Trainingsübung Pass-Koordi-Schuss

Variante

Medien

Schnelligkeit, Kopfball, Passspiel und Torschuss

Beschreibung

Übungsablauf

Beobachtet wurde diese Trainingsübung 2016 in einem DFB-Stützpunkt. Oft denken Trainer, dass was dort trainiert wird, ist für mein Team zu schwer. Dies stimmt so natürlich nicht, es geht bei Übungen oft nicht um den Schwierigkeitsgrad, sondern um die Intensität.

Gleich vorweg: Die Koordinationsleiter ist nur ein Vorschlag, weitere koordinative Hilfsmittel können eingesetzt werden, im Kasten haben wir beispielhaft welche dargestellt. Bei weiteren Übungsfeldern sind verschiedene Hilfsmittel in jedem Feld möglich. Die Abläufe findest du ergänzend als PDF am Ende dieser Beschreibung.

Wie eine Koordinationsleiter mit einfachen Vorgaben durchquert werden kann, dazu findest du unter „Schrittfolgen und Sprünge in der Koordinationsleiter“ 30 Beispiele mit PDF-Download.

Schnelligkeit, Kopfball, Passspiel und Torschuss

Worum geht es in dieser Trainingsübung? Sie steht in der Rubrik „Torschuss“, aber es gibt einige weitere Trainingsinhalte. Sinn macht der Ablauf nur, wenn sämtliche Aktionen mit höchster Intensität ausgeführt werden. Schnelligkeitstraining, inhaltlich mit Kopfball, Doppelpass, Pass in die Tiefe und Torschuss, in dieser Übung steckt viel drin.

Aufbau:

  • Ein Tor mit Torwart, 4 Bodenmarkierungen (Variante = 6), eine Koordinationsleiter oder Alternative (siehe Kästchen).
  • Vor der Koordinationsleiter steht ein Zuwerfer mit Ball (ca. 5 bis 7 Meter entfernt).
  • Etwas entfernt seitlich, am Anfang und am Ende der Koordinationsleiter, steht je ein Anspieler, der Spieler am Anfang verfügt über einen Ball.
  • Ein weiterer Spieler befindet sich am Anfang der Koordinationsleiter ohne Ball. Er steht mit dem Rücken zum Zuwerfer.

Ablauf:

  1. Rot führt eine Auftaktbewegung durch und bietet sich zum Anspiel von Gelb an. Er kontrolliert den Ball, führt ihn um die Markierung herum und passt in die Tiefe auf Orange.
  2. Anschließend dreht sich Rot und erhält den Zuwurf zum Kopfball von Blau. Er köpft den Ball direkt auf Blau zurück und dreht sich zur Koordinationsleiter.
  3. Die Koordinationsleiter wird nach Vorgabe durchquert.
  4. Nach dem Verlassen der Koordinationsleiter wird Rot von Orange angespielt, kontrolliert den Ball kurz und schießt aufs Tor.
  • Der Zuwerfer bleibt auf seiner Position und wird nach einigen Abläufen ausgetauscht. Dies erübrigt sich, wenn der Trainer die Aufgabe des Zuwerfers übernimmt.
  • Spieler Gelb übernimmt die Position von Rot, Rot wechselt auf Position Orange, Orange holt den Ball und wechselt auf Position Gelb.

Variationen

  • Wir fügen weitere Positionen hinzu (Weiß). Spieler Rot entscheidet, über welche Seiten der Ablauf erfolgt. Er bietet sich zum Pass rechts oder links an und entscheidet weiter, auf welche Seite er den Ball in Tiefe weiterleitet.
  • Wie oben, der Trainer gibt vor Übungsstart die Richtungen vor.
  • Wie oben, der Trainer gibt das erste Passspiel vor Übungsstart vor und den Pass in die Tiefe kurzfristig im Ablauf.

Tipps

  • Das Wichtigste ist die Bereitschaft, alle Aktionen mit höchster Intensität auszuführen.
  • Variiere mit den Abständen.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining (bei Kopfball eingeschränkt), Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 11 + Torwart, besser weitere Übungsfelder.
Material: Ein Tor mit Torwart, 4 Bodenmarkierungen (Variante = 6), eine Koordinationsleiter oder Alternative (siehe Kästchen).
Feldgröße: Abstände können variieren.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Torabschluss, Technik, Taktik

Amateurtrainer haben meistens ein zeitliches Problem, weil sie einem Hauptberuf nachgehen und die Trainertätigkeit ehrenamtlich oder nebenberuflich ausüben. Andererseits finden in der Woche höchstens 2-3 Trainingseinheiten statt.

Für diese Personengruppe ist diese DVD das ideale Hilfsmittel, sich in kurzer Zeit effiziente Trainingseinheiten herzustellen. Es werden einzelne Übungen, aber auch komplette Trainingspläne angeboten, so dass sich in kurzer Zeit Sequenzen mit sinnvoll aufeinander aufbauenden Übungen erstellen lassen. Besonders in den Bereichen Torabschluss, Spielgestaltung und Taktik kann so trotz der Organisationsprobleme ein Optimum an Leistungssteigerung herausgeholt werden.

Mehr erfahren

392 Seiten – 350 Trainingsformen

Kreative Spieler können mit ihrem variantenreichen und unvorhersehbaren Spiel häufig den Unterschied zwischen Erfolg und Nichterfolg ausmachen. Dieses Buch ist für jeden Trainer, dem es ein wichtiges Anliegen ist, seine Spieler im Bereich Kreativität zu verbessern, eine schier unerschöpfliche Fundgrube.

Nach einer kurzen theoretischen Abhandlung über die Handhabung der Inhalte geht es auch schon los mit der Praxis. In verschiedenen Komplexen werden Trainings-, Spiel- und Organisationsformen vorgestellt, in denen die kreativen Fähigkeiten der Einzelspieler, von Mannschaftsteilen, aber auch des gesamten Teams trainiert und verbessert werden können. Eine unglaublich umfangreiche und fast unerschöpfliche Quelle für die Trainingsgestaltung.

Mehr erfahren

Mit Big Data zur Spielanalyse 4.0

Der technische Fortschritt hat längst auch im Fußball Einzug gehalten. Mit Kameras und den zugehörigen Computerprogrammen ist es heute möglich jede einzelne Sekunde eines Fußballspiels festzuhalten und für die Analyse zu nutzen. Dieses Buch wendet sich an Fußballtrainer und Fußballinteressierte gleichermaßen.

Es hilft ihnen zu verstehen wie die großen Datensammlungen, die heute zur Verfügung stehen, zum besseren Verständnis des Spiels, der Mannschaft und jedes einzelnen Spielers genutzt werden können. In zahlreichen Beiträgen beleuchten anerkannte Experten das Thema aus ihrer Sicht und in kurzen Interviews kommen auch Profis zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen.

Mehr erfahren

Übungssammlung von Nathalie Bischof mit 57 Übungen und unzähligen Varianten

Dieses Ebook bietet eine Riesenauswahl an Übungen speziell für den Frauenfussball. Es ist in zwei Abschnitte eingeteilt, einmal für Juniorinnen und zum anderen für Seniorinnen. Jede Übungseinheit folgt dem gleichen Aufbau. Zunächst wird das Lernziel erläutert, dann folgt die Auflistung des Materialaufwandes und schließlich der Übungsaufbau.

So kann jeder Trainer sich schnell einen Überblick über den Inhalt und den benötigten Aufwand verschaffen. Es werden praktisch alle Aspekte angesprochen, die in ein erfolgreiches Trainingsprogramm gehören, von der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten, über die Umsetzung in taktischen Situationen bis zu altersgemäßen Spielformen.

Mehr erfahren