Trainingsübung Powerquadrate

Variante

Medien

Fußballtraining - Intensives Aufwärmen

Beschreibung

Übungsablauf

Schon der Übungsaufbau wird das Interesse Deines Teams wecken. Schaue Dir die Animation genau an, denn Du solltest genau wissen, wie es geht.

Ich gebe zu, der erste Blick aud die Animation schockiert, aber Fußballtrainer lieben solche Herausforderungen. Lies die Beschreibung, denn so kompliziert ist sie dann doch nicht. Beachte bitte die Variationsmöglichkeiten.

Beschreibung:

Erläuterungen zu Übungsaufbau: Im Zentrum wird ein Quadrat mit einer Seitenlänge von ca. 2m aufgebaut. Um dieses Quadrat herum kommt ein weiteres Quadrat, die Seitenlängen betragen ca. 5m. Im dritten Quadrat werden die Ecken mit Bodenmarkierungen versehen und die Seitenlinien sind ca. 7m lang. Dieses Seitenlinie werden jeweils durch ein Hütchentor halbiert. Das Tor sollte 2-3m groß sein, wobei das erste Hütchen direkt auf der Seitenlinie des letzte Quadrates steht. Dann kann es los gehen:

Verfolge einen Spieler in der Animation, dann wird der Ablauf verständlich. Er dribbelt diagonal im Slalom auf die andere Übungsseite und dort um den ersten Spieler links in Richtung Hütchentor weiter. Zwischen dem ersten und dem zweiten Spieler muss natürlich eine Lücke sein, sonst wirds schwer. Am Hütchentor schlägt der Dribbler dann einen genauen Pass zum ersten Spieler der nächste Gruppe. Er folgt seinem Passweg und schließt sich der Gruppe des Passempfängers an. Doch nicht so schwer, oder?

Kartothek - Trainieren und Erlernen des Schnittstellenballs

Variationen

  • Unzählige Variationen sind möglich. Hütchen umrunden, Richtungswechsel auf der Diagonalen, verschiedene Dribbelrtechniken und mehr Bälle.

Tipps

  • Variantenreich trainieren.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8, die Startpositionen doppelt besetzen.
Maximum Gruppengröße: Nach Tempo und Feldgröße.
Material: Ausreichend Bälle, 16 Hütchen, 4 Bodenmarkierungen.
Feldgröße: Siehe Beschreibung, Abstände sind veränderbar.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

50 Trainingsformen fürs Hallentraining

Mit den 50 Trainingsformen bist du sehr gut für die Hallentrainingszeit gerüstet. Sämtliche Inhalte sind auf die Nutzung von Geräten ausgelegt. Die verwendeten Hallengeräte sind in jeder gut sortierten Halle zu finden. Geräte, dies können Matten, aber auch fest installierte Hilfsmittel sein, ermöglichen das Trainieren von Bewegungsabläufen, die Outdoor schwer möglich sind. Diese zusätzlichen Bewegungsformen bilden Fußballer umfassend aus.

Die Trainingsformen sind ab der Alterskasse F-Junioren geeignet und sogar für ein motivierendes Fußballtraining. Wir liefern inklusive praktischer Aufbewahrungsbox, in der die Trainingskarten sauber und trocken aufbewahrt werden können und jederzeit auf dem Trainingsplatz griffbereit sind.

Mehr erfahren

Techniktraining, Aufwärmprogramme, Taktikschulung, Wettkampf-Coaching

Eine allumfassende Ausbildung im Nachwuchsbereich ist für viele junge Fußballer das Sprungbrett in eine erfolgreiche Zukunft und für jeden engagierten Fußballtrainer eine Herzensangelegenheit. Dieses Buch ist ein Komplettpaket mit allen erdenklichen Themen rund um ein perfektes Coaching in Theorie und Praxis.

Ein Hauptkapitel widmet sich der Trainingsorganisation mit allen möglichen Aspekten zu den Rahmenbedingungen. In den praktischen Abschnitten wird alles Wichtige präsentiert von den Basistechniken über Torwarttraining und Standardsituationen bis zum Mannschaftsspiel. Den Abschluss bildet ein ganz besonderes Modul, das sich mit Problemlösungen beschäftigt, die für jeden Trainer eine wahre Fundgrube sind.

Mehr erfahren

Was der Fußball von neurobiologischer Forschung lernen kann

Im Profifußball versuchen Trainer und Trainerstäbe, einen breiten Kader talentierter Spieler sowohl konditionell als auch spieltechnisch und spieltaktisch auf ein möglichst hohes Leistungsniveau zu bringen.

Die Neurobiologie kann demgegenüber zeigen, warum das Spiel – hohen Erfolgserwartungen zum Trotz – immer bis zu einem bestimmten Grade unberechenbar bleiben wird.

Es lässt sich untersuchen, wie im neuronalen Apparat der auf dem Fußballfeld agierenden Spieler die vielfältigen Einflüsse verarbeitet werden, die vom Feld her (Mitspieler/Gegenspieler/Schiedsrichter) und vom Umfeld her (Trainer/ Publikum) auf die Akteure einwirken.

Mehr erfahren

- Dieses Buch richtet sich an die Ehrenamtler, die den Fußball in Deutschland am Leben halten

Die Bundesliga und die Nationalmannschaften spielen zwar auch Fußball, aber sind rein rechnerisch fast bedeutungslos. In der Breite geht es um ca. 164.000 Mannschaften, die im Spielbetrieb organisiert sind.

Der DFB spricht von mehr als 6 Millionen aktiven Fußballern und Fußballerinnen. Im TV hört man, wie toll die Ausbildung und Förderung organisiert ist und welche Anstrengungen in die Weiterentwicklung von Konzepten unternommen werden. Nur reden der Titan, Scholli, Jogi, Pep und wie sie alle heißen, nicht über die genannten 6 Millionen aktiven Fußballer, sie reden über die Eliteförderung im deutschen Fußball.

Mehr erfahren