Trainingsübung Doppelspiel

Variante

Medien

Video Doppelspiel Doppelspiel

Beschreibung

Übungsablauf

Oft muss man blitzschnell handeln, um zum Torschuss zu kommen. Mit dieser Übung versuchen wir das zu simulieren. Die Spieler, die unmittelbar am Torschuss beteiligt sind, wissen vorher nicht , wer schießen wird. Wer schießt, entscheiden die beiden Dauer-Passspieler vor den Rechtecken. Die Spieler in den Rechtecken haben dann nur noch ein kurzen Doppelpass auszuführen und dann wird geschossen.

Beschreibung:

Wir benötigen zwei Gruppen, die wir rechts und links von den beiden Rechtecken postieren. Die Übung startet, indem von jeder Seite ein Spieler in ein Rechteck startet. Diese Spieler laufen von einem ins nächste Rechteck, dabei müssen sie ständig die Richtung wechseln, der Blick ist immer auf den Ball gerichtet.

Vor den beiden Rechtecken passen sich zwei Spieler einen Ball ständig zu. Diese Spieler haben feste Positionen und werden immer wieder ausgetauscht. Plötzlich entscheidet sich einer der Passspieler für einen Pass zu einem Mitspieler in einem Rechteck. Der Passempfänger spielt den Ball sofort weiter auf seinen Partner im anderen Rechteck und startet durch die Lücke, zwischen den beiden Markierung im Torzentrum. Er erhält den Rückpass in den Lauf und schießt sofort aufs Tor.

Kartothek 2.0 Fussball - Spielen mit dem 2. Ball

Variationen

  • Vor dem finalen Pass wird der Ball hin und her gepasst.

Tipps

  • Die finalen Pässe sollen ohne Verzögerung ausgeführt werden.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 14 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 8 Bodenmarkierungen, 1 Tor.
Feldgröße: Achte auf genügend Abstand zum Tor.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Nach dem Spiel ist vor der Liebe

Bestsellerautorin Hanna Dietz begibt sich in diesem Roman in die Fußballwelt aus der Sicht einer Fußballmutter. Carolin ist geschiedene und alleinerziehende Mutter und meint sich und ihrem Sohn einen Gefallen zu tun, in dem sie ihn in der F-Jugend des Dorfvereins anmeldet.

Sie träumt davon neue, interessante und entspannte Kontakte knüpfen zu können. Was sie dann aber erwartet, darauf ist sie nicht vorbereitet. Männliche Experten, die Alles besser wissen, neureiche, überkandidelte Fußballmütter und dazu Intrigen, Mobbing und Pöbeleien. Und natürlich attraktive Männer, die lang vergessene Gefühle wieder aufleben lassen. Fußball mal aus einer ganz anderen Perspektive.

Mehr erfahren

Antritts-, Reaktions- und Hochgeschwindigkeits-Ballkontrolle entscheiden Spiele

Hochgeschwindigkeitsfußball funktioniert natürlich nur, wenn die Spieler über die notwendige Schnelligkeit verfügen. Zur Verbesserung dieser motorischen Eigenschaft gibt diese DVD hervorragende Ratschläge und zeigt Übungsformen, die sich locker und leicht in den Trainingsalltag integrieren lassen.

Das Medium DVD wird hier hervorragend ausgenutzt, um aufzuzeigen, wie Antritts- und Grundschnelligkeit in fußballspezifischen Aktionen verbessert werden können, mit dem Ziel den entscheidenden Vorsprung herauszuholen. Dabei wird natürlich viel Wert auf das Training mit Ball gelegt. Komplettiert wird das Repertoire durch Übungen zur Reaktionsschnelligkeit und zum Richtungswechsel unter Highspeedbedingungen.

Mehr erfahren

DFB-Training im mittleren Amateurbereich

Der mittlere Amateurbereich stellt häufig die Übergangsstufe zwischen Hobby- und Leistungsfußball dar, obwohl die Unterschiede zwischen den Vereinen je nach Anspruch und finanziellen Mitteln sehr deutlich sein können.

Dieses Buch richtet sich an ambitionierte Trainer in diesem Spielbereich und gibt ihnen eine Riesenauswahl an theoretischen Ratschlägen und praktischen Vorlagen zur Planung und Praxis des Fußballtrainings und erleichtert so die Organisation und Durchführung. Es stehen Trainingsbausteine zu intensiven Einheiten zur Verbesserung der motorischen Fertigkeiten, der Technik und verschiedenen Taktikaspekten zur Verfügung, die die Erstellung eines angepassten Trainingsprogrammes sehr einfach machen.

Mehr erfahren

Trainingspraxis vom DFB für die kleinen Stars

Fußballtrainer, die mit Bambinis und F-Junioren umgehen, müssen sich immer bewusst machen, dass die Übungsstunden nicht dazu da sind, ein spezielles Fußballtraining auszuführen. Vielmehr geht es darum, die Kinder an Bewegung und allgemeine sportliche Spiele heranzuführen und erst in zweiter Linie darum, das Interesse an Fußball zu wecken.

Das erfordert natürlich Kenntnisse darüber wie Kids in diesem Alter ticken und wie dementsprechend ein alters- und kindgemäßes Training aufgebaut sein sollte. Genau das liefert dieses Buch den Fußballtrainern in dieser Altersklasse und dazu noch viele praktische Ratschläge für die Gestaltung von Spielstunden.

Mehr erfahren