Trainingsübung Immer weiter

Variante

Medien

Verschiedene Passtechniken im Training

Beschreibung

Übungsablauf

Hast Du genügend Geduld mit Deinen Spielern?

Diese Übung wird es zeigen, denn der Ablauf ist extrem schwierig, wenn man diese Einheit erstmalig anbietet. Wiederholungen werden vom Team gerne mit einem Lächeln angenommen und sie werden Dir beweisen: "Wir können das!"

Neben des Passspiels und des, damit verbundenen Lerneffekts, sorgt diese Übung für ein Gruppenerlebnis, denn nur im Team funktioniert diese Passfolge.

Beschreibung:

Um die Positionen in dieser Übung besser zu erkennen, haben wir in der Animation Markierungen gesetzt, die in der Praxis nicht unbedingt erforderlich sind.

Die Startposition und die erste Anspielstation sind beim Übungsstart doppelt besetzt. Ich erspare mir eine lange Beschreibung, die Animation erklärt die Passfolge viel besser, als ich es in Worte fassen kann. Du musst Dir den Übungsablauf genau einprägen, damit die Einheit reibungslos abläuft.

Merke: Jeder Spieler schlägt einen Diagonal- und einen Vertikalpass, bevor er die nächste Position einnimmt.

Ideal für Kunstrasen-, Hartplätze und das Hallentraining

Variationen

  • Übung im Kreis ausführen, dann ist sie endlos.
  • Torschuss am Ende der Gasse.

Tipps

  • Immer beidbeining trainieren.
  • Tempo fordern!
  • Höchste Konzentration.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8
Maximum Gruppengröße: ?
Material: Ausreichend Bälle pro Gruppe, Hütchen oder Bodenmarkierungen zur Orientierung.
Feldgröße: Abstände zwischen den Position dürfen nicht zu kurz sein. Die Doppelpässe und die Laufbewegungen benötigen viel Raum.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Aufwärmen und Technik komplett

Diese DVD stellt gerade für Amateurtrainer, die wenig Zeit für die Trainingsplanung haben, eine große Hilfe dar. Sie bietet eine große Fülle an Übungen zu den Themen Aufwärmen und Technik an und nutzt für die Darstellung das Potential dieses Mediums optimal aus.

Die Einheiten werden in tollen Filmsequenzen präsentiert und durch ausführliche Erläuterungen und zusätzliche Tipps ideal ergänzt. So kann jeder Fußballtrainer ganz leicht die für sein Training passenden Sequenzen rausziehen und in seine Planung integrieren. Die vorgestellten Übungseinheiten sind so konzipiert, dass beide Themen funktionell miteinander verknüpft werden.

Mehr erfahren

Ideen, Konzepte und Know-how für die Trainingspraxis

Das Training mit Kindern in diesem Altersbereich besitzt teilweise noch einen ähnlichen Charakter wie in den jüngeren Altersklassen, verändert sich aber mit zunehmendem Alter immer mehr. Auch hier geht es zunächst noch darum spielerische Aspekte ins Training einzubringen, diese werden aber immer fußballspezifischer.

Der Trainingsaspekt verdrängt den Spielaspekt allmählich von Platz 1 und es geht zunehmend darum, die fußballerischen Grundtechniken einzuführen und zu festigen. Dazu bietet dieser Buchklassiker eine umfang- und abwechslungsreiche Sammlung an Übungen und Ratschlägen, wie man den Praxisteil optimal nutzen kann.

Mehr erfahren

- 100 komplett illustrierte Übungen

Das Buch bietet detaillierte Informationen zum Themenkomplex Anatomie und Stretching. Stretching ist nach wie vor eines der zentralen Themen im Sport. Dem Leser werden in diesem kompakten, aber umfassenden Anatomiewerk zahlreiche Dehnübungen auf anatomischer Grundlage erklärt. Das Buch eignet sich nicht nur für Sportler und Trainer, sondern ist auch angehenden Sportwissenschaftlern und -medizinern eine wertvolle Ergänzung.

Der Autor Dr. Guillermo Seijas ist einer der renommiertesten Sportwissenschaftler in Spanien. Er ist Dozent an der Universität Barcelona für Sport und Gesundheitswissenschaften und Sportmanagement.

Mehr erfahren

Technik- un Taktiktraining

Technik, Taktik und Koordination sind Kernkompetenzen, die entscheidend für ein erfolgreiches Fußballspiel sein können. Oft werden diese Leistungsparameter im Training getrennt voneinander berücksichtigt ohne direkte Verknüpfung./p>

Das Anliegen der Autoren dieses Buches ist es andere Wege zu gehen und diese drei motorisch kognitiv, praktischen Lernbereiche so miteinander zu verbinden, dass im Endeffekt signifikant bessere Leistungen auf dem Platz herauskommen. Die Übungsformen beginnen einfach und steigern sich allmählich bis zu hochkomplexen Spielformen. Das Ergebnis sind deutliche Verbesserungen in den Bereichen Raum- und Zeitgefühl und der Problemlösungsfähigkeit in komplizierten Spielsituationen.

Mehr erfahren