Trainingsübung Control Course

Variante

Medien

Torschusstraining - Pass in die Gasse

Beschreibung

Übungsablauf

Teile unsere animierte Darstellung gedanklich mittig vertikal und Du erkennst zwei aufgebaute Übungsfelder, die den Ablauf der Übung von beiden Seiten gleichzeitig ermöglichen.

Die Gruppe auf der gegenüberliegenden Übungsseite startet immer mit dem Ablauf, wenn der Torschuss erfolgt ist, so kommt Schwung in den Ablauf.

Wenn der jeweilige Torschütze sich dann noch als Übungsstarter auf die andere Seite begibt, ist ein ständiger Seitenwechsel möglich. Da das Ganze dann seitenverkehrt abläuft, ist erhöhte Konzentration bei den Spielern notwendig.

Beschreibung:

Der Startspieler hat einen Ball, diese Position kann mehrfach besetzt sein. Er beginnt mit einem Pass auf die nächste Position, die einfach besetzt ist. Anschließend nimmt der Startspieler die Position des Passempfängers ein, während dieser sich, nach guter Ballannahme, ums Hütchen bewegt und den Ball in die Gasse zum Torschuss in den Lauf des gestarteten Torschützen spielt. Dieser beginnt die Übung fast gleichzeitig (je nach Abständen) mit dem ersten Passgeber, indem er durch die aufgestellten Hütchen in Richtung Tor läuft. Der letzte Passgeber wechselt in die Startgruppe des Torschützen und der Torschütze schließt sich mit Ball der Gruppe des ersten Passgebers an.

Modernes Torwarttraining - Kartothek

Variationen

  • Die Spieler wechseln ständig die Übungsseite, wie in der Einleitung beschrieben.
  • Variiere mit den Abständen, gerade kurze Entfernungen benötigen gute technische Voraussetzungen.

Tipps

  • Achte auf Temposteigerung.
  • Individuelle Korrektur zur Ballannahme und Ballmitnahme.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Leistungstraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8 + Torhüter
Maximum Gruppengröße: 16 + Torhüter, besser mehrere Übungsfelder.
Material: Ausreichend Bälle, 5 Hütchen pro Übungsseite, 1 Tor.
Feldgröße: Abstände nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Ideen, Konzepte und Know-how für die Trainingspraxis

Das Training mit Kindern in diesem Altersbereich besitzt teilweise noch einen ähnlichen Charakter wie in den jüngeren Altersklassen, verändert sich aber mit zunehmendem Alter immer mehr. Auch hier geht es zunächst noch darum spielerische Aspekte ins Training einzubringen, diese werden aber immer fußballspezifischer.

Der Trainingsaspekt verdrängt den Spielaspekt allmählich von Platz 1 und es geht zunehmend darum, die fußballerischen Grundtechniken einzuführen und zu festigen. Dazu bietet dieser Buchklassiker eine umfang- und abwechslungsreiche Sammlung an Übungen und Ratschlägen, wie man den Praxisteil optimal nutzen kann.

Mehr erfahren

Mental gestärkt erfolgreich Fußball spielen

Jeder Fußballtrainer weiß, dass nicht nur körperliche Fitness und technische und taktische Fähigkeiten für den Erfolg verantwortlich sind, sondern auch die mentale Stärke. Aber die wenigsten wissen, wie sie diese Fähigkeiten bei ihren Spielern trainieren und verbessern können, schließlich sind sie keine ausgebildeten Psychologen.

Diese Lücke schließt dieses Buch, das sich auch an Betreuer und Eltern wendet, in eindrucksvoller Art und Weise. Es werden Wege aufgezeichnet, wie und warum sportpsychologische Maßnahmen wirken, wie die Rolle des Trainers in diesem System aussieht und welche konkreten Übungen man anwenden kann.

Mehr erfahren

B- und A-Juniorentraining: Feinschliff für den Seniorenbereich!

Jeder Verein hat das Ziel, dass regelmäßig motivierte, leistungswillige und fußballerisch bestens ausgebildete „Eigengewächse” in den Seniorenbereich nachrücken.

Basis hierfür ist ein attraktives, herausforderndes und zielorientiertes B- und A-Juniorentraining, das nahtlos an die Förderung der jüngeren Altersstufen anschließt. Dieser Band liefert das dazu nötige Wissen mit direkt umsetzbaren Hilfen für die Praxis.

Intensive Technik-Schulung unter „Druck“, Taktik-Training vom Stabilisieren des 1 gegen 1 bis zum Aufbau eines funktionierenden Teams, Spielorientiertes, motivierendes Ausdauer- und Schnelligkeitstraining, „Powergymnastik“ zur Förderung der Mobilität und Stabilität.

Mehr erfahren

Basiswissen, Handlungsschnelligkeit, Kombinationsspiel und Zweikampfverhalten

Futsal ist zwar Fußball in der Halle und doch viel mehr als nur eine Variante von Hallenfußball. Die besonderen Regeln, die Eigenschaften des Balles und die Rahmenbedingungen fördern schnelles, kreatives und trickreiches Fußballspielen. In diesem Buch wird das Basiswissen zu den Themen Handlungsschnelligkeit, Kombinationsspiel sowie Zweikampfverhalten vermittelt.

Damit können Fußballtrainer besonders im Jugendbereich die Leistungsfähigkeit ihrer Spieler im Bereich der Kreativität und des Durchsetzungsvermögens auch bei schlechten Wetterbedingungen deutlich verbessern. Neben dem Theorieteil, der sich vorwiegend mit den besonderen Regularien von Futsal beschäftigt, steht ein ausführlicher Praxisteil zur Verfügung, mit einem Taktikteil und zahlreichen Übungsformen.

Mehr erfahren