Trainingsübung Turmpass

Variante

Medien

Video Turmpass Turmpass

Beschreibung

Übungsablauf

Schaut man von oben auf diese Übung, sieht es so aus, als ob die Spieler eine Turmtreppe hinauflaufen. Im Dach des Turms erfolgt dann der Torschuss. Es sieht einfach aus, aber was passiert, wenn die Gruppen zeitgleich starten? Durch die diagonalen Laufwege kommt es immer wieder zu Störungen, die so gewollt sind.

Auch als Dribbelübung ist der Ablauf geeignet, die Spieler legen den Ball dann immer auf den Mitspieler ab.

Beschreibung:

Wir teilen unsere Spieler in zwei Gruppen auf. Betrachten wir einmal die linke Seite des Übungsaufbaus: dort wurden in Torrichtung vier Bodenmarkierungen hintereinander ausgelegt. Diese Markierungen werden abwechselnd mit Spielern aus beiden Gruppen besetzt.. Der Spieler, der am weitesten vom Tor entfernt steht, erhält einen Ball. Auf der rechten Seite sieht es ähnlich aus, nur ist die Reihenfolge der postierten Gruppenmitglieder genau anders herum, als auf der linken Seite. Jetzt sollten sich, links und rechts, immer Spieler verschiedener Mannschaften gegenüber stehen und die Übung kann beginnen.

Bei uns beginnt das rote Team. Die Pässe erfolgen immer diagonal zum nächsten Spieler des eigenen Teams. Dem Pass anschließend folgen und die Position des Passempfängers einnehmen. der letzte Spieler im "Turm" zieht zum Tor und schießt. Er holt den Ball und schließt sich am Anfang seiner Gruppe an.

Multi-Hürdensystem indoor

Variationen

  • Nur direktes Passspiel!
  • Beide Gruppen starten zeitgleich.

Tipps

  • Verlängere die Strecke durch weitere Markierungen.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 10 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 18 + Torwart
Material: Ein Ball pro Gruppe, 8 Bodenmarkierungen, 1 Tor.
Feldgröße: Je größer die Abstände, desto schwieriger wird die Übung.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Riesige Sammlung von spielnahen Übungs- und Spielformen

Mit Leseprobe - DIN A4, 1,37 kg, 365 Seiten spielnahes Training. Eigentlich ist es egal, was du spielnah trainieren möchtest, denn in diesem Buch findest du fast alles zum Thema Fußballtraining. Zu den Inhalten gehören Übungseinheiten zum Passspiel, Dribbling, Torschuss, Finten, Jonglage und 1 gegen 1 Situationen, Schnelligkeits-, Athletik- und Ausdauertraining, Hallentraining, Torhütertraining und Teambuilding.

Dieses Buch gehört bei den Soccerdrills-Usern zu den beliebtesten Büchern in der fußballerischen Ausbildung. Modernes Fußballtraining, spielnah und effizient, wobei die Inhalte sich für jede Altersklasse ab E- Jugend eignen. Übersichtlich und praxisnah gegliedert, lassen sich passende Trainingsinhalte sehr schnell finden.

Mehr erfahren

Seminar - Innovatives Technik- und Kreativtraining

Wenn bei einem Fußballer zur körperlichen und mentalen Fitness und dem Talent auch noch Kreativität hinzukommt, sind alle Zutaten vorhanden für einen großen Spieler. Matthias Nowak ist ein anerkannter Fachmann, wenn es um die Vermittlung dieser Lerninhalte geht.

Die vorliegende Doppel-DVD ist ein Mitschnitt eines Seminars von ihm, in dem es um Technik- und Kreativtraining im modernen Fußball geht. Zielsetzung dieses Trainings ist es, die exekutiven Funktionen auf dem Platz zu verbessern. Hervorragend umgesetzt wird das auf der DVD mit variablen Bewegungsaufgaben, Moves mit Zusatzaufgaben und variablen Spielformen.

Mehr erfahren

Mit Online-Anbindung

C-Junioren sind deutlich erfolgsorientierter als die jüngeren Kicker. Deshalb ist das Training sinnvollerweise deutlich mehr auf Fußball fokussiert und verliert den Bezug zu allgemeinen Spielen. Neben der weiteren Festigung der technischen Fertigkeiten können jetzt auch schon erste taktische Aspekte in das Trainingsprogramm einfließen.

Dieses Buch liefert dem Fußballtrainer nicht nur eine Auflistung von Übungen zu den verschiedenen Bereichen, sondern auch ausführliche Ratschläge über Trainingsplanung, Trainingsorganisation und die Anpassung an verschiedene Spielsituationen. Das ermöglicht eine hervorragende Ausrichtung des Trainings mit den C-Junioren an die Fähigkeiten der Spieler und die Zielsetzung des Trainers.

Mehr erfahren

Spiele entscheiden durch individuelle Stärke

In den letzten 15 Jahren hat sich das Passspiel im Fußball regelrecht zu einer hohen Kunst entwickelt, die es perfekt zu beherrschen gilt. Spieler wie Messi, Neymar und Robben können durch ihre individuelle Klasse Spiele entscheiden.

Doch auch die Abwehrreihen haben sich mittlerweile auf diese Offensivspiele eingestellt. Deshalb gilt es nun, Talente so zu fördern, dass sie als Einzelspieler diese Abwehrreihen durchbrechen können. Erstmals vereint das Buch internationales Expertenwissen dreier erfolgreicher Fußballtrainer zu diesem Thema und ebnet somit den Weg für das Fußballtraining der Zukunft.

Mehr erfahren