Trainingsübung Triangelpassen

Variante

Medien

Video Triangelpassen Triangelpassen
Video Triangelpassen Triangelpassen

Beschreibung

Übungsablauf

Passübungen mit nur einem Ball sind meistens besonders schwer. Missglückt ein Pass, müssen sich die Spieler neu organisieren, die Positionen neu finden und wenn der Ball wegrollt, wird ein neuer Ball benötigt. Genau dies ist der Zeitpunkt, wo der Trainer aktiv eingreifen sollte und die Spieler zum unverzüglichen Fortsetzen antreibt. Nur so wird die Übung nicht "hängen" und die Spieler werden sich beeilen.

Beschreibung:

Zwei Hütchen begrenzen die Startposition und zwei Hütchen markieren das Übungszentrum. Hinter diesen Markierungen im Zentrum befinden sich links und rechts zwei weitere Stationen.

Die Startposition sollte doppelt besetzt sein. Der erste Pass erfolgt ins Zentrum und von dort kommt der Ball sofort zurück. Anschließend wird der Ball auf die rechte Seite weitergeleitet und vom Passempfänger sofort wieder auf den Passgeber abgelegt. Dieser lässt den Ball wieder prallen und der Passempfänger kontrolliert den Ball kurz und leitet ihn auf die Startposition weiter. Jetzt beginnt der Ablauf erneut, wobei der Pass auf eine der hinteren Positionen diesmal nach links erfolgt. So geht es immer weiter, schön abwechselnd über die linke und rechte Seite. Die Positionswechsel entnehme bitte der Animation oder dem Video.

Doppel Koordinationsleiter

Variationen

  • Nur direktes Passspiel!

Tipps

  • Lobe deine Spieler mit Begeisterung wenn der Ablauf funktioniert.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 5
Maximum Gruppengröße: 10
Material: Einen Ball, 6 Hütchen.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Offizielles Lehrbuch des spanischen Fußballverbandes

Der Fußball ist heute unglaublich komplex. Deshalb ist es enorm wichtig nicht nur die körperlichen Fähigkeiten zu trainieren, sondern auch die Spielintelligenz zu entwickeln. Und das am besten von klein an und in kindgerechter Form. Genau das ist das Anliegen dieses Systems, das Horst Wein zunächst in Spanien entwickelt und umgesetzt hat.

Die Kinder lernen in angepassten Spielsituationen Lösungen für Probleme und Stressmomente im Fußball zu finden und das so, dass sie nicht merken, dass sie sich in einem Lernprogramm befinden. Hier werden nicht einfach Übungen vermittelt, sondern ein Gesamtkonzept.

Mehr erfahren

Fußballtrainer mit Power

Neue Trainer braucht das Land. Powercoaching macht erfolgsorientierte Fußballtrainer fit für die Zukunft. Neben organisatorischen Aspekten geht es dabei vor allem um die Gestaltung der zwischenmenschlichen Beziehung des Trainers zu seinen Spielern, um die Vermittlung von Visionen und die moderne Art des Führungsmanagements.

In dem Ebook finden erfolgsorientierte Coaches Leitfäden und Tools, um ihre Mannschaft mit auf den Weg nach oben zu nehmen. Es richtet sich an Fußballtrainer aus dem Amateur- und Profibereich und umfasst Techniken, die sowohl den einzelnen als auch das Team auf Topniveau bringen können.

Mehr erfahren

Sporttheorie und Sportpraxis für Trainer und Übungsleiter

Auch für Trainer im Amateurbereich steigen die Anforderungen immer mehr, weil mit dem Fußball auch die Komplexität der Trainertätigkeit wächst. Er muss heute nicht mehr nur sportartspezifische Kenntnisse besitzen, sondern auch über Trainingssteuerung, Beratung und Betreuung der Spieler Bescheid wissen und er muss lehren können. Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz sind gefragt.

Zu all diesen Aspekten und noch zu vielen anderen Gesichtspunkten liefert dieses Buch unglaublich viele Informationen und Ratschläge. Dieses Komplettpaket wird abgerundet durch einen ausführlichen Praxisteil , in dem der Autor ausführlich auf das gezielte Training aller motorischen Grundfertigleiten eingeht.

Mehr erfahren

Die Übungen der Spitzentrainer

Taktische Periodisierung ist ein modernes Trainingskonzept, dass die vier Schlüsselelemente Taktik, Physis, Technik und Psychologie in den Fokus des Trainingsaufbaus stellt, ausgehend von den vier wichtigsten Phasen im Spielverlauf. Im Vordergrund steht die Taktik und ausgehend davon findet das Training grundsätzlich in spielnahen Situationen statt.

Die Autoren haben eine Unzahl an Material weltbekannter Trainer gesammelt und ausgewertet und stellen in diesem Buch das System mit all seinen theoretischen und praktischen Möglichkeiten ausführlich vor. Damit kann jeder Fußballtrainer dieses Konzept der Profis nutzen und damit die Leistung seiner Mannschaft in sehr kurzer Zeit extrem verbessern.

Mehr erfahren