Trainingsübung Triangle Shots

Variante

Medien

Video Triangle Shots Triangle Shots
Video Triangle Shots Triangle Shots

Beschreibung

Übungsablauf

Ein Aufbau von Hilfsmittel ist für diese Übung nicht erforderlich. Wir benötigen nur ein Tor, bei einer größeren Gruppe besser zwei. Unsere Dreiergruppe vor dem Tor glänzt durch schnelle Passfolgen, aber jeder Spieler darf den Ball nur einmal berühren. Gebe den Spielern etwas Zeit und fordere dann nur noch Direktpässe.

Variiere mit den Abständen der Spieler im Dreieck zueinander, im Video führen wir das vor. Dadurch wirkt der Ablauf noch variantenreicher und wird bei größeren Abständen erheblich erschwert.

Beschreibung:

Der Ablauf wird in beiden Varianten durch eine Startgruppe, dort hat jeder Spieler einen Ball, und eine Dreiergruppe dichter am Tor bestimmt. Die Passreihenfolge ist dabei völlig gleichgültig, in der Dreiergruppe darf und muss jeder Spieler den Ball einmal berühren.

1. Vom Startspieler erfolgt der Pass auf einen beliebigen Spieler in der Dreiergruppe. Innerhalb der Dreiergruppe wird der Ball weitergepasst, jeder Spieler erhält den Ball einmal, es sind also insgesamt zwei Pässe in der Dreiergruppe notwendig. Der letzte Spieler passt wieder auf den Startspieler, der sich die Passfolge gut anschaut und sich auf der richtigen Seite anbietet. Anschließend erfolgt der Torschuss. Die Spieler in der Dreiergruppe werden ständig ausgetauscht.

2. Der Ablauf ähnelt dem Ablauf unter 1., nur das der Startspieler jetzt nicht der Torschütze ist. Der letzte Spieler in der Dreigruppe der den Ball erhält, dreht in Torrichtung ab und schießt aufs Tor. Der Startspieler übernimmt sofort die Position des Torschützen. So finden automatisch in der Dreiergruppe ständige Positionswechsel statt.

Fußball-Billard - 16 Bälle inkl. Ballsack

Variationen

  • Variiere mit den Abständen in der Dreiergruppe.

Tipps

  • Fordere immer wieder genaues Passspiel.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 10 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 1 Tor.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen, die Dreiergruppe nicht zu dicht vors Tor.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Antritts-, Reaktions- und Hochgeschwindigkeits-Ballkontrolle entscheiden Spiele

Hochgeschwindigkeitsfußball funktioniert natürlich nur, wenn die Spieler über die notwendige Schnelligkeit verfügen. Zur Verbesserung dieser motorischen Eigenschaft gibt diese DVD hervorragende Ratschläge und zeigt Übungsformen, die sich locker und leicht in den Trainingsalltag integrieren lassen.

Das Medium DVD wird hier hervorragend ausgenutzt, um aufzuzeigen, wie Antritts- und Grundschnelligkeit in fußballspezifischen Aktionen verbessert werden können, mit dem Ziel den entscheidenden Vorsprung herauszuholen. Dabei wird natürlich viel Wert auf das Training mit Ball gelegt. Komplettiert wird das Repertoire durch Übungen zur Reaktionsschnelligkeit und zum Richtungswechsel unter Highspeedbedingungen.

Mehr erfahren

Mit Big Data zur Spielanalyse 4.0

Der technische Fortschritt hat längst auch im Fußball Einzug gehalten. Mit Kameras und den zugehörigen Computerprogrammen ist es heute möglich jede einzelne Sekunde eines Fußballspiels festzuhalten und für die Analyse zu nutzen. Dieses Buch wendet sich an Fußballtrainer und Fußballinteressierte gleichermaßen.

Es hilft ihnen zu verstehen wie die großen Datensammlungen, die heute zur Verfügung stehen, zum besseren Verständnis des Spiels, der Mannschaft und jedes einzelnen Spielers genutzt werden können. In zahlreichen Beiträgen beleuchten anerkannte Experten das Thema aus ihrer Sicht und in kurzen Interviews kommen auch Profis zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen.

Mehr erfahren

Vier Live-Seminare mit Ralf Peter - Laufzeit insgesamt 3 ½ Stunden

Moderner Fußball kommt ohne Pressingstrategien nicht mehr aus. Gerade für vermeintlich schwächere Mannschaften kann es ein probates Mittel sein, spielstarke Mannschaften an der Entfaltung ihres Spielflusses zu hindern. Deshalb ist diese DVD-Sammlung zum Thema Pressing und Gegenpressing für jeden ambitionierten Fußballtrainer ein absolutes Muss, auch weil dieses Medium sich natürlich hervorragend zum Eigenstudium und zu Demozwecken eignet.

Ralf Peter zeigt in insgesamt 4 DVDs neben den theoretischen Grundlagen zu dem Thema verschiedene attraktive Trainingsformen und viele praktische Anwendungs- und Übungsmöglichkeiten, darunter auch ganz neues bisher unveröffentlichtes Material.

Mehr erfahren

Manuel Baum - Blitzkonter, Torchancen, Ballverluste erzwingen

Pressing hat das Ziel, den Ball zielgerichtet zu erobern, in dem die Räume für den Gegner so verengt werden, dass er unter Druck gerät. Angriffspressing dient dazu, den Spielaufbau entscheidend zu stören und durch eine frühzeitige Balleroberung selber zu Chancen zu kommen.

Abwehrpressing zielt darauf ab, den Angriff des Gegners zu unterbinden und durch schnelles Umschalten eigene Offensivaktionen zu starten. Wie das effektiv trainiert werden kann wird auf dieser DVD sehr anschaulich und systematisch dargestellt. In tollen Filmsequenzen werden Übungsmöglichkeiten vorgestellt, die das Verhalten der Einzelspieler und der Mannschaftsteile beim Pressing vorstellen.

Mehr erfahren