Trainingsübung Dreieckzauber

Variante

Medien

Das Dreieckspiel als spielnahes Ausdauertraining
Aufwärmen im Dreieck

Beschreibung

Übungsablauf

In der Grafik haben wir die Dreiecke mit Markierungen gekennzeichnet, diese werden nicht unbedingt benötigt, wenn die Spieler die Abstände gut einhalten.

Schaue dir die Animation an, dort gibt es keine Markierungen. In einem A-Ablauf wird zusätzlich eine Variante dargestellt. Der Kapitän (Grafik = Gelb) ruft „Komm“ oder „Geh“ und sofort verringern oder erweitern alle Spieler im Dreieck die Abstände zueinander.

Dreieckbildung als spielnahes Ausdauertraining

Dreiecke werden vorzugsweise überall auf dem Spielfeld gebildet. Unsere Dreiecke erfordern gute Pässe, schnelles Erfassen der Situation, Laufbereitschaft, Konzentration und eine spielbedingte Kommunikation. Diese erfolgt visuell und in einer Variante zusätzlich akustisch.

Alle Spieler orientieren sich am Kapitän der Gruppe, er gibt den Ablauf vor. Dabei kann er ein schnelles Passspiel aufziehen, den Ball kontrollieren und Laufbereitschaft fordern oder den Ablauf komplett auf die andere Seite verlagern. Mit diesem Dreieckspiel erwarten wir einiges von unseren Spielern, was spielerisch aussieht und einfach abläuft, steckt voller taktischer, technischer und konditioneller Inhalte.

Aufbau:

  • In der Grafik haben wir die Dreiecke mit Markierungen begrenzt, dies ist nicht unbedingt erforderlich, wenn die Spieler die Entfernungen im Ablauf halten. Eventuell solltest du mit dem Kommando „Abstand“ die Spieler daran erinnern. Der Abstand kann ca. 6 bis 8 Meter betragen.
  • Bilde Dreiergruppen. Ein Spieler wird als Kapitän (Grafik = Gelb) bestimmt. Jede Gruppe hat einen Ball zur Verfügung.
  • Überhangspieler können als zusätzlicher Kapitän einer Gruppe zugeteilt werden. Die Kapitäne wechseln sich im Passspiel ab.

Ablauf:

  1. Der Kapitän passt wahllos zu einem Mitspieler, der sofort zurückpasst.
  2. Der Kapitän stoppt den Ball vor dem Pass. Die anderen beiden Spieler tauschen blitzschnell die Positionen.
  3. Der Kapitän dribbelt zur anderen Seite (greift den Raum an), daraufhin wechseln die beiden anderen Spieler ebenfalls die Übungsseite.
  • Die Rolle des Kapitäns übernimmt nach ca. 3 Minuten immer ein anderer Spieler.

Variationen

  • Der Kapitän gibt die Kommandos „Komm“ oder „Geh“. Daraufhin verringern oder vergrößern alle Spieler die Abstände zueinander.
  • Gebe eine Anzahl der Ballkontakte vor.

Tipps

  • Die Grundformation bleibt immer das Dreieck.
  • Exakte und druckvolle Pässe in den Fuß.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, (Kindertraining), Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 3
Maximum Gruppengröße: 3
Material: Bälle.
Feldgröße: Abstände 6 bis 8 Meter.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Schnelles Umschalten gewinnt im Fußball immer mehr an Bedeutung

Bei Ballbesitzwechseln im Angriff oder in der Abwehr ist der Gegner für kurze Zeit unorganisiert und genau diesen Moment gilt es durch schnelles Umschalten zu nutzen.

Das haben ambitionierte Trainer längst erkannt und wissen auch, dass es dabei nicht nur auf die körperlichen, sondern auch auf die mentalen und sensorischen Aspekte wie Antizipationsfähigkeit, Wahrnehmungsschnelligkeit und Entscheidungsgeschwindigkeit ankommt. All diese Themen und noch viel mehr werden in diesem Buch theoretisch und praktisch von namhaften Trainern so dargestellt, dass jeder interessierte Coach eine Menge für seine Trainingsgestaltung mitnehmen kann.

Mehr erfahren

Ein illustriertes Sachbuch für Kids

In diesem illustrierten Sachbuch wird den jungen Kickern alles was die Faszination Fußball ausmacht, mit wunderschön gezeichneten Bildern und Figuren nahe gebracht. Die Autoren haben die Beschreibungen bewusst kurz gehalten, um bloß keine Langeweile aufkommen zu lassen.

So stellt dieses Buch das ideale Geschenk für kleine Fußballer dar, um ihnen die wichtigsten Aspekte des Spiels näher zu bringen. Die Kinder lernen mit viel Spaß die wichtigsten Regeln und die technischen Grundfertigkeiten kennen, aber auch die besondere Wichtigkeit des Teamgeistes. Abgerundet wird dieses kurzweilige und absolut kindgerechte Fußballbuch durch die Vorstellung berühmter Mannschaften.

Mehr erfahren

Der Einfluss der Pubertät- Die Auswirkungen auf das Lernen - Die Rolle des Trainers

Nach dem bereits in der 6. Auflage erschienen Buches „Psychologie im Sport“, widmet sich der Autor hier der Psychologie des Jugendsports.

Grundkenntnisse über körperliche und psychische Veränderungen in der Pubertät und ihre gegenseitigen Wechselwirkungen gehören heute zum Rüstzeug eines Trainers und Jugendbetreuers.

Unstrittig ist, dass gerade bei jugendlichen Sportlerinnen und Sportlern die individuelle Lebenssituation und die persönlichen Voraussetzungen eine wesentliche Rolle für die Art, die Intensität und die Richtung sportlichen Handelns darstellen. Auch die Eltern spielen eine Rolle und werden in ihrem Einfluss auf das sportliche Verhalten ihrer Kinder angesprochen.

Mehr erfahren

Die Zukunft des Fußballs beginnt jetzt

Kein Spiel der Welt ist so sehr mit Mythen behaftet wie der Fußball. Viele davon halten einer rationalen Untersuchung nicht stand. Genau das zu zeigen ist das Anliegen in diesem Buch.

Der Autor nutzt die heute zur Verfügung stehenden digitalen Möglichkeiten, um Daten zu erfassen, zu kumulieren und schließlich daraus objektive Ergebnisse zu filtern. Daraus ergibt sich dann ein klares und wahres Bild darüber, was wirklich passiert ist, wie erfolgreich eine Mannschaft und ein Spielsystem wirklich sind und waren und was das mit dem Budget eines Vereins zu tun hat.

Mehr erfahren