Trainingsübung Doppelchance

Variante

Medien

Video Doppelchance Doppelchance

Beschreibung

Übungsablauf

Unsere Darstellung zeigt die beiden wichtigsten Varianten dieser Torschussübung und den Ablauf von beiden Seiten des Übungsfeldes.

Der ballführende Spieler soll allein entscheiden, welche Variante er ausführt. Die Verteidigung wird in beiden Varianten kaum eine Chance haben, den Torschützen wirklich zu stören. Der Torschütze soll aber den Abwehrspieler im Rücken spüren und dadurch verunsichert werden, deshalb muss der Abwehrspieler ernsthaft nachsetzen.

Beschreibung:

Auf der rechten und linken Seite des Tores stellen wir, in einiger Entfernung zum Tor, jeweils drei Hütchen auf. Die drei Hütchen bilden so zwei kleine Hütchentore.

Auf der Torauslinie stehen sich jeweils Paare frontal gegenüber. Der Spieler mit dem Blick zum Spielfeld hat einen Ball zur Verfügung und beginnt mit einem Dribbling. Sein Partner weicht rückwärts zurück. Erreicht der dribbelnde Spieler das zweite Hütchen, fällt die Entscheidung. Entweder er zieht durchs Hütchentor zum Torschuss, oder er passt auf seinen startenden Mitspieler, der das hintere Hütchen immer umläuft und zum Tor zieht. Der Spieler, der nicht zum Torschützen wird, versucht aktiv den Torschuss zu unterbinden.

Nach der Aktion schließen sich die Spieler der Gruppe auf der anderen Torseite an und tauschen die Rollen.

Dribbelbrille Dribbeltraining

Variationen

  • Beidbeinigkeit nicht vergessen.

Tipps

  • Fordere eine dynamische Umsetzung der Aktion.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 12 + Torwart
Material: Ein Ball pro Spielerpaar, 6 Hütchen, 1 Tor.
Feldgröße: Ausreichend Platz bis zum Tor.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Vom Spielaufbau bis zum Torerfolg

Modernes Angriffsspiel ist heute auch schon in unteren Spielklassen angesagt, weil die Verteidigungssysteme immer effektiver und die Abwehrspieler immer besser ausgebildet werden. Mit der Kombination aus Buch und DVD bekommt jeder Fußballtrainer ein wettkampfbezogenes Komplettpaket zum Thema erfolgreiches Angreifen.

Während die ersten beiden Kapitel vor allem den theoretischen Hintergrund beleuchten, zeigen die folgenden Abschnitte zahlreiche Übungsformen zu individual, gruppen- und mannschaftstaktischen Fragestellungen im Angriffsspiel. Die DVD ergänzt die Inhalte kongenial durch hervorragende Filmsequenzen und 3D- Darstellungen, so dass der Transfer in die Trainingsplanung ganz leicht gelingt.

Mehr erfahren

Handbuch Kinderfußball - Theorie und Praxis

DIN A4, 367 Seiten! Kinder spielen Fußball, weil es Spaß macht. Deshalb stellt Kinderfußballtraining das spaßbetonte Spielen, Üben und Trainieren in den Mittelpunkt. Mit ausführlichen Theorieteil, in dem Themen wie Zielsetzung und Talent, Techniktraining und Kleinfeldspiele, Motivation und Koordination sowie Ernährung und Elternarbeit in ihrem Bezug zum Kinderfußball aufgegriffen werden.

Zusätzlich gibt das Buch praxisnahe Hinweise zur Trainerrolle sowie zu den vielfältigen Einflussmöglichkeiten des Coaches. Der Theorieteil wird von mehr als 200 Trainingsformen begleitet, die eine Umsetzung der aufgezeigten Ansätze und Philosophien in der Praxis vereinfachen sollen.

Mehr erfahren

Ideen, Konzepte und Know-how für die Trainingspraxis

Das Training mit Kindern in diesem Altersbereich besitzt teilweise noch einen ähnlichen Charakter wie in den jüngeren Altersklassen, verändert sich aber mit zunehmendem Alter immer mehr. Auch hier geht es zunächst noch darum spielerische Aspekte ins Training einzubringen, diese werden aber immer fußballspezifischer.

Der Trainingsaspekt verdrängt den Spielaspekt allmählich von Platz 1 und es geht zunehmend darum, die fußballerischen Grundtechniken einzuführen und zu festigen. Dazu bietet dieser Buchklassiker eine umfang- und abwechslungsreiche Sammlung an Übungen und Ratschlägen, wie man den Praxisteil optimal nutzen kann.

Mehr erfahren

Basiswissen, Handlungsschnelligkeit, Kombinationsspiel und Zweikampfverhalten

Futsal ist zwar Fußball in der Halle und doch viel mehr als nur eine Variante von Hallenfußball. Die besonderen Regeln, die Eigenschaften des Balles und die Rahmenbedingungen fördern schnelles, kreatives und trickreiches Fußballspielen. In diesem Buch wird das Basiswissen zu den Themen Handlungsschnelligkeit, Kombinationsspiel sowie Zweikampfverhalten vermittelt.

Damit können Fußballtrainer besonders im Jugendbereich die Leistungsfähigkeit ihrer Spieler im Bereich der Kreativität und des Durchsetzungsvermögens auch bei schlechten Wetterbedingungen deutlich verbessern. Neben dem Theorieteil, der sich vorwiegend mit den besonderen Regularien von Futsal beschäftigt, steht ein ausführlicher Praxisteil zur Verfügung, mit einem Taktikteil und zahlreichen Übungsformen.

Mehr erfahren