Trainingsübung Gruppenpass

Variante

Video

Video Gruppenpass Gruppenpass, Give and Go

Beschreibung

Übungsablauf

Diese Übung lässt sich nicht nur im Kinder- und Jugendfußball im Training einbauen. Auch die "Älteren" können sich durch dieses Training die nötige Ballsicherheit holen, die für erfolgreiches Spielen unbedingt erforderlich ist.

Die Anspieler befinden sich an den Längsseiten des Feldes. Wir beginnen zunächst mit zwei Bällen. Die Spieler im Feld laufen sich frei. Wer den Ball bekommt passt - nach Ballannahme - zu einem anderen Anspieler an der Seitenlinie. Ein Abspiel erfolgt nur nach "Augenkontakt", um Doppelanspiele zu vermeiden. Erlöse die Verteidigung nach einiger Zeit, oder nach Eroberung des Balles.

Die Abseitsfalle trainieren - Trainingshilfe

Variationen

  • 1 bis 4 Verteidiger
  • Zusätzliche Bälle ins Spiel!
  • Verschiedene Passtechniken.
  • Nur Direktpass!
  • Verschiedene Wettkampfvariationen

Tipps

  • Genaue Pässe!
  • Kopf hoch bereits vor der Ballannahme!
  • Augen auf!
  • Aggressive Verteidigung.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4 Spieler an den Seitenlinien des Übungsfeldes, 1 Verteidiger
Maximum Gruppengröße: 4 Spieler an den Seitenlinien des Übungsfeldes, 4 Verteidiger
Material: Ausreichend Bälle pro Gruppe.
Feldgröße: Begrenztes Spielfeld ca. 8m x 8m.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Peter Hyballa - 4 Seminare

Kaum etwas hat den Fußball in den letzten Jahren so nachhaltig verändert und geprägt wie die Flachpassphilosophie. In dieser DVD Sammlung werden die wichtigsten Aspekte dieser Entwicklung in 4 DVDs ausführlich beleuchtet.

Zuerst gibt der Autor einen Gesamtüberblick zum Spielen mit Raum, Geschwindigkeit und Ball und den Unterschieden von One Touch, dem holländischen Totaalvoetball und dem spanischen Ticqui-Taca. Die restlichen 3 DVDs befassen sich jeweils mit einer dieser Spielphilosophien. Dabei werden zuerst die historische Entwicklung und die Grundlagen dargestellt, aber auch die Praxis mit zahlreichen Trainings- und Übungsformen kommt nicht zu kurz.

Mehr erfahren

Aufwärmen und Technik komplett

Diese DVD stellt gerade für Amateurtrainer, die wenig Zeit für die Trainingsplanung haben, eine große Hilfe dar. Sie bietet eine große Fülle an Übungen zu den Themen Aufwärmen und Technik an und nutzt für die Darstellung das Potential dieses Mediums optimal aus.

Die Einheiten werden in tollen Filmsequenzen präsentiert und durch ausführliche Erläuterungen und zusätzliche Tipps ideal ergänzt. So kann jeder Fußballtrainer ganz leicht die für sein Training passenden Sequenzen rausziehen und in seine Planung integrieren. Die vorgestellten Übungseinheiten sind so konzipiert, dass beide Themen funktionell miteinander verknüpft werden.

Mehr erfahren

Konzepte, Perspektiven, Ideen & Visionen

Das Passspiel ist die Seele des modernen Highspeedfußballs. In diesem Buch wird dieses Thema unter allen möglichen Gesichtspunkten und aus verschiedenen Blickwinkeln ausführlich betrachtet. Das beginnt mit dem Kinder- und Jugendbereich und dem Ausblick in die Zukunft, geht über den Amateurbereich bis zu den Profis.

Viele bekannte und anerkannte Autoren, darunter berühmte nationale und internationale Koryphäen stellen nicht nur ihre Sichtweise von modernem Passspiel vor, sondern geben auch praktische Hilfen, die sofort im Training einsetzbar sind. Ein unglaublich umfassendes Werk für jeden Fußballtrainer zur Eigenreflexion und zur Umsetzung in die Praxis.

Mehr erfahren

Was der Fußball von neurobiologischer Forschung lernen kann

Im Profifußball versuchen Trainer und Trainerstäbe, einen breiten Kader talentierter Spieler sowohl konditionell als auch spieltechnisch und spieltaktisch auf ein möglichst hohes Leistungsniveau zu bringen.

Die Neurobiologie kann demgegenüber zeigen, warum das Spiel – hohen Erfolgserwartungen zum Trotz – immer bis zu einem bestimmten Grade unberechenbar bleiben wird.

Es lässt sich untersuchen, wie im neuronalen Apparat der auf dem Fußballfeld agierenden Spieler die vielfältigen Einflüsse verarbeitet werden, die vom Feld her (Mitspieler/Gegenspieler/Schiedsrichter) und vom Umfeld her (Trainer/ Publikum) auf die Akteure einwirken.

Mehr erfahren