Trainingsübung One Touch-Quadrat

Variante

Medien

Trainingsübung One Touch-Quadrat
Ballbesitz und schneller Gegenangriff
One Touch Varianten

Beschreibung

Übungsablauf

In diese One-Touch-Übung haben wir Sprints integriert. Die Spieler müssen ständig explosiv starten und trotzdem präzise Pässe spielen. Zum Einstieg sollte das Tempo reduziert werden, damit sich die Akteure an die Abläufe gewöhnen können, dann geht es aber richtig los.

Obwohl es sich um eine komplexe Trainingsform handelt, ist sie einfach zu organisieren und für einige Lerninhalte bestens geeignet. Passspiel, Sprint, Orientierungsfähigkeit und bei temporeduziertem Start, eignet sie sich bereits fürs Aufwärmprogramm. Wir verbessern nicht nur das Pass- und Kombinationsspiel oder die Schnelligkeit, sondern zusätzlich das gruppentaktische Verhalten.

Ballbesitz und schneller Gegenangriff

Beim schnellen Gegenangriff ist es entscheidend, diesen mit hohem Tempo durchzuführen. Durch die geforderte Schnelligkeit entsteht eine Drucksituation, die wir hier in den Abläufen umsetzen. Explodieren, hohe Ballgeschwindigkeit und zusätzlich ist der Raum begrenzt, es gibt einiges zu beachten für unser Team.

Varianten mit Pfiff

Mit den Varianten bieten wir zusätzlich kleine kognitive Abläufe an. Je nach Trainerkommando wechseln die Abläufe zwischen A und B. Hört sich in der Beschreibung einfach an, in der Praxis wird es schwieriger. Die Abläufe sind schon hektisch und unübersichtlich genug und jetzt legen wir noch eine Schippe drauf.

Aufbau:

  • Wir benötigen 1x2 und 2x1 verschiedenfarbige Bodenmarkierungen und markieren damit ein Quadrat (Seitenlänger nach Leistungsvermögen).
  • Siehe Grafik: Auf einer Seite werden zwei gleichfarbige Markierungen ausgelegt, auf der anderen Seite verschiedenfarbige, dies benötigen wir für die Varianten.
  • Siehe Grafik: Auf der Seite mit den verschiedenfarbigen Markierungen wird jeweils ein Spieler postiert, auf der anderen Seite mindestens jeweils 2, dort befinden sich die Bälle.
  • Im Übungszentrum befinden sich 2 weitere Spieler.

Ablauf A:

  1. Der Startspieler passt zum Mitspieler im Zentrum, der den Ball leicht diagonal auf den Startspieler ablegt.
  2. Der Startspieler passt diagonal zum Spieler oben in der Ecke des Quadrates. Der Spieler im Zentrum übernimmt nach der Aktion die Position oben in der Ecke, der Startspieler läuft zur Zentrumsposition.
  3. Der Passempfänger oben in der Ecke zieht den Ball um die Markierung und dribbelt auf die andere Seite zur Startposition.

Ablauf B:

  1. Wie Ablauf A.
  2. Wie Ablauf B, aber jetzt bietet sich der Spieler aus dem Zentrum zum Passspiel an.
  3. Der Spieler oben in der Ecke passt zum Spieler im Zentrum und bietet sich seitlich vom Übungsfeld an, dort erhält er den Rückpass.
  4. Anschließend wir an der Linie entlang zur Startposition gepasst und dann diese Position eingenommen.

Variationen

  • Es wird nur Ablauf A ausgeführt. Auf Trainerkommando „Rot“ oder „Gelb“, wird an der entsprechenden Bodenmarkierung oben Ablauf B ausgeführt.
  • Es wird nur Ablauf B ausgeführt. Auf Trainerkommando „Rot“ oder „Gelb“, wird an der entsprechenden Bodenmarkierung oben Ablauf A ausgeführt.

Tipps

  • Präzises Passspiel fordern.
  • Beidfüßigkeit!

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, (Kinderfußball), Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8
Maximum Gruppengröße: 12
Material: 1x2 und 2x1 verschiedenfarbige Bodenmarkierungen, 2 Bälle. 
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

- Aus meinem Leben als Fußballvater

Die ersten Fussballjahre gehören zu den intensivsten Zeiten zwischen Vater und Sohn.

Vor allem dann, wenn man sich eingestehen muss, dass der geliebte Sohn vielleicht doch keine Wiedergeburt Lionel Messis ist, sondern eher eine Art Marzipankartoffel in einem menschlichen Körper.

Der Autor ist selbst leidenschaftlicher Fußballvater. Woche für Woche schaut er seinem Sohn beim Training zu, chauffiert ihn kilometerweit von Spiel zu Spiel und wäscht verschwitzte Trikots. Mit viel Humor beschreibt er die kleinen und großen Dramen, die sich jedes Wochenende in tausenden Vereinen auf und neben dem Fußballplatz abspielen.

Mehr erfahren

Übungssammlung von Nathalie Bischof mit 57 Übungen und unzähligen Varianten

Dieses Ebook bietet eine Riesenauswahl an Übungen speziell für den Frauenfussball. Es ist in zwei Abschnitte eingeteilt, einmal für Juniorinnen und zum anderen für Seniorinnen. Jede Übungseinheit folgt dem gleichen Aufbau. Zunächst wird das Lernziel erläutert, dann folgt die Auflistung des Materialaufwandes und schließlich der Übungsaufbau.

So kann jeder Trainer sich schnell einen Überblick über den Inhalt und den benötigten Aufwand verschaffen. Es werden praktisch alle Aspekte angesprochen, die in ein erfolgreiches Trainingsprogramm gehören, von der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten, über die Umsetzung in taktischen Situationen bis zu altersgemäßen Spielformen.

Mehr erfahren

Gehirntraining mit viel Spaß

Life Kinetik® ist ein spaßiges koordinatives Gehirntrainingsprogramm, das sich von anderen Angeboten deutlich unterscheidet. Es werden spezifische Bewegungen in sechs Bereichen genutzt, um das Gehirn wie einen Muskel aufzubauen, in dem neue Synapsen aufgebaut werden und die Vernetzung erweitert wird.

Grundsätzlich ist dieses Training für jeden geeignet und natürlich auch für Fußballer sehr sinnvoll. Es werden alle Arten der Wahrnehmung, die Körperbeherrschung, der Bewegungsfluss und die kognitiven Fähigkeiten wie Auffassungsgabe, Handlungs- und Reaktionsschnelligkeit verbessert. Das sind alles Eigenschaften, die auch die Leistungsfähigkeit eines Fußballers verbessern können.

Mehr erfahren

Die Übungen der Spitzentrainer

Taktische Periodisierung ist ein modernes Trainingskonzept, dass die vier Schlüsselelemente Taktik, Physis, Technik und Psychologie in den Fokus des Trainingsaufbaus stellt, ausgehend von den vier wichtigsten Phasen im Spielverlauf. Im Vordergrund steht die Taktik und ausgehend davon findet das Training grundsätzlich in spielnahen Situationen statt.

Die Autoren haben eine Unzahl an Material weltbekannter Trainer gesammelt und ausgewertet und stellen in diesem Buch das System mit all seinen theoretischen und praktischen Möglichkeiten ausführlich vor. Damit kann jeder Fußballtrainer dieses Konzept der Profis nutzen und damit die Leistung seiner Mannschaft in sehr kurzer Zeit extrem verbessern.

Mehr erfahren