Trainingsübung Rautenkombi

Variante

Medien

Video Rautenkombi Rautenkombi
Video Rautenkombi Rautenkombi

Beschreibung

Übungsablauf

Zunächst ist das alles noch ganz easy, aber dann kommt es für die Spieler faustdick. Wie in unserer Animation zu erkennen ist, spielen wir One-Touch und das ist eine große Herausforderung. Die Übung beginnt immer über den zentralen Wandspieler, der den Ball nach rechts oder links klatschen lässt.

Um nicht gleich mit der Tür ins Haus zu fallen empfehlen wir, den Ablauf erstmal nur über eine Seite zu starten. Anschließend nur über die andere Übungsseite und später entschiedet dann der Wandspieler auf welcher Seite es weitergeht.

Beschreibung:

Wir markieren eine Raute, wobei auf der zentralen Position vor dem Tor drei Hütchen den Weg versperren. In der Startgruppe verfügt jeder Spieler über einen Ball, die anderen Positionen sind nur einfach besetzt. Dies hat einen Grund, denn wir wollen, dass die Spieler Tempo machen.

Der Startspieler passt auf den Wandspieler vor den Hütchen. Zu Beginn soll der Pass flach erfolgen, später sind auch hohe und halbhohe Bälle möglich. Der Wandspieler leitet den Ball auf die linke oder rechte Position weiter. Von dort erfolgt ein Seitenwechsel mit einem gezielten Pass. Zwischenzeitlich läuft sich der Wandspieler frei, dabei läuft er auf der Seite an den Hütchen vorbei auf die er gepasst hat. Er erhält ein genaues Zuspiel und schießt aufs Tor. Die beiden Stangen markieren eine Abseitslinie, die unbedingt einzuhalten ist.

Der letzte Passgeber wird zum Wandspieler, der Wandspieler holt den Ball und schließt sich der Startgruppe an. Die beiden anderen an der Aktion beteiligten Spieler, übernehmen jeweils eine Position an der rechten oder linken Markierung.

Makierungshalbkugeln

Variationen

  • Zum eingewöhnen läuft die Aktion ständig über eine vorgegebene Seite ab.

Tipps

  • Fordere "One-Touch" und vergrößere die Abstände, dann sind auch hohe oder halbhohe Zuspiele möglich.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6 + Torwart.
Maximum Gruppengröße: 12 + Torwart.
Material: Ausreichend Bälle, 3 Bodenmarkierungen, 3 Hütchen, 2 Stangen.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen, Ausreichend Platz von den Stangen bis zum Tor.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Übungssammlung von Nathalie Bischof mit 57 Übungen und unzähligen Varianten

Dieses Ebook bietet eine Riesenauswahl an Übungen speziell für den Frauenfussball. Es ist in zwei Abschnitte eingeteilt, einmal für Juniorinnen und zum anderen für Seniorinnen. Jede Übungseinheit folgt dem gleichen Aufbau. Zunächst wird das Lernziel erläutert, dann folgt die Auflistung des Materialaufwandes und schließlich der Übungsaufbau.

So kann jeder Trainer sich schnell einen Überblick über den Inhalt und den benötigten Aufwand verschaffen. Es werden praktisch alle Aspekte angesprochen, die in ein erfolgreiches Trainingsprogramm gehören, von der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten, über die Umsetzung in taktischen Situationen bis zu altersgemäßen Spielformen.

Mehr erfahren

Trainerkompetenzen analysieren und entwickeln

Der Erfolg einer Mannschaft hängt sehr eng mit den Persönlichkeitsmerkmalen des Trainers zusammen. Idealerweise soll er Motivator, Vorbild und Förderer sein und die Mannschaft erfolgreich führen. Doch wie soll er diesen Anforderungen gerecht werden? In dieser DVD bekommt er zahlreiche Tipps dazu.

Sie ist aufgebaut wie ein Werkzeugkasten, in dem sich der Trainer immer wieder den Lösungsschlüssel für die verschiedensten Probleme rausholen kann. Er lernt wie er die Befindlichkeit der Spieler analysieren und darauf eingehen kann. Er lernt wie er sie positiv leitet und ihr Selbstbewusstsein stärkt und noch viele andere Verhaltensweisen für den gemeinsamen Erfolg.

Mehr erfahren

Lehrstunden von der D- bis zur B-Jugend

Dieses Buch richtet sich gleichermaßen an Fußballtrainer als auch an Sportlehrer an Schulen. Aus diesem Grund befasst sich ein großer Abschnitt mit den methodischen und didaktischen Aspekten im Fußballtraining. Im theoretischen Teil gehen die Autoren auch auf die besonderen Entwicklungsmerkmale ein, die die Jugendlichen in den verschiedenen Altersklassen prägen.

All diese Überlegungen fließen schließlich in die praktischen Teile ein, in denen aufgeteilt in Lerneinheiten Übungsformen für elementare Fertigkeiten und komplexe Spielformen vorgestellt werden. Dieser grundlegende Aufbau ist für alle Altersklassen gleich, von der D-Jugend bis zur B-Jugend.

Mehr erfahren

- Fußballspezifisches Koordinationstraining

Technische, taktische Fähigkeiten und gut trainierte motorischen Grundeigenschaften reichen im modernen Fußball nicht mehr aus. Koordinationstraining ist die ideale Ergänzung, um die Körper- und Ballbeherrschung zu optimieren und damit jeden Fußballer noch erfolgreicher zu machen. Mit dieser DVD bekommt jeder Fußballtrainer eine hervorragende Anleitung, wie er die koordinativen Eigenschaften seiner Spieler deutlich verbessern kann.

Zunächst erhält er Informationen, warum Koordinationstraining überhaupt wichtig ist und dann eine Vielzahl von Übungen, die oft verknüpft werden mit fußballerischen Anschlusshandlungen aus den Bereichen Technik und Taktik. Eigene Kreativität, die zu Erweiterung der Übungsauswahl führt, ist ausdrücklich gewünscht.

Mehr erfahren