Trainingsübung KogniSchuss

Variante

Medien

KogniSchuss - Kognitives Torschusstraining
Kognitiver Torschuss mit Wettkampf

Beschreibung

Übungsablauf

Eine vermeintlich einfache Torschussübung, die so oder so ähnlich immer wieder beim Fußballtraining anzutreffen ist. Neu ist, dass wir die Abläufe um kognitive Inhalte erweitern. Die Spieler müssen sich auf die Kommandos vom Trainer konzentrieren und blitzschnell wahrnehmen, welche Pass- und Laufrichtungen gefordert werden.

In der Animation wird der Ablauf sofort deutlich, du solltest aber trotzdem die Beschreibung ganz lesen, denn in den Varianten legen wir noch eine Schippe drauf.

Kognitiver Torschuss - Ablauf C mit Wettkampf

Auf den ersten Blick scheint ein Wettkampf nicht möglich zu sein. Im PDF, du findest es am Ende der Beschreibung, gibt es eine Grafik mit einem doppelten Spielfeldaufbau. Jetzt können zwei Teams gegeneinander antreten und die Spannung steigt. Welches Team wird als Sieger die Übung beenden?

Die Abstände der Markierungen und die Entfernung zum Tor sind frei wählbar, so ist die Übung im Kinder- und Seniorenfußball einsetzbar. Der Torabschluss erfolgt dabei bei Klein- oder Großfeldmaßen immer von der Strafraumgrenze.

Aufbau:

  • Die Abstände sind nach Leistungsvermögen wählbar. Der Torschuss sollte auf Höhe der Strafraumbegrenzung erfolgen.
  • Wir benötigen 3x2 verschiedenfarbige Bodenmarkierungen oder Hütchen und ein Tor mit Torwart.
  • Die Bodenmarkierungen teilen wir in jeweils drei verschiedenfarbigen Markierungen in Startreihe, Mittelreihe und Schussreihe auf. In der Startreihe haben wir die Reihenfolge, von links nach rechts, blau, rot und gelb gewählt. Die Mittelreihe ist mit gelb, blau und rot, die Schussreihe mit rot, gelb und blau markiert. (siehe Grafik)
  • Die Markierungen sollten doppelt mit Spielern besetzt sein, es geht auch einfach, wird dann aber deutlich laufintensiver.

Ablauf A:

  1. Der Trainer ruft zwei Farben auf, in der Grafik (siehe PDF) beispielhaft Rot und Blau.
  2. Der Spieler an der roten Markierung in der Startreihe startet und passt auf den Spieler an der blauen Markierung in der Mittelreihe.
  3. Dieser kontrolliert den Ball kurz und der Startspieler sprintet in Torrichtung, welche Position er wählt ist egal.
  4. Der Spieler aus der Mittelreihe passt exakt in den Lauf des Startspielers, der mit einem Torschuss abschließt.
  • Nach der Aktion übernimmt der Startspieler die Position des Mitspielers in der Mittelreihe. Der Spieler aus der Mittelreihe holt den Ball und schließt sich der Startreihe an.

Ablauf B:

  1. Der Trainer ruft drei Farben auf, in der Grafik beispielhaft Rot, Rot, Rot.
  2. Der Spieler an der roten Markierung in der Startreihe startet und passt auf den Spieler an der roten Markierung in der Mittelreihe.
  3. Dieser kontrolliert den Ball kurz und der Startspieler sprintet in Torrichtung, dabei orientiert er sich zur aufgerufenen roten Markierung.
  4. Der Spieler aus der Mittelreihe passt exakt in den Lauf des Startspielers, der mit einem Torschuss abschließt.
  • Nach der Aktion tauschen die Spieler die Positionen, wie unter A. beschrieben.

Ablauf C:

  • Wie Ablauf B, jetzt als Wettkampf, dazu werden zwei Mannschaften eingeteilt.
  • Du benötigst zwei Übungsfelder (siehe PDF).
  • Der Ablauf wird schwieriger, die Teams stören sich gegenseitig.
  • Welches Team erzielt die meisten Tore? Der Ablauf der aufgerufenen Farben muss dabei eingehalten werden, der Trainer fungiert als Schiedsrichter.

Variationen

  • Die farbliche Reihenfolge der Markierungen wird immer wieder verändert.
  • Verschiedene Schusstechniken.
  • Rot bedeutet Gelb, Gelb bedeutet Blau und Blau bedeutet Rot.

Tipps

  • Gebe deutliche Kommandos.
  • Die Spieler sollen die Markierungen vor dem Torschuss nicht exakt anlaufen, es muss aber erkennbar sein, welche Farbe gemeint ist.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, (Kindertraining), Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 7 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 12 + Torwart, bei zwei Übungsfeldern weitere Spieler und Torwart.
Material: Ausreichend Bälle, 3x2 verschiedenfarbige Markierungen und ein Tor.
Feldgröße: Ausreichend Abstand zwischen den Markierungen und bei der Entfernung zum Tor.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Fußballtrainer mit Power

Neue Trainer braucht das Land. Powercoaching macht erfolgsorientierte Fußballtrainer fit für die Zukunft. Neben organisatorischen Aspekten geht es dabei vor allem um die Gestaltung der zwischenmenschlichen Beziehung des Trainers zu seinen Spielern, um die Vermittlung von Visionen und die moderne Art des Führungsmanagements.

In dem Ebook finden erfolgsorientierte Coaches Leitfäden und Tools, um ihre Mannschaft mit auf den Weg nach oben zu nehmen. Es richtet sich an Fußballtrainer aus dem Amateur- und Profibereich und umfasst Techniken, die sowohl den einzelnen als auch das Team auf Topniveau bringen können.

Mehr erfahren

Konzepte, Perspektiven, Ideen & Visionen

Das Passspiel ist die Seele des modernen Highspeedfußballs. In diesem Buch wird dieses Thema unter allen möglichen Gesichtspunkten und aus verschiedenen Blickwinkeln ausführlich betrachtet. Das beginnt mit dem Kinder- und Jugendbereich und dem Ausblick in die Zukunft, geht über den Amateurbereich bis zu den Profis.

Viele bekannte und anerkannte Autoren, darunter berühmte nationale und internationale Koryphäen stellen nicht nur ihre Sichtweise von modernem Passspiel vor, sondern geben auch praktische Hilfen, die sofort im Training einsetzbar sind. Ein unglaublich umfassendes Werk für jeden Fußballtrainer zur Eigenreflexion und zur Umsetzung in die Praxis.

Mehr erfahren

22 Übungen aus 11 Nationen

Das Leitmotto „Ich bin gut – wir sind besser“ sagt eigentlich alles aus über das Ebook „Teambuilding für Kinder“, denn dass der Zusammenhalt einer Mannschaft ein ganz wichtiges Element im Fußball ist, wissen erfahrene Fußballtrainer schon lange.

Dabei geht es nicht nur darum, dass die Kinder sich untereinander gut kennen und verstehen, sondern auch darum, erfolgreicher zu sein. Deshalb ist dieses Ebook ein absolutes Muss für jeden Fußballtrainer, der nicht nur Einzelkämpfer haben möchte, sondern ein echtes Team. Dafür stehen spannende, kurzweilige und vielfältig einsetzbare Übungen aus vielen Ländern zur Verfügung.

Mehr erfahren

- Muskeln richtig dehnen – Effektives Stretching auf anatomischer Grundlage

Viele Sportarten haben Laufelemente, aber die wenigsten wissen, wie richtiges Laufen wirklich geht. Diese Lücke schließt dieses Buch auf beeindruckende Weise. Die korrekten Bewegungsabläufe beim Laufen und sinnvolle zum Lauftraining passende Stretchingübungen werden ausführlich beschrieben und vor allem durch ausgezeichnete anatomische Zeichnungen unglaublich präzise dargestellt.

Damit lernen die Sportler selber, welche Muskeln wie beansprucht werden, wie sie falsches Laufen vermeiden und die Effizienz und Leistung steigern können. Trainer und angehende Sportwissenschaftler erhalten ein hervorragendes Hilfsmittel, um das Lauftraining zu optimieren und das Verletzungsrisiko ihrer Sportler zu minimieren.

Mehr erfahren