Trainingsübung Drehkreuz

Variante

Medien

Dreh und Klatsch als taktisches Aufwärm-Element
Spielaufbau, Passspiel mit Klatsch und Pass in die Tiefe

Beschreibung

Übungsablauf

In dieser Trainingsübung simulieren wir den Spielaufbau, Passspiel steht im Vordergrund. Der Ball wird gezielt in die Tiefe gespielt, nachdem das Spiel mit zwei Kurzpässen geöffnet wurde. Die Spieler bieten sich im gesamten Ablauf in den Lücken an, laufen sich frei.

Dreh und Klatsch als taktisches Aufwärm-Element

Das Drehkreuz beinhaltet die taktischen Elemente „Dreh und Klatsch“. Wir nutzen den Ablauf bereits zum Aufwärmen und entsprechend sollten die Spieler sich ständig bewegen. Halte die Übungsgruppen möglichst klein, bei zu vielen Akteuren ist es besser, ein oder weitere Felder aufzubauen.

Die A-Spieler sind für einen geordneten Ablauf zuständig. Durch Blickkontakt entscheiden sie, wann die Aktion startet. Zusätzliche ist zu empfehlen, dass sie den Arm heben, wenn sie bereit sind. Die Übung lebt durch das druckvolle Passspiel mit „Klatsch und Dreh“, Anbieten im freien Raum und gute Ballannahme ins Dribbling am Ende der Aktion. Wir befinden uns beim Aufwärmen, deshalb sind die Pass-, Dribbel- und Laufwege bewusst einfach konzipiert worden. Dies bedeutet aber nicht, dass die Spieler locker traben, denn Konzentration, exaktes Passspiel und gute Ballkontrolle, dürfen wir vom Team schon beim Aufwärmen erwarten.

Aufbau:

  • Wir benötigen 3 Stangen, 4 Hütchen und mindestens 2 Bälle.
  • Die Entfernung zwischen den Position A und B beträgt jeweils ca. 12 Meter und wird mit Hütchen markiert.
  • Die Entfernung zwischen den beiden B-Positionen beträgt ebenfalls ca. 12 Meter.
  • Mittig zwischen den B-Positionen werden 3 Stangen aufgestellt.
  • Die B-Positionen werden jeweils mit einem Spieler besetzt, auf den A-Positionen befinden sich Spieler mit Bällen und die restlichen Spieler werden auf den C-Positionen gleichmäßig verteilt.

Ablauf:

  1. Die A-Spieler heben vor dem ersten Pass den Arm, erst wenn beide bereit sind geht es los: A passt zu B, der den Ball seitlich zu A klatscht, der sich dort anbietet. A passt direkt durch das Stangentor auf die andere Übungsseite.
  2. B dreht sich zwischenzeitlich blitzschnell gegen die Passrichtung und erwartet das Zuspiel von der anderen Übungsseite.
  3. B dreht mit Ball auf und passt zum nächsten Spieler (C) der Startgruppe.
  • Nach der Aktion übernimmt A die B-Position, C wird zum Startspieler und übernimmt die A-Position, B wechselt zu C.

Variationen

  • Ablauf gegen den Uhrzeigersinn.
  • Abstände verändern.

Tipps

  • Ein Übungsfeld eignet sich für 6, maximal 8 Spieler, baue eventuell weitere Felder auf.
  • Achte darauf, dass die Spieler nicht ihrem schwächeren Fuß ausweichen, fordere Beidfüßigkeit.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, (Kindertraining), Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6
Maximum Gruppengröße: 8
Material: 3 Stangen, 4 Hütchen und mindestens 2 Bälle.
Feldgröße: Auf die richtige Länge der Sprintstrecke achten.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Konzepte, Perspektiven, Ideen & Visionen

Das Passspiel ist die Seele des modernen Highspeedfußballs. In diesem Buch wird dieses Thema unter allen möglichen Gesichtspunkten und aus verschiedenen Blickwinkeln ausführlich betrachtet. Das beginnt mit dem Kinder- und Jugendbereich und dem Ausblick in die Zukunft, geht über den Amateurbereich bis zu den Profis.

Viele bekannte und anerkannte Autoren, darunter berühmte nationale und internationale Koryphäen stellen nicht nur ihre Sichtweise von modernem Passspiel vor, sondern geben auch praktische Hilfen, die sofort im Training einsetzbar sind. Ein unglaublich umfassendes Werk für jeden Fußballtrainer zur Eigenreflexion und zur Umsetzung in die Praxis.

Mehr erfahren

Buch inklusive DVD

Das Ziel dieses Medienpaketes aus Buch und DVD ist es, ambitionierten Fußballtrainern aufzuzeigen, wie sie modernes Kombinationsspiel innerhalb kurzer Zeit vermitteln und damit die Spielstärke ihrer Mannschaft sehr schnell steigern können. Grundsätzlich befassen sich die Kapitel des Buches in der Theorie mit methodischen Aspekten bei der Vermittlung der Spielfähigkeit im Fußball.

Im praktischen Teil werden dann Trainings- und Übungsformen vorgestellt, die der Trainer dann mit seinem erworbenen Verständnis hervorragend einsetzen kann. Eine ausgezeichnete Unterstützung bildet die DVD mit zahlreichen Lehrvideos, in denen die meisten Übungsformen des Buches in bewegten Bildern zusätzlich veranschaulicht werden.

Mehr erfahren

Übungssammlung von Nathalie Bischof mit 57 Übungen und unzähligen Varianten

Dieses Ebook bietet eine Riesenauswahl an Übungen speziell für den Frauenfussball. Es ist in zwei Abschnitte eingeteilt, einmal für Juniorinnen und zum anderen für Seniorinnen. Jede Übungseinheit folgt dem gleichen Aufbau. Zunächst wird das Lernziel erläutert, dann folgt die Auflistung des Materialaufwandes und schließlich der Übungsaufbau.

So kann jeder Trainer sich schnell einen Überblick über den Inhalt und den benötigten Aufwand verschaffen. Es werden praktisch alle Aspekte angesprochen, die in ein erfolgreiches Trainingsprogramm gehören, von der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten, über die Umsetzung in taktischen Situationen bis zu altersgemäßen Spielformen.

Mehr erfahren

Fußballerlebnisse reflektieren und festhalten

Ein Buch für den Kinderfußball, welches nicht nur ein Freundschaftsbuch ist, sondern auch kurze Trainingsanleitungen, Spielauswertungen und sogar kindgerechte Ernährungstipps beinhaltet. Im Buch darf gemalt, geschrieben und geklebt werden. Mit viel Spaß und ohne Druck werden die Kids angeregt, ihre Fußballerlebnisse zu reflektieren und festzuhalten.

Ein tolles Geschenk für fußballbegeisterte Jungen und Mädchen ab 7 Jahren.

Es beginnt mit den Angaben, wem dieses Buch gehört und dazu ist sogar noch Platz für ein Vereinswappen. Trikots animieren zum Anmalen in den Vereinsfarben.

Mehr erfahren