Trainingsübung Color Cones

Variante

Medien

 die Übungsseite

Beschreibung

Übungsablauf

Jetzt beginnt diese Übung richtig. Die Spieler folgen nicht mehr ihrem Pass, sondern schließen sich der anderen Gruppe an, indem sie zum gleichfarbigem Hütchen auf die andere Seite laufen. Bei der Einstiegsübung hatte ich es schon erwähnt: Keine farbige Hütchen vorhanden? Nummeriere die Hütchen jeweils von 1 - 4 durch. In der Animation haben wir die Übung nicht durchlaufend dargestellt, damit der Ablauf erkennbar bleibt.

Beispiel: Der Spieler am blauen Hütchen läuft, nach seinem Passspiel, zum blauen Hütchen auf die andere Übungsseite.

So geht’s:

Die Spieler passen den Ball gegen den Uhrzeigersinn ums Quadrat. Sie folgen nicht ihrem Pass, sondern schließen sich jeweils der Gruppe am gleichfarbigen Hütchen auf der anderen Übungsseite an.

Training optimieren - Sprintfallschirm für das Sprinttraining

Variationen

  • Verschiedene Passtechniken.
  • Passspiel im Uhrzeigersinn.
  • Laufen vom blauen Hütchen zum roten Hütchen und von Grün nach Gelb. Viele weiteren Farbenspiele sind möglich.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren!

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 16
Maximum Gruppengröße: ?
Material: Ein Ball pro Gruppe, farbige Hütchen.
Feldgröße: Abstand der Hütchen zueinander 5 - 7 Meter.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Meine Torwartschule

Dieses Buch schließt die Reihe Torwarttrainer Zonentraining ab und beschäftigt sich intensiv mit der Zone drei. Neben den methodischen Ratschlägen in der zugehörigen Box und den Coachingpunkten, werden hier vierzig Best Practice Übungen vorgestellt, die in der Intensität nochmal deutlich höher angesiedelt sind als in den vorherigen Trainingseinheiten.

Damit ist die Trainingsreihe vom Grundlagen- über den Fortgeschrittenenbereich bis zum Leistungsniveau abgeschlossen. Die Torhüter erlangen nach Abschluss dieser Stufe, natürlich altersgemäß und leistungsbezogen, ihre technische Perfektion und ein großes Maß an taktischer Sicherheit in den verschiedensten Spielsituationen.

Mehr erfahren

Schnelles Umschalten gewinnt im Fußball immer mehr an Bedeutung

Bei Ballbesitzwechseln im Angriff oder in der Abwehr ist der Gegner für kurze Zeit unorganisiert und genau diesen Moment gilt es durch schnelles Umschalten zu nutzen.

Das haben ambitionierte Trainer längst erkannt und wissen auch, dass es dabei nicht nur auf die körperlichen, sondern auch auf die mentalen und sensorischen Aspekte wie Antizipationsfähigkeit, Wahrnehmungsschnelligkeit und Entscheidungsgeschwindigkeit ankommt. All diese Themen und noch viel mehr werden in diesem Buch theoretisch und praktisch von namhaften Trainern so dargestellt, dass jeder interessierte Coach eine Menge für seine Trainingsgestaltung mitnehmen kann.

Mehr erfahren

Die Grundtechniken des Torwartspiels

Die Goalsquare Trainingsmethode ist eine Organisationsform, mit der das Torwarttraining komplett systematisiert wird. Sie basiert auf fünf Grundelementen, die in verschiedenen Schwierigkeitsstufen vermittelt werden.

Diese DVD befasst sich mit den Basics und präsentiert zu den Grundtechniken, zur Ballsicherung, zu Beinarbeit, Beweglich und Positionsspiel, zu Spielformen und zu Stellungsspiel und Spieleröffnung zahlreiche Übungen und Kommentare. Damit kann jeder Fußballtrainer, egal ob im Kinder-, Jugend- oder Erwachsenenbereich, die Leistungsfähigkeit seiner Torhüter auf ein solides Fundament bringen und darauf in den folgenden Schwierigkeitsstufen der Methode aufbauen.

Mehr erfahren

Mit Animationszugangscode im Internet (Internetanschluss erforderlich)

Dieses Buch liefert eine unglaublich umfangreiche Sammlung an Übungen für die verschiedenen Anforderungen, die heute an moderne Torhüter gestellt werden. Die Sammlung umfasst Grundlagentechniken bis hin zu spezifischen Fähigkeiten, die in der komplexen Spielsituation benötigt werden.

Alle Übungen sind sehr übersichtlich und detailliert dargestellt und können problemlos in das Mannschaftstraining integriert werden. Das absolute Highlight ist der aktive Onlinezugang zu sämtlichen Inhalten. Die Trainingseinheiten können dort nicht nur angeschaut, sondern auch verändert und an die Bedürfnisse des Trainers angepasst werden.

Mehr erfahren