Trainingsübung Passlauf

Variante

Medien

Fußballtraining - Pass- und Laufspiel beim Aufwärmen
Aufwärmen - Trainingsübung Passlauf

Beschreibung

Übungsablauf

Sieht sehr kompliziert aus, aber nur, weil wir in der Animation insgesamt 16 Spieler bewegen und den Ablauf gleich auf zwei Übungsfelder dargestellt haben. Übersichtlicher wird es in der Grafik, dort erkennst du den Ablauf im oberen Übungsfeld. Im angehängten PDF wird die Übung nochmal komplett dargestellt.

Wir bewegen alle Spieler, so ist es beim Aufwärmen im Fußballtraining ideal. Es kann eine kurze Eingewöhnungsphase erforderlich sein, bis der Ablauf so reibungslos wie in der Animation erfolgt. Der Aufbau ist schnell erledigt und ein gelungener Start ins Training kann beginnen.

Kurzpassspiel beim Aufwärmen

In dieser Übung verbinden wir das Kurzpassspiel und eine Dribbel- mit verschiedenen Laufstrecken. Es ist nie Pause und das Einhalten der Laufwege und genaues Passspiel sind Voraussetzung für einen störungsfreien Ablauf.

Aufbau:

Wir beschreiben den Aufbau eines Übungsfeldes. Ein zweites Feld (falls benötigt) wird anlog dazu aufgebaut, wie in der Grafik zu erkennen.

  • An vier Markierungen, jeweils 2 Hütchen und 2 Bodenmarkierungen, postieren wir jeweils zwei Spieler, wobei zu den Hütchen weitere Spieler postiert werden können.
  • Sämtliche Spieler an den Hütchen haben einen Ball.
  • An den Bodenmarkierungen erhält bei Übungsbeginn nur der links postierte Spieler einen Ball.

Ablauf:

  1. Der Startspieler passt auf die gegenüberliegende Position, dreht ab und umläuft die Markierung.
  2. Anschließend erhält er ein Zuspiel vom ersten Spieler am Hütchen und kontrolliert den Ball.
  3. Der Startspieler dribbelt zur Gruppe des Passgebers. Der Passgeber läuft in die Gruppe des Startspielers.
  4. Gleichzeitig wurde der Ablauf auf der anderen Übungsseite durchgeführt (4, 5, 6). So geht es immer weiter.

Variationen

  • Die Abstände zwischen den Markierungen vergrößern oder verringern.
  • Die Spieler dribbeln diagonal in die Gruppe auf der anderen Übungsseite.
  • Verschiedene Passtechniken.
  • Bei zwei Feldern, wie in der Grafik zu sehen, können die Dribbler sich auf der anderen Übungsseite einer Gruppe anschließen.

Tipps

  • Tempo ständig auf Trainerkommando erhöhen oder verringern.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8
Maximum Gruppengröße: 14, besser weitere Übungsfelder aufbauen.
Material: Ausreichend Bälle, 2 Bodenmarkierungen, 2 Hütchen.
Feldgröße: Variabel, je größer das Übungsfeld, desto anstrengender wird die Übung.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Mit rund 130 erläuternden Spielfeldabbildungen und rund 70 Fotos

Das Mittelfeld ist das Herzstück einer Fußballmannschaft und ist sowohl mit der Angriffsreihe, als auch mit der Abwehrkette verbunden. Dementsprechend ist das Anforderungsprofil für die Spieler in diesem Mannschaftsteil sehr komplex.

In diesem Buch geht es um das Positionstraining zwischen Mittelfeld und Angriff. Die Systematik ist die gleiche wie in dem vorhergehenden Leitfaden und beschreibt die Aufgaben der defensiven und äußeren Mittelfeldspieler im Verbund mit den Angreifern. Neben den individual-, gruppen- und mannschaftstaktischen Aspekten wird theoretisch und praktisch sehr viel Wert auf die Ausrichtung an die jeweilige Spielsituation gelegt.

Mehr erfahren

Übungssammlung von Nathalie Bischof mit 57 Übungen und unzähligen Varianten

Dieses Ebook bietet eine Riesenauswahl an Übungen speziell für den Frauenfussball. Es ist in zwei Abschnitte eingeteilt, einmal für Juniorinnen und zum anderen für Seniorinnen. Jede Übungseinheit folgt dem gleichen Aufbau. Zunächst wird das Lernziel erläutert, dann folgt die Auflistung des Materialaufwandes und schließlich der Übungsaufbau.

So kann jeder Trainer sich schnell einen Überblick über den Inhalt und den benötigten Aufwand verschaffen. Es werden praktisch alle Aspekte angesprochen, die in ein erfolgreiches Trainingsprogramm gehören, von der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten, über die Umsetzung in taktischen Situationen bis zu altersgemäßen Spielformen.

Mehr erfahren

Mit Online-Anbindung

C-Junioren sind deutlich erfolgsorientierter als die jüngeren Kicker. Deshalb ist das Training sinnvollerweise deutlich mehr auf Fußball fokussiert und verliert den Bezug zu allgemeinen Spielen. Neben der weiteren Festigung der technischen Fertigkeiten können jetzt auch schon erste taktische Aspekte in das Trainingsprogramm einfließen.

Dieses Buch liefert dem Fußballtrainer nicht nur eine Auflistung von Übungen zu den verschiedenen Bereichen, sondern auch ausführliche Ratschläge über Trainingsplanung, Trainingsorganisation und die Anpassung an verschiedene Spielsituationen. Das ermöglicht eine hervorragende Ausrichtung des Trainings mit den C-Junioren an die Fähigkeiten der Spieler und die Zielsetzung des Trainers.

Mehr erfahren

- Das Thema "Koordination" gehört in jedes Training

Handlungsschnelligkeit gepaart mit optimaler Bewegungsqualität sind heute neben den motorischen Grundfertigkeiten ganz bedeutsame Faktoren, die den entscheidenden Leistungsunterschied im Fußball ausmachen können. Auf dieser DVD lernen Fußballtrainer eine spezielle Form des Koordinationstrainings kennen, mit der genau diese Eigenschaften wirkungsvoll verbessert werden können.

Die Übungsformen mit der Koordinationsleiter sind eine Mischung aus Gehirn- und Koordinationstraining angereichert mit visuellen und kognitiven Aufgaben. Dadurch wird die maximale dynamische Körperkontrolle geschult und die Fähigkeit der Spieler, schnellere und bessere Entscheidungen in komplexen Situationen zu treffen, erheblich verbessert.

Mehr erfahren