Trainingsübung Pick Up

Variante

Medien

Video Pick Up Pick Up
Video Pick Up Pick Up

Beschreibung

Übungsablauf

Was leicht beginnt, wird schnell richtig schwer. Die Aufgabe des ersten Passempfängers ist, den Ball durchs Hütchentor zu ziehen, hier kann es durchaus die ersten Probleme geben. In der zweiten Variante kommt dann noch ein genauer Pass auf die andere Übungsseite hinzu. Der Ablauf funktioniert jetzt nur noch reibungslos, wenn der Trainer das Startkommando gibt. Wir benötigen zwei Tore und können dadurch sehr gut mit zwei Gruppen gleichzeitig arbeiten. Vier Spieler sind an der Aktion beteiligt und es kommt nur zu kurzen Wartezeiten.

Wie bei vielen Übungen auf Soccerdrills kannst du such hier mit den Abständen variieren und damit der Übung einen neuen Charakter geben. Stelle dazu die Hütchen in der zweiten Variante einfach weiter auseinander, schon wird aus einem Kurzpass ein schwieriger langer Pass.

Beschreibung:

Wir benötigen jeweils ein Starthütchen vor dem Tor und etwas weiter entfernt ein Hütchentor.

1. Der Spieler am Hütchen vor dem Tor startet auf die linke oder rechte Seite des Hütchentores. Dort erhält er vom Startspieler ein genaues Zuspiel, zieht den Ball durchs Hütchentor, um anschließend schnellstmöglich aufs Tor zu schießen. Passgeber und Torschütze tauschen nach der Aktion die Positionen.

2. Jetzt wird es deutlich schwerer. Auf beiden Übungsseiten erfolgt der Start erst nach Trainerkommando. Die ersten Passempfänger bieten sich nur noch an den Rändern des Übungsfeldes an, ziehen die Bälle durchs Hütchentor und passen anschließend auf die andere Seite. Dort sind die Startspieler von der anderen Übungsseite zum schnellen Totschuss in Position gelaufen.

Fußball Reaktionsball

Variationen

  • Variiere mit den Abständen der aufgestellten Hütchen auf beiden Seiten zueinander.

Tipps

  • Gebe in der zweiten Variante deutliche Kommandos und verkürze die Abstände der Aktionen zueinander. Der Druck auf die Spieler nimmt dadurch zu.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8 + 2 Torhüter
Maximum Gruppengröße: 12 + 2 Torhüter
Material: Ausreichend Bälle, 6 Hütchen, 2 Bodenmarkierungen, 2 Tore.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen, nicht zu dicht vors Tor.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Athletiktraining für alle Jahrgänge - 443 Seiten

Ein Fußballer kann nur dann sein Optimum erreichen, wenn er in allen motorischen Bereichen fit ist. Eine gute Ausdauerfähigkeit alleine reicht nicht aus, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination sind genauso wichtig und machen durch ihre gegenseitige Wechselwirkung den kompletten Spieler aus.

Die Autoren dieses Buches erklären diese Zusammenhänge sehr genau und ausführlich und machen deutlich, dass durch ein gezieltes Training aller Bereiche der Einzelspieler und die Mannschaft im Endeffekt erheblich bessere Leistungen zeigen. Selbstverständlich wird das Programm durch Übungsformen in allen Konditionsbereichen abgerundet. Hier findet der Trainer ein fast unerschöpfliches Reservoir an Übungen für seine Trainingsgestaltung.

Mehr erfahren

Mit gezielter Vorbereitung in die neue Saison starten!

Immer wieder zeigt es sich, dass manche Mannschaften bei Saisonbeginn erfolgreicher starten als andere trotz ähnlicher Vorbedingungen. Das kann nur an der besseren Vorbereitung liegen. Genau mit diesem Thema befasst sich dieses Buch.

Verschiedene Autoren stellen zu den drei Themengebieten Trainingssteuerung, Taktikschulung und Teambuilding ihre Sichtweise und Trainingsphilosophie dar. Das Buch liefert zwar auch theoretische Hintergründe, ist aber in erster Linie ein Praxisbuch, mit dem jeder Fußballtrainer seine Saisonvorbereitung optimal gestalten und das Fundament für einen erfolgreichen Start in die neue Spielzeit legen kann.

Mehr erfahren

Autoren: Peter Hyballa, Hans-Dieter te Poel

Direktes Kurzpassspiel, Flachpass- und Kombinationsspiel oder überraschende Spielmomente mit dem tödlichen Pass in die Schnittstelle, all das sind nur die bekanntesten Beispiele eines effektiven Passspiel im modernen Fußball.

Es gibt noch unendlich mehr Passarten und alle werden in diesem Buch mit zahlreichen methodischen und theoretischen Erklärungen und Spiel- und Übungsformen ausführlich dargestellt. Damit Fußballtrainer bei dieser Riesenauswahl nicht den Überblick verlieren, haben sich die Autoren etwas ganz Besonderes einfallen lassen, zwei Folien zum „Hyballa/te Poel Pass-Puzzle-IQ“, ein Leitfaden, welche Passarten mit welchen Übungsformen wie und warum für sein Training geeignet sind.

Mehr erfahren

Spielnahe Trainingsformen zur Verbesserung von Technik und Taktik

Spielintelligenz und Kreativität sind wesentliche Merkmale erfolgreicher Fußballspieler. Die Aufgabe des Trainers besteht natürlich darin, diese Eigenschaften durch moderne Trainingsformen zu fördern. Genau an diesem Punkt setzt dieses Buch an. Es geht darum, dem Coach ein großes Repertoire an Übungen, modernen Spielformen und Varianten anzubieten, um seine Spieler optimal voran zu bringen und genau das liefert dieses Buch. Das Angebot ist breit gefächert und kann für alle Altersklassen und Leistungsstufen sehr erfolgreich eingesetzt werden.

So werden unterschiedliche Schwerpunkte beleuchtet, neue, moderne Trainingsformen vorgestellt, um das Training abwechslungsreich und motivierend gestalten zu können.

Mehr erfahren