Trainingsübung Reihenjagd

Variante

Medien

Video Reihenjagd Reihenjagd

Beschreibung

Übungsablauf

Sieht komisch aus, ist lustig und macht Spaß, die Reihenjagd. Es ist wichtig die Übungen länger laufen zu lassen, um einen größtmöglichen Trainingserfolg zu erreichen. Der Lerneffekt für jeden Spieler ist, wegen der hohen Intensität, sehr groß.

Ablauf:

Die Spieler auf der linken Seite des Übungsfeldes haben alle einen Ball. Auf Kommando passen sie direkt zu ihrem Mitspieler auf der anderen Übungsseite. Die Passempfänger spielen den Ball zurück. Sofort umrundet ein Spieler (der am unteren Rand) seine Gruppe, um sich auf der anderen Seite der Reihe wieder anzustellen. Die Reihe rückt jeweils eine Position auf. Dann erwarten die Spieler den nächsten Pass und die Übung beginnt von vorne. Nach einiger Zeit wechseln die Gruppen ihre Aufgaben.

Bungee Gurt

Variationen

  • Verschiedene Passtechniken.
  • Beim Umrunden verschiedene Lauftechniken oder Bewegungen einbauen (Lauf
  • ABC).

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren!
  • Tempo fordern!

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, Aufbautraining, Kindertraining
Minimum Gruppengröße: 6
Maximum Gruppengröße: 10
Material: Die Hälfte der Spieler mit Ball, 4 Hütchen oder Markierungen.
Feldgröße: Reihenabstand mindestens 5 Meter, Abstand zwischen den Spielern einer Reihe 2 Meter.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

B- und A-Juniorentraining: Feinschliff für den Seniorenbereich!

Jeder Verein hat das Ziel, dass regelmäßig motivierte, leistungswillige und fußballerisch bestens ausgebildete „Eigengewächse” in den Seniorenbereich nachrücken.

Basis hierfür ist ein attraktives, herausforderndes und zielorientiertes B- und A-Juniorentraining, das nahtlos an die Förderung der jüngeren Altersstufen anschließt. Dieser Band liefert das dazu nötige Wissen mit direkt umsetzbaren Hilfen für die Praxis.

Intensive Technik-Schulung unter „Druck“, Taktik-Training vom Stabilisieren des 1 gegen 1 bis zum Aufbau eines funktionierenden Teams, Spielorientiertes, motivierendes Ausdauer- und Schnelligkeitstraining, „Powergymnastik“ zur Förderung der Mobilität und Stabilität.

Mehr erfahren

Training im Frauen- und Mädchenfußball

Schnelle Beine und einen schnellen Kopf braucht die Frau, so könnte das Motto dieser DVD lauten. Dementsprechend werden viele Ideen aus dem Bereich des Koordinations- und Kreativtrainings vorgestellt, die alle das Ziel haben, das eigene Bewegungsoptimum zu entwickeln.

Der Übungsaufbau ist so gewählt, dass zwar vorgegebene Aufgaben aus verschiedenen Bereichen erledigt werden sollen, aber dennoch Raum bleibt für geistige Kreativität und eigene Lösungsansätze. Dabei werden gezielt die Stärken von Frauen in den Disziplinen Rhythmisierung und Kopplungsfähigkeit ausgenutzt, um die Schwächen zum Beispiel in der Raumorientierung zu fördern.

Mehr erfahren

Ideen, Konzepte und Know-how für die Trainingspraxis

Das Training mit Kindern in diesem Altersbereich besitzt teilweise noch einen ähnlichen Charakter wie in den jüngeren Altersklassen, verändert sich aber mit zunehmendem Alter immer mehr. Auch hier geht es zunächst noch darum spielerische Aspekte ins Training einzubringen, diese werden aber immer fußballspezifischer.

Der Trainingsaspekt verdrängt den Spielaspekt allmählich von Platz 1 und es geht zunehmend darum, die fußballerischen Grundtechniken einzuführen und zu festigen. Dazu bietet dieser Buchklassiker eine umfang- und abwechslungsreiche Sammlung an Übungen und Ratschlägen, wie man den Praxisteil optimal nutzen kann.

Mehr erfahren

Aufwärmen und Technik komplett

Diese DVD stellt gerade für Amateurtrainer, die wenig Zeit für die Trainingsplanung haben, eine große Hilfe dar. Sie bietet eine große Fülle an Übungen zu den Themen Aufwärmen und Technik an und nutzt für die Darstellung das Potential dieses Mediums optimal aus.

Die Einheiten werden in tollen Filmsequenzen präsentiert und durch ausführliche Erläuterungen und zusätzliche Tipps ideal ergänzt. So kann jeder Fußballtrainer ganz leicht die für sein Training passenden Sequenzen rausziehen und in seine Planung integrieren. Die vorgestellten Übungseinheiten sind so konzipiert, dass beide Themen funktionell miteinander verknüpft werden.

Mehr erfahren