Trainingsübung Kurzpasskreis

Variante

Medien

Video Kurzpasskreis Kurzpasskreis
Video Kurzpasskreis Kurzpasskreis

Beschreibung

Übungsablauf

Wo ist denn hier der Kreis? Wir geben zu, der Kreis ist nicht unbedingt auf dem ersten Blick in der Animation zu erkennen. Beim längeren Betrachten wird der Passkreis deutlicher. Die Laufwege in dieser Übung sind sehr schwierig, die Spieler sollen genau Passen und sich zusätzlich auf die richtigen Laufwege konzentrieren.

Beschreibung:

Auf die Beschreibung habe ich mich schon gefreut. Klarer als durch Worte, wird diese Übung wohl beim Betrachten der Animation. Grundsatz: Die Spieler laufen im Uhrzeigersinn immer auf die nächste Position.

Das Passspiel startet mit dem ersten Spieler am linken oberen Hütchen. Er passt auf einen Mitspieler, der sich am linken unteren Hütchen postiert hat. Nach dem Pass läuft der Passgeber durchs obere Hütchentor und simuliert damit das Anbieten zum Passempfang. Er bekommt dann auch den Ball, nachdem er das Hütchentor passiert hat, um ihn in die Gruppe auf der anderen Feldseite weiterzuleiten. Von dort geht es weiter mit einem Pass auf die Position am rechten unteren Hütchen. Der passende Spieler bietet sich im Zentrum des Feldes an und erhält den Rückpass. Jetzt fehlt nur noch das Passspiel in die Startgruppe.

Power Bungee Gurt 3 - Wurf- und Schusskraft

Variationen

  • Verschiedene Passtechniken.
  • Entfernungen vergrößern.
  • 2 Bälle im Spiel.
  • Markierungen umsetzen
  • Ablauf der Übung gegen den Uhrzeigersinn.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren!
  • Tempo fordern!

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Leistungstraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6
Maximum Gruppengröße: 10
Material: 1 Ball pro Gruppe. 5 Hütchen oder Bodenmarkierungen zur Orientierung.
Feldgröße: Abstände nach Leistungsstand. Die Abstände köönen durchaus sehr groß sein.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Mental gestärkt erfolgreich Fußball spielen

Jeder Fußballtrainer weiß, dass nicht nur körperliche Fitness und technische und taktische Fähigkeiten für den Erfolg verantwortlich sind, sondern auch die mentale Stärke. Aber die wenigsten wissen, wie sie diese Fähigkeiten bei ihren Spielern trainieren und verbessern können, schließlich sind sie keine ausgebildeten Psychologen.

Diese Lücke schließt dieses Buch, das sich auch an Betreuer und Eltern wendet, in eindrucksvoller Art und Weise. Es werden Wege aufgezeichnet, wie und warum sportpsychologische Maßnahmen wirken, wie die Rolle des Trainers in diesem System aussieht und welche konkreten Übungen man anwenden kann.

Mehr erfahren

Effektive Trainingsplanung für den unteren Amateurbereich

Fußballtrainer in den unteren Spielklassen haben meistens wenig Zeit für die inhaltliche und organisatorische Trainingsplanung, da sie durch Familie und Beruf sehr stark gebunden sind. Für diese Situation ist dieser Ratgeber genau das Richtige. Er ermöglicht unkompliziert den Aufbau eines effektiven Trainings auch im Amateurbereich.

Es werden zunächst Organisationsmodelle vorgestellt für die langfristige Planung der verschiedenen Saisonphasen. Im Praxisteil findet jeder ambitionierte Fußballtrainer zahlreiche Trainingsbausteine zu vielen Themen, mit denen er ohne großen Aufwand ein effektives Trainingsprogramm erstellen kann. Abgerundet wird das Buch durch Tipps zur Betreuung und Führung des Teams.

Mehr erfahren

Fußballtrainer mit Power

Neue Trainer braucht das Land. Powercoaching macht erfolgsorientierte Fußballtrainer fit für die Zukunft. Neben organisatorischen Aspekten geht es dabei vor allem um die Gestaltung der zwischenmenschlichen Beziehung des Trainers zu seinen Spielern, um die Vermittlung von Visionen und die moderne Art des Führungsmanagements.

In dem Ebook finden erfolgsorientierte Coaches Leitfäden und Tools, um ihre Mannschaft mit auf den Weg nach oben zu nehmen. Es richtet sich an Fußballtrainer aus dem Amateur- und Profibereich und umfasst Techniken, die sowohl den einzelnen als auch das Team auf Topniveau bringen können.

Mehr erfahren

Autoren: Erich Rutemöller und Roland Koch 50 Karten (A6)

Gerade in Amateurvereinen ist das Torwarttraining oft ein Stiefkind. Die Trainer haben entweder nicht die Zeit, sich gezielt darum zu kümmern oder sie sind dafür nicht ausgebildet. Dieses Problem löst die Kartothek „Torwarttraining“ auf einfachste Weise. Die Kartensammlung in der Box oder die benötigten Karten können direkt vor Ort zum Einsatz kommen.

Der Trainer kann seinen Torwart in verschiedenen Bereichen fordern und sogar Schwerpunkte festlegen. Es gibt Übungsformen ohne Gegnereinwirkung wie Distanz-, Nahdistanzschüsse und Flugbälle, aber auch Trainingsmöglichkeiten mit Gegner. Abgerundet wird das Programm mit Karten, die die Aktivität des Torwarts in Spielsituationen abbilden.

Mehr erfahren