Trainingsübung Dreieckpower

Variante

Medien

Video Dreieckpower Dreieckpower

Beschreibung

Übungsablauf

Praxiserpobte Übung, die sich besonders für das Jugendtraining eignet. Die Spieler sind viel in Bewegung und je weniger Übende, desto intensiver wird der Ablauf. Achte im Kinder- und Jugendtraining auf eine angemessene Belastung Deines Teams.

Beschreibung:

Bei Übungsstart befindet sich eine Gruppe an einer Ecke im Dreieck. Je kleiner die Anzahl der Übenden, desto intensiver wird die Übung.

Der erste Spieler der Gruppe hat einen Ball. An den anderen beiden Ecken des Dreiecks steht jeweils ein Spieler ohne Ball. Die Übung startet mit einem Pass nach rechts oder links. Der Passgeber folgt der Passrichtung, umläuft den Passempfänger und übernimmt die Position des Spielers auf der anderen Seite, der sich der Startgruppe anschließt. Der nächste Pass aus der Gruppe erfolgt dann auf die andere Seite.

Großes Traingshilfen-Set zum Sprinttraining

Variationen

  • Verschiedene Passtechniken.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren!
  • Tempo fordern!

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 5
Maximum Gruppengröße: 8
Material: Mindestens 1 Ball, 3 Bodenmarkierungen zur Orientierung.
Feldgröße: Mindestens 5 Meter Abstand zwischen den Markierungen.
 
 
 

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Taktik auf dem Kleinfeld

Trotz vieler Widersprüche in der Vergangenheit hat sich das Training auf dem Kleinfeld heute etabliert, weil es sich insbesondere für die Verbesserung von Taktik und Spielaufbau hervorragend eignet. Auf dieser Doppel DVD beschäftigen sich die Autoren mit Offensive und Defensive im 6 plus 1.

Neben der Spielphilosophie und der Gesamtstrategie werden praktische Übungsbeispiele dargestellt, die sich mit taktischen Gesichtspunkten, dem Spielaufbau und konkreten Spielzügen auseinandersetzen. Die einzelnen Übungsformen sind sehr variabel und ermöglichen dem Fußballtrainer jederzeit die Anpassung an verschiedene Spielsituationen. Durch die hervorragende visuelle Präsentation sind die einzelnen Schritte sehr einfach nachvollziehbar.

Mehr erfahren

Für Kinder, Erwachsene und Trainer

Sei ein Teil der Ausbildungsphilosophie und lerne die zweiten 40 von über 100 verschiedenen Tricks, die die MFS den Kindern in der Ausbildungsphase vermitteln.

Verbessere dein Spiel mit den besten Tricks der Fußballprofis. Zu jedem Trick wird noch eine Übungsform gezeigt, damit man sieht, wie der Trick auch im Training geschult werden kann.

Ab 5 Jahren geeignet – In einem kleinen Techniktutorial werden auf der DVD noch verschiedenen Schuss- und Passtechniken von flachen und hohen Bällen dargestellt. Dazu gehören: Flatterball, Spannball, Effetball, Flugball, Flankentechnik, steiler Flugball und Doppelpsstechnik.

Mehr erfahren

Gehirntraining mit viel Spaß

Life Kinetik® ist ein spaßiges koordinatives Gehirntrainingsprogramm, das sich von anderen Angeboten deutlich unterscheidet. Es werden spezifische Bewegungen in sechs Bereichen genutzt, um das Gehirn wie einen Muskel aufzubauen, in dem neue Synapsen aufgebaut werden und die Vernetzung erweitert wird.

Grundsätzlich ist dieses Training für jeden geeignet und natürlich auch für Fußballer sehr sinnvoll. Es werden alle Arten der Wahrnehmung, die Körperbeherrschung, der Bewegungsfluss und die kognitiven Fähigkeiten wie Auffassungsgabe, Handlungs- und Reaktionsschnelligkeit verbessert. Das sind alles Eigenschaften, die auch die Leistungsfähigkeit eines Fußballers verbessern können.

Mehr erfahren

- Talentejäger sind immer auf der Suche nach dem perfekten Fußballspieler

Mrosko ist eigentlich der geborene Fußballer. Fußball ist sein Leben und vielleicht hätte aus ihm "was werden können", eine Verletzung sorgt dafür, dass er seine Karriere als aktiver Fußballer frühzeitig aufgeben musste. Dies war aber für Lars Mrosko kein Grund, den Fußball komplett aufzugeben, er wird Jugendtrainer bei TeBe Berlin, später Talentscout für St. Pauli, Wolfsburg und dann sogar für den FC Bayern.

Mrosko bewegt sich plötzlich in einer Welt, die ihm fremd erscheinen musste.Er wuchs in einfachen Verhältnissen in Neukölln auf, finanziert sich in jungen Jahren durch Ladendiebstähle.

Mehr erfahren