen Dramen, die sich jedes Wochenende in tausenden Vereinen auf und neben dem Fußballplatz abspielen.

Mehr erfahren

- Spielerberater und ihre Geschäfte

Ob es um Mario Götzes Wechsel von Borussia Dortmund zu Bayern München oder die Rekordablöse von Cristiano Ronaldo geht: Der Transfermarkt hat sich zu einem hochspannenden und lukrativen Geschäft entwickelt, das weltweit fasziniert. Im Mittelpunkt stehen dabei nicht die Vereine und ihre Mannschaften, sondern die Spielerberater. Sie knüpfen im Hintergrund Kontakte, fädeln Tauschgeschäfte ein und streuen in der heißen Phase Gerüchte, um die Preise in die Höhe zu treiben.

Dieses Buch gewährt Einblick in die Geheimverhandlungen in den Hinterzimmern der Bundesligaklubs: Berater, Spieler und Vereinsbosse erzählen ungeschönt von ihren Erfahrungen.

Mehr erfahren

Nach dem Spiel ist vor der Liebe

Bestsellerautorin Hanna Dietz begibt sich in diesem Roman in die Fußballwelt aus der Sicht einer Fußballmutter. Carolin ist geschiedene und alleinerziehende Mutter und meint sich und ihrem Sohn einen Gefallen zu tun, in dem sie ihn in der F-Jugend des Dorfvereins anmeldet.

Sie träumt davon neue, interessante und entspannte Kontakte knüpfen zu können. Was sie dann aber erwartet, darauf ist sie nicht vorbereitet. Männliche Experten, die Alles besser wissen, neureiche, überkandidelte Fußballmütter und dazu Intrigen, Mobbing und Pöbeleien. Und natürlich attraktive Männer, die lang vergessene Gefühle wieder aufleben lassen. Fußball mal aus einer ganz anderen Perspektive.

Mehr erfahren