Trainingsübung Doppelpack

Variante

Medien

Video Doppelpack Doppelpack
Zwei Zuspiele vom flügel auf zwei Torschützen - Fußballtraining

Beschreibung

Übungsablauf

Gutes Timing, genaues Passpiel und höchste Konzentration unter Belastung. Da kommt eine ganze Menge auf Deine Spieler zu, wenn sie diesen Übungsablauf umsetzen sollen.

Es wird etwas dauern, bis die Übung flüssig abläuft. Aber wenn sie dann funktioniert, wird sie Dir und Deinen Spielern gefallen.

Solche Übungsabläufe unter Belastung sind nichts für Anfänger, sie werden am Zusammenspiel zwischen Konzentration und technischem Vermögen scheitern.

Beschreibung:

Der Startspieler dribbelt an der Außenposition auf die Höhe des Raums zwischen den ersten beiden Hütchen. Er passt durchs Hütchentor auf den, von der unteren rechten Postion, gestarteten Spieler. Dieser kontrolliert den Ball und schießt aufs Tor. Der Startspieler erhält zwschenzeitlich ein Zuspiel vom ersten Spieler der frontal gegenüberliegenden Gruppe. Der Passgeber läuft vors Tor und erhält dort einen Pass zum Torschuss, zwischen dem zweiten und dritten Hütchen hindurch. Die Spieler tauschen anschließend die Gruppen.

DVD - Koordinationstraining - 88 Videos

Variationen

  • Aufbau der Übung auf der anderen Seite.
  • Nur direktes Spiel.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren.
  • Hohes Tempo, schnelle Positionswechsel und genaue Pässe fordern.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Leistungstraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6 + Torhüter
Maximum Gruppengröße: 12 + Torhüter.
Material: Ausreichend Bälle, 3 Bodenmarkierungen, 3 Hütchen, 1 Tor.
Feldgröße: Abstände nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Inkl. QR-Codes zur Vertiefung auf Spielverlagerung.de

Marco Henseling und René Maric, bekannt durch den Blog "Spielverlagerung.de" stellen in diesem Buch einen neuen, spannenden Ansatz in der Trainingslehre vor. Unter Berücksichtigung des Leistungsvermögens der Spieler wendet sich das Buch an alle Altersklassen von der F-Jugend bis zu den Profis.

Die Autoren liefern im Buch praxisorientiert und anhand von gesicherten Erkenntnissen die Möglichkeit Taktik und Training unter Berücksichtigung der Leistungsfähig zu optimieren.

Mehr erfahren

Mit gezielter Vorbereitung in die neue Saison starten!

Immer wieder zeigt es sich, dass manche Mannschaften bei Saisonbeginn erfolgreicher starten als andere trotz ähnlicher Vorbedingungen. Das kann nur an der besseren Vorbereitung liegen. Genau mit diesem Thema befasst sich dieses Buch.

Verschiedene Autoren stellen zu den drei Themengebieten Trainingssteuerung, Taktikschulung und Teambuilding ihre Sichtweise und Trainingsphilosophie dar. Das Buch liefert zwar auch theoretische Hintergründe, ist aber in erster Linie ein Praxisbuch, mit dem jeder Fußballtrainer seine Saisonvorbereitung optimal gestalten und das Fundament für einen erfolgreichen Start in die neue Spielzeit legen kann.

Mehr erfahren

Horst Wein - DVD - Spielintelligenz im Fußball 3

Die DVD Spielintelligenz im Fußball 3 beschäftigt sich noch mehr als die Vorgänger damit, wie die Entwicklung der Spielintelligenz in kleinen Spielsituationen auf das große Spiel übertragen werden kann. Das Training greift Elemente des Straßenfußballs auf, legt das Augenmerk aber vor allem darauf, wie Spielsituationen effektiver gestaltet werden können und die Steigerung der Fähigkeit, komplexe Probleme schnell zu lösen und in effektive Handlung umzusetzen.

Das ist im modernen Fußball genauso wichtig wie die Verbesserung der motorischen Leistungsmöglichkeiten. Genau dafür bekommen Fußballtrainer mit dieser DVD einen präzisen Handlungsleitfaden an die Hand.

Mehr erfahren

Trainingsformen und wichtigen Coaching-Details

Jeder kennt Tiqui-Taca-One-Touch, wie es in den letzten Jahren vor allem von den Spaniern in Perfektion vorgeführt wurde. In dieser DVD zeigen die Autoren, wie ein Trainer eine Übungsreihe zu diesem Thema aufbauen kann ausgehend von einfachen, reglementierten Übungsformen bis hin zum Transfer in konkrete Spielsituationen.

Dabei geht es nicht nur um das Erlernen einer ausgefeilten Balltechnik wie dem zielgerichteten und genau dosierten Passen, sondern auch darum, dass die Spieler lernen, wie sie sich mit und ohne Ball richtig bewegen sollen, um die notwendigen Räume zu schaffen.

Mehr erfahren