Trainingsübung Parcours mit Torwart

Variante

Medien

Warm Up - Koordinationstraining im Parcours

Beschreibung

Übungsablauf

Erkläre den Parcours und die Bewegungsanweisungen vor Übungsbeginn. Die Spieler starten jeweils auf Kommando des Trainers. Der erste Durchgang wird mit geringem Tempo durchgeführt, um einen korrekten Übungsablauf zu gewährleisten.

Um die Intensität der Übung zu erhöhen, wird das Tempo nach jedem Durchgang erhöht.

Der Torwartüführt immer eine Ballaufnahme aus. Achte auf korrekte technische Ausführung.

Beschreibung:

Die Bewegung an den einzelnen Stationen entnehme bitte der Animation.

Taktiktafel - Taktische Anweisungen schnell erläutern

Variationen

  • Wettkampf auf Zeit (Stoppuhr).
  • An den einzelnen Stationen andere koordinative Laufbewegungen vorgeben.
  • Eventuell mit Torschuss.

Tipps

  • Guter Aufbau rechtzeitig vor dem Training!
  • Temposteigerung!

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 2 + Torwart
Maximum Gruppengröße: ? + Torwart
Material: 6 Stangen und 8 Hütchen oder Bodenmarkierungen, 6 Hütchen mit flacher Spitze und 3 Stangen oder 3 Minihürden, 1 Tor, Ausreichend Bälle. - Statt Stangen sind auch nur Hütchen möglich, so dürfte der Aufbau der Übungen für jeden möglich sein.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Gehirntraining mit viel Spaß

Life Kinetik® ist ein spaßiges koordinatives Gehirntrainingsprogramm, das sich von anderen Angeboten deutlich unterscheidet. Es werden spezifische Bewegungen in sechs Bereichen genutzt, um das Gehirn wie einen Muskel aufzubauen, in dem neue Synapsen aufgebaut werden und die Vernetzung erweitert wird.

Grundsätzlich ist dieses Training für jeden geeignet und natürlich auch für Fußballer sehr sinnvoll. Es werden alle Arten der Wahrnehmung, die Körperbeherrschung, der Bewegungsfluss und die kognitiven Fähigkeiten wie Auffassungsgabe, Handlungs- und Reaktionsschnelligkeit verbessert. Das sind alles Eigenschaften, die auch die Leistungsfähigkeit eines Fußballers verbessern können.

Mehr erfahren

Matthias Nowak - DVD-Tricks

Kreative, trickreiche Fußballspieler begeistern mit ihren Finten besonders die kleinen Fußballfans und sind ein wichtiger Motivationsfaktor am Training teilzunehmen, um das auch zu lernen.

Genau da holt diese DVD die Kids ab. Es werden bekannte Tricks und Bewegungsabläufe gezeigt, die der Fußballtrainer leicht in seinen Trainingsablauf integrieren kann. Die DVD geht aber mit ihren Inhalten noch deutlich über dieses Grundlagentraining hinaus, denn es ist ein ganz wichtiges Anliegen der Autoren, dass die Kinder lernen, ihre Kreativität zu entfalten und eigene an ihre Fähigkeiten angepasste Tricks zu entwickeln, um noch erfolgreicher zu sein.

Mehr erfahren

Trainingsplanung und Trainingsinhalte im Kinderfußball

Fußballtraining mit Kindern muss vor allem Spaß machen und es darf eins nicht sein, langweilig. Das sind die Voraussetzungen unter denen Ingo Anderbrügge in dieser DVD 29 Übungen mit zahlreichen Varianten vorstellt, damit die Kids dennoch viel lernen können.

Diese Sammlung aus den Bereichen Aufwärmen, Passspiel, Technik, Koordination, Torschuss und Spielformen ermöglicht es einem Fußballtrainer im Kinderbereich eine ganze Saison abwechslungsreich zu gestalten. Die Trainings- und Organisationspläne sind hervorragend strukturiert und so für jeden Trainer leicht umsetzbar und mit dem Medium DVD natürlich ganz leicht nachzuvollziehen.

Mehr erfahren

Von der F- bis zur A-Jugend

Nicht nur die körperliche, auch die mentale Fitness ist wichtig für einen erfolgreichen Fußballspieler und seine Persönlichkeitsentwicklung. Dieses Buch ist für den Nachwuchsbereich gedacht und liefert wertvolle Beiträge zu diesem Thema aus sportpsychologischer Sicht.

Es werden Strategien und Übungen vorgestellt, die für alle Altersbereiche gleich gegliedert sind, aber jeweils mit anderen Schwerpunkten versehen werden. Ziel ist es die jungen Spieler trotz der individuellen Unterschiede zu Persönlichkeiten auszubilden, die in der Lage sind, auch in schwierigen Situationen mental zu bestehen. Insgesamt gehen die Autoren im Training auf fünf Hauptaspekte ein, Konzentration, Kompetenzerwartung, Aktivierungsregulierung, Emotionsregulierung und Teamfähigkeit.

Mehr erfahren