Trainingsübung Kombidreieck

Variante

Medien

Video Kombidreieck Kombidreieck

Beschreibung

Übungsablauf

Wir bauen zwei Dreiecke links und rechts in einiger Entfernung vom Tor auf. Kleine Dreiecke mit großer Wirkung, denn sie geben uns die Möglichkeiten, vor dem Torschuss einige Passkombinationen einzusetzen. Vier haben wir dargestellt, es gibt noch weiter Kombis, aber das überlassen wir deiner Fantasie.

Beschreibung:

Die Spieler führen in den markierten Dreiecken verschiedene Passkombinationen durch, die immer mit einem Pass ins Zentrum und anschließendem Torschuss enden. 1. Blau passt zu Rot, der für Schwarz zum Torschuss auflegt.

2. Rot passt zu Blau, der zu Schwarz, Schwarz wieder auf Rot, der für Schwarz zum Torschuss auflegt.

3. Schwarz passt zu Blau, der zu Rot, der für Schwarz zum Torschuss auflegt

4. Schwarz passt zu Blau, der den Ball auf Schwarz zurückprallen lässt, Schwarz pass Rot, der für Schwarz zum Torschuss auflegt.

20 Muldenhauben - 10 Hürdenstangen kombinierbar in top Qualität

Variationen

  • 1. Blau passt zu Rot, der für Schwarz zum Torschuss auflegt. 2. Rot passt zu Blau, der zu Schwarz, Schwarz wieder auf Rot, der für Schwarz zum Torschuss auflegt. 3. Schwarz passt zu Blau, der zu Rot, der für Schwarz zum Torschuss auflegt 4. Schwarz passt zu Blau, der den Ball auf Schwarz zurückprallen lässt, Schwarz pass Rot, der für Schwarz zum Torschuss auflegt.
  • Viele weitere Passkombinationen sind möglich.

Tipps

  • genaue Pässe.
  • Kopf heben vor dem Torschuss.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kinderfußball, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 12 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 6 Hütchen oder Bodenmarkierungen, 1 Tor.
Feldgröße:Abstände zwischen den Hütchen können variieren (Kurzpass + Langpass sind möglich).

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Der Einfluss der Pubertät- Die Auswirkungen auf das Lernen - Die Rolle des Trainers

Nach dem bereits in der 6. Auflage erschienen Buches „Psychologie im Sport“, widmet sich der Autor hier der Psychologie des Jugendsports.

Grundkenntnisse über körperliche und psychische Veränderungen in der Pubertät und ihre gegenseitigen Wechselwirkungen gehören heute zum Rüstzeug eines Trainers und Jugendbetreuers.

Unstrittig ist, dass gerade bei jugendlichen Sportlerinnen und Sportlern die individuelle Lebenssituation und die persönlichen Voraussetzungen eine wesentliche Rolle für die Art, die Intensität und die Richtung sportlichen Handelns darstellen. Auch die Eltern spielen eine Rolle und werden in ihrem Einfluss auf das sportliche Verhalten ihrer Kinder angesprochen.

Mehr erfahren

Ratgeber für Menschenführung, Teambildung und Coaching im Fußball

Eine erfolgreiche Mannschaft ist mehr als die Summe der Stärken der Einzelspieler. Diese Erkenntnis bewahrheitet sich Jahr für Jahr, wenn sogenannte Underdogs einen besseren Tabellenplatz belegen als vermeintliche Startruppen mit einem Riesenbudget.

Ausgehend von den drei Säulen Vertrauen, Loyalität und Respekt und dem Wissen wie man lernt, mit schwierigen Situationen umzugehen, zeigt dieses Buch engagierten Trainern, was sie tun können, um aus ihrer Mannschaft ein echtes Team zu formen. Alle möglichen Aspekte werden dabei beleuchtet, äußere Gegebenheiten, situative Ereignisse bis zur Beurteilung der Persönlichkeitsstrukturen und der Einflussnahme darauf. Eine wahre Fundgrube für jeden echten Coach.

Mehr erfahren

Lauftechniken richtig trainieren

Richtiges Laufen verbindet man eher mit der Leichtathletik und misst ihr im Fußball gerne eine untergeordnete Rolle zu. Dass das ein falscher Schluss ist, wird in dieser DVD deutlich gezeigt. Die korrekte Lauftechnik verbessert nicht nur die Leistungsfähigkeit des Fußballspielers, sie reduziert auch die Verletzungsanfälligkeit.

Die vorgestellten Übungssequenzen kann jeder Fußballtrainer leicht nachvollziehen und als weiteren Baustein zur Optimierung des Trainings einfach in seinen Plan integrieren. Nach dem Erlernen der richtigen Basistechnik können technische und taktische Aspekte verknüpft und so die Körperbeherrschung und damit die Leistungsfähigkeit optimiert werden.

Mehr erfahren

Autoren: Peter Hyballa, Hans-Dieter te Poel

Direktes Kurzpassspiel, Flachpass- und Kombinationsspiel oder überraschende Spielmomente mit dem tödlichen Pass in die Schnittstelle, all das sind nur die bekanntesten Beispiele eines effektiven Passspiel im modernen Fußball.

Es gibt noch unendlich mehr Passarten und alle werden in diesem Buch mit zahlreichen methodischen und theoretischen Erklärungen und Spiel- und Übungsformen ausführlich dargestellt. Damit Fußballtrainer bei dieser Riesenauswahl nicht den Überblick verlieren, haben sich die Autoren etwas ganz Besonderes einfallen lassen, zwei Folien zum „Hyballa/te Poel Pass-Puzzle-IQ“, ein Leitfaden, welche Passarten mit welchen Übungsformen wie und warum für sein Training geeignet sind.

Mehr erfahren