Trainingsübung Leibchen-Spiel

Variante

Medien

Video Leibchen-Spiel Leibchen-Spiel

Beschreibung

Übungsablauf

Wohl dem, der Leibchen in zwei verschiedenen Farben besitzt und dazu passend zwei Hütchenfarben. Aber keine Sorge, denn wenn du dein Team fordern willst, geht es auch mit unterschiedlichen Farben, zwei Hütchen- und Leibchenfarben sollten es aber sein. Die Spieler müssen sich dann zum Beispiel nur merken: wenn der Trainer das gelbe Leibchen hochhält muss ich zum blauen Hütchen. Natürlich geht es auch mit drei oder noch mehr verschiedenen Farben. Jetzt habe ich genug über Farbvarianten geschrieben, legen wir los:

Beschreibung:

Wir markieren ein Übungsfeld und stellen auf einer Seite Hütchen auf. Im Prinzip ist es egal, wie wir dabei Farben kombinieren und ob wir Hütchen nur an einer oder auch an den anderen Feldseiten aufstellen.

Zurück zur Animation: die Spieler dribbeln mit Ball frei im Raum. - Hebt der Trainer einen Arm, ruht der Ball sofort und jeder Spieler sucht sich einen neuen Ball.

- Hebt der Trainer das rote oder gelbe Leibchen hoch, umdribbeln die Spieler das entsprechende Hütchen und kehren anschließend ins Übungsfeld zurück.

Es versteht sich von selbst, dass der Trainer schweigt und nur Arm oder Hütchen deutlich hochhebt.

Fußball Pop-Up-Tore

Variationen

  • Es gibt unendliche Variationsmöglichkeiten, insbesondere bei den Bewegungsvorgaben im Feld. Wer Soccerdrills intensiv studiert, hat schon ein Repertoire an Variationen im Kopf, deshalb verzichte ich auf die Aufzählung.
  • Wettkampf
  • Wer kehrt zuerst ins Übungsfeld zurück.

Tipps

  • Beidbeinigkeit nicht vergessen.
  • Deutliche Kommandos.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: ?
Maximum Gruppengröße: ?
Material: Jeder Spieler hat einen Ball, 4 Bodenmarkierungen fürs Übungsfeld, verschiedenfarbige Leibchen und Hütchen.
Feldgröße: Nach Anzahl der Übenden.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Mit Bewegung und Körperkraft Zweikämpfe gewinnen

Robustheit in allen Körperbereichen und Durchsetzungsvermögen sind Eigenschaften, die heute von jedem Fußballspieler verlangt werden. Die Basis dafür wird im Stabilisationstraining gelegt, welches in diesem Buch im vorwiegend praktischen Teil ausführlich dargestellt wird.

Die Autoren präsentieren verschiedene Organisations- und Durchführungsformen, so dass jeder Fußballtrainer trotz verschiedener räumlicher und gerätetechnischer Möglichkeiten ein optimales Trainingsprogramm erstellen kann. Das beginnt mit dem Training auf dem Platz ohne oder mit einfachen Hilfsmitteln und instabilen Untergründen, geht weiter mit den Übungseinheiten in der Halle und im Kraftraum und endet, wenn vorhanden, sogar im Labor.

Mehr erfahren

Positionstraining Defensive

Die Abwehrkette und die defensiven Mittelfeldspieler sind das stabilisierende Skelett einer Fußballmannschaft. Wenn dieser Mannschaftsteil nicht funktioniert, nützt meist auch eine gute Offensive nichts.

In diesem Buch wird das Positionstraining für alle Mitglieder dieses Mannschaftsteils ausführlich besprochen und im praktischen Teil sehr anschaulich dargestellt mit einem einheitlichen Trainingsaufbau für die Innen- und Außenverteidiger, und die defensiven Mittelfeldspieler. Es beginnt mit dem Individualtraining, setzt sich fort mit der Gruppentaktik und den Positionstechniken und endet jeweils mit der Umsetzung im Mannschaftsverband und der Zusammenführung der Positionen im mannschaftstaktischen Zusammenhang.

Mehr erfahren

Empfohlen vom Bundesverband für visuelles und kognitives Training e.V.

In der zweiten DVD dieser Reihe wird ein weiterer Aspekt dieser Thematik beleuchtet. Es geht darum, die Spieler noch besser auf Stresssituationen im Spiel vorzubereiten. Im praktischen Teil wird diese Intention mit den beiden Schwerpunkten Bewegungsaufgaben ohne Ball und Passformen unter dem Gesichtspunkt visueller Koordination umgesetzt.

Ein Ziel ist es, die motorische Intelligenz zu schulen und zu verbessern, also das Zusammenspiel zwischen Auge, Motorik und Gehirn. Das zweite Ziel ist die Verbesserung der kognitiven Intelligenz, das heißt die richtige Einschätzung aller Einflüsse in komplexen Spielsituationen und die Abrufbarkeit adäquater und gezielter Handlungen auch unter hohem Druck.

Mehr erfahren

Lauftechniken richtig trainieren

Richtiges Laufen verbindet man eher mit der Leichtathletik und misst ihr im Fußball gerne eine untergeordnete Rolle zu. Dass das ein falscher Schluss ist, wird in dieser DVD deutlich gezeigt. Die korrekte Lauftechnik verbessert nicht nur die Leistungsfähigkeit des Fußballspielers, sie reduziert auch die Verletzungsanfälligkeit.

Die vorgestellten Übungssequenzen kann jeder Fußballtrainer leicht nachvollziehen und als weiteren Baustein zur Optimierung des Trainings einfach in seinen Plan integrieren. Nach dem Erlernen der richtigen Basistechnik können technische und taktische Aspekte verknüpft und so die Körperbeherrschung und damit die Leistungsfähigkeit optimiert werden.

Mehr erfahren