Trainingsübung Rumpelstilzchen

Variante

Medien

Koordination - Die Spieler springen nach Vorgabe über die farbigen Stangen

Beschreibung

Übungsablauf

Jetzt lassen wir unsere Spieler hüpfen. Die Bewegung zwischen den Stangen oder Reifen erfolgt mit hohem Tempo, nur dann macht die Übung wirklich Sinn. Auch ein Wettkampf ist möglich, dafür wird ein gutes Auge benötigt, denn die Spieler müssen die Anweisung des Trainers genau umsetzen. Wir haben in unserer Animation die beiden Varianten (Stangen und Reifen) dargestellt.

Beschreibung:

Der Trainer ruft eine Farbkombination (zum Beispiel: rot, gelb, blau). Die Spieler laufen auf das markierte Stangenquadrat oder den abgelegten Reifen zu und überspringen die Stangen oder treten in die Reifen in der vorgegebenen Reihenfolge.

Sollten nicht vier verschiedene Farben vorhanden sein, haben die Spieler die Wahl, welche Stange oder welchen Reifen einer aufgerufenen Farbe sie überspringen oder betreten. Haben die Spieler ihre Aufgabe erfüllt, laufen sie in Richtung Kleintor, wo sie einen Pass von einem Mitspieler erhalten. Der Ball wird kurz kontrolliert und ins Kleintor gepasst. Torschütze und Anspieler tauschen anschließend die Gruppen.

Trinkflasche Fußball - 750 ml

Variationen

  • Es können eine bis vier Farben aufgerufen werden.
  • Die Spieler dürfen immer nur mit einem Bein ins Quadrat oder in einen Reifen treten.
  • Wettkampf nicht vergessen.

Tipps

  • Gebe deutliche Anweisungen.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6
Maximum Gruppengröße: 10, besser weitere Übungsfelder aufbauen.
Material: Ausreichend Bälle, 4 verschiedenfarbige Stangen oder Reifen, 1 Hütchentor, 1 Startmarkierung.
Feldgröße: Variabel, Abstände nicht zu groß wählen.

Altersgruppe

  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Vom Spielaufbau bis zum Torerfolg

Modernes Angriffsspiel ist heute auch schon in unteren Spielklassen angesagt, weil die Verteidigungssysteme immer effektiver und die Abwehrspieler immer besser ausgebildet werden. Mit der Kombination aus Buch und DVD bekommt jeder Fußballtrainer ein wettkampfbezogenes Komplettpaket zum Thema erfolgreiches Angreifen.

Während die ersten beiden Kapitel vor allem den theoretischen Hintergrund beleuchten, zeigen die folgenden Abschnitte zahlreiche Übungsformen zu individual, gruppen- und mannschaftstaktischen Fragestellungen im Angriffsspiel. Die DVD ergänzt die Inhalte kongenial durch hervorragende Filmsequenzen und 3D- Darstellungen, so dass der Transfer in die Trainingsplanung ganz leicht gelingt.

Mehr erfahren

Von der Spielanalyse bis zur Trainingsform

Moderne Verteidigung umfasst heute die gesamte Mannschaft, nicht nur die Abwehrkette und die defensiven Mittelfeldspieler. Sie kann je nach Spielausrichtung schon weit in der Gegnerhälfte mit der frühzeitigen Störung des Spielaufbaus beginnen.

Das Training eines solchen Konzeptes ist natürlich für jeden Trainer eine Riesenherausforderung. Zum und Glück steht ihm dabei dieses Buchhighlight wirklich hilfreich zur Seite. Hier werden alle Aspekte, vom Individual- über das Gruppen- und Mannschaftstraining bis zu den verschiedenen taktischen Aspekten ausführlich behandelt und in praktischen Übungseinheiten dargestellt. Eine unschätzbare Hilfe für jeden Trainer zum Verständnis des Konzeptes und der praktischen Umsetzung.

Mehr erfahren

Herausspielen und verwerten von Torchancen

Ziel jedes Fußballspiels ist es, vorne mehr Tore zu erzielen als hinten rein zu bekommen. Wie ein Fußballtrainer seine Spieler dahin bringen kann, wird in diesem Heft eindrucksvoll dargestellt. Es ist eine Beitragssammlung mit der geballten Fachexpertise vieler namhafter Autoren.

Alle relevanten Themen werden angesprochen, von der technischen Ausbildung über die taktischen Voraussetzungen und das Herausspielen von Torchancen bis zu effektiven Möglichkeiten, den finalen Torschuss anzusetzen. Fußballtrainer erhalten damit eine unerschöpfliche Informationsquelle zum Torschusstraining, mit der sie einerseits ihr Wissen verbessern und andererseits ihre Trainingsplanung auf ein anderes Niveau heben können.

Mehr erfahren

Viele Tipps zum Training, Spielbetrieb und zur Betreuung

Trainer im Kinderbereich haben eine hohe Verantwortung oft aber keine entsprechende pädagogische Ausbildung im Umgang mit kleinen Kindern. Deshalb werden sie sich freuen, wenn sie mit diesem Buch eine entsprechende Unterstützung bekommen, wie das Training mit Bambinis und den nachfolgenden Altersklassen aussehen sollte und warum.

Nach dem theoretischen Teil, der sich mit den Besonderheiten im Kinderfußball generell und den spezifischen Aspekten in verschiedenen Altersstufen befasst, folgen drei Praxisteile für die Bambinis, die F- und die E-Junioren. Das letzte Kapitel rundet die Sammlung ab und gibt wertvolle Hinweise für die Trainingsplanung und -organisation.

Mehr erfahren