Trainingsübung Systempass

Variante

Medien

Video Systempass Systempass
Video Systempass Systempass

Beschreibung

Übungsablauf

Mit dieser Übung fordern wir dich und dein Team richtig. Die Abstände der einzelnen Positionen sind in der Animation sehr kurz gewählt. Die Abstände der linken und rechten Markierung kann fast die gesamte Feldbreite einnehmen, dann werden die Laufwege und Passwege noch viel schwerer, als hier zu sehen. Präge dir den Ablauf genau ein und mache dazu besser eine Notiz mehr, als eine zu wenig.

Der Einstieg fällt wahrscheinlich leichter, wenn du die mittlere Position und den entsprechenden Pass dorthin weglässt, dann erkennst du einen einfacher Kreislauf.

Beschreibung:

Erstmal zum Aufbau: Im Zentrum des Übungsfeldes wird ein kleines Hütchentor aufgebaut. An den Rändern wird, siehe Animation, links und rechts jeweils eine Position markiert. Oben und unten haben wir dann wieder ein Hütchentor aufgestellt.

Auf jede Position werden zwei Spieler postiert. Link und rechts kommt für jeden Spieler, der in Laufrichtung steht, ein Ball dazu. Konzentriere dich auf den Ablauf links in der Animation. Der Spieler mit Ball passt auf den Spieler außerhalb des unteren Hütchentores und läuft dann auf die Position im Übungszentrum. Der Passempfänger zieht den Ball nach rechts am Hütchentor vorbei und dann nach links, um von dort auf den sich anbietenden Spieler ins Übungszentrum zu passen. Er läuft sofort wieder rechts am Hütchentor vorbei, erhält den Rückpass und passt auf den wartenden Spieler auf der rechten Seite, dessen Position er später übernimmt. Der Passempfänger dreht sich mit Ball und beginnt mit dem analogen Übungsablauf auf der anderen Seite.

Diese Lauf- und Passwege werden auf beiden Übungsseite gleichzeitig durchgeführt, es entsteht ein Kreislauf.

Leiterhürden 5er Set - Hürdensystem

Variationen

  • Weitere Spieler, mehr Bälle.

Tipps

  • Fordere höchste Konzentration und präge dir den Übungsablauf genau ein.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 10
Maximum Gruppengröße: 16
Material: 2 Bälle, 2 Bodenmarkierungen, 6 Hütchen.
Feldgröße: Je größer die Abstände, desto schwieriger die Übung.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Fußballerlebnisse reflektieren und festhalten

Ein Buch für den Kinderfußball, welches nicht nur ein Freundschaftsbuch ist, sondern auch kurze Trainingsanleitungen, Spielauswertungen und sogar kindgerechte Ernährungstipps beinhaltet. Im Buch darf gemalt, geschrieben und geklebt werden. Mit viel Spaß und ohne Druck werden die Kids angeregt, ihre Fußballerlebnisse zu reflektieren und festzuhalten.

Ein tolles Geschenk für fußballbegeisterte Jungen und Mädchen ab 7 Jahren.

Es beginnt mit den Angaben, wem dieses Buch gehört und dazu ist sogar noch Platz für ein Vereinswappen. Trikots animieren zum Anmalen in den Vereinsfarben.

Mehr erfahren

vom Kopf in den Fuß gespielt

Kreativspieler machen oft den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage aus. Eine Mannschaft kann ordentlich und systematisch gut spielen, aber um wirklich erfolgreich zu sein braucht sie Spezialisten, die im entscheidenden Moment überraschende Möglichkeiten erkennen und umsetzen.

Was das genau bedeutet und wie Kopf und Körper dabei zusammen arbeiten, wird in diesem Ebook zunächst erklärt, damit jeder Trainer zunächst mal ein klares Bild davon bekommt, was Kreativität im Fußball eigentlich ist. Danach folgt der hervorragend ausgearbeitete Praxisteil, mit dem Spieler oft an ihre geistigen und körperlichen Leistungsgrenzen gebracht werden können.

Mehr erfahren

Praxisorientiertes Fußballtraining

Der Praxisplaner Teil 2 ergänzt den ersten Teil dieser Reihe besonders im praktischen Bereich ohne den organisatorisch-planerischen Bereich zu vernachlässigen. Es gibt viele Trainingsbausteine zu allen klassischen Trainingsthemen, vom Aufwärmen über die fußballerische Fitness und die taktischen Aspekte in Angriff und Verteidigung bis hin zum Torwarttraining.

Mit dieser Sammlung kann jeder Amateurtrainer seine knapp bemessene Zeit optimal nutzen und ist jederzeit in der Lage, seinen Spielern ein angepasstes und effektives Trainingsprogramm zu bieten. Natürlich fehlen auch in diesem Buch die Tipps zur Organisation und zur Betreuung der Mannschaft nicht.

Mehr erfahren

mit und ohne Ball inkl. Box

Fußballtrainer im Amateurbereich stehen oft unter Zeitdruck, weil sie hauptberuflich und familiär gebunden sind. Diese Kartothek zum Oberthema „Aufwärmen“ ist eine erhebliche Erleichterung für diese Personengruppe, aber auch für jeden anderen Coach.

Die Karten befinden sich in einer Schutzbox und können so auf den Platz mitgenommen und die Inhalte vor Ort umgesetzt werden. Sie sind in fünf Aufwärmbereiche aufgegliedert, wobei der Schwerpunkt auf den Themen Technik und Koordination gelegt ist. Es sind aber auch Fang-, Wahrnehmungs- und Teamspiele enthalten. Organisatorische Hinweise, Grafiken und Varianten erleichtern zusätzlich die Arbeit auf dem Platz.

Mehr erfahren