Trainingsübung Goal Cross

Variante

Medien

Video Goal Cross Goal Cross
Video Goal Cross Goal Cross

Beschreibung

Übungsablauf

Vor dem finalen Torschuss fordern wir von unseren Spielern eine Passkombination und dies immer abwechselnd von beiden Seiten. Ein idealer Ablauf, um die Beidfüßigkeit zu fördern, von der linken Seite wird mit links geschossen und umgekehrt. Der Ablauf sollte zunächst nur von einer Seite ausgeführt werden und bedenke, die Spieler müssen gedanklich umschalten, weil die Aktion immer wieder seitenverkehrt abläuft. Dies erfordert etwas Geduld aber wenn die Übung dann läuft, ist sie fantastisch.

Beschreibung:

Zwischen den beiden Toren befindet sich die Startmarkierung, die Spieler in den beiden Gruppen verfügen jeweils über einen Ball. Etwas weiter vom Tor entfernt erkennst du zwei weitere Markierungen, sie markieren die nächste Position auf der linken und rechten Seite. Eine weitere Position befindet sich noch weiter vom Tor entfernt, dort haben wir eine Markierung ausgelegt. Hier postieren sich links und rechts die nächsten Spieler. Weit auf der linken und rechten Seite befinden sich die nächsten Spieler, auch hier sind die Positionen markiert. Vor jedem Tor haben wir dann noch jeweils ein Hütchentor aufgestellt, durch diese Tore erfolgt der finale Pass zum Torschuss.

Von der Startmarkierung erkennst du vertikal bis zur Endmarkierung eine Gasse, hier findet das Kombinationsspiel statt.

Der Ball wird immer vom Startspieler vertikal auf die nächste Position gepasst. Der Passempfänger lässt den Ball klatschen oder passt auf den Passgeber zurück. Anschließend wird der Ball vertikal auf die nächste Position weitergeleitet. Der Passempfänger dribbelt zum Hütchentor auf seiner Seite und passt durch das Tor auf den bereits von der letzten Position gestarteten Mitspieler . Jetzt fehlt nur noch der Torschuss.

Nach ihrer Aktion wechseln die Spieler immer auf die nächste Position.

Trainingszubehör - Minitor

Variationen

  • Nur direktes Passspiel.

Tipps

  • Starte den Ablauf zunächst nur von einer Seite.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 10 + 2 Torhüter.
Maximum Gruppengröße: 16 + 2 Torhüter.
Material: Ausreichend Bälle, 6 Bodenmarkierungen, 4 Hütchen, 2 Tore.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Taktische Lösungen gegen eine kompakte Abwehr

Gerade vom Papier her schwächere Mannschaften bauen gegen starke Gegner gerne ein kompaktes Bollwerk in der Abwehr auf. Diese Mauer zu knacken ist für jeden Fußballtrainer eine Herausforderung und erfordert Geduld und System. Auf dieser DVD werden Wege aufgezeigt wie kompakte Abwehrketten mit der richtigen Taktik überwunden werden können.

Neben den taktischen Grundlagen geht es vor allem um die praktische Umsetzung. In tollen Videosequenzen werden Übungsformen zum Direktpassspiel, zum Schnittstellenpass, zum Hinterlaufen, zum Torabschluss und zu komplexen Spielformen vorgestellt, die didaktisch so aufbereitet sind, dass Trainer und Spieler sie ganz leicht nachvollziehen können.

Mehr erfahren

Der Einfluss der Pubertät- Die Auswirkungen auf das Lernen - Die Rolle des Trainers

Nach dem bereits in der 6. Auflage erschienen Buches „Psychologie im Sport“, widmet sich der Autor hier der Psychologie des Jugendsports.

Grundkenntnisse über körperliche und psychische Veränderungen in der Pubertät und ihre gegenseitigen Wechselwirkungen gehören heute zum Rüstzeug eines Trainers und Jugendbetreuers.

Unstrittig ist, dass gerade bei jugendlichen Sportlerinnen und Sportlern die individuelle Lebenssituation und die persönlichen Voraussetzungen eine wesentliche Rolle für die Art, die Intensität und die Richtung sportlichen Handelns darstellen. Auch die Eltern spielen eine Rolle und werden in ihrem Einfluss auf das sportliche Verhalten ihrer Kinder angesprochen.

Mehr erfahren

Die Zukunft des Fußballs beginnt jetzt

Kein Spiel der Welt ist so sehr mit Mythen behaftet wie der Fußball. Viele davon halten einer rationalen Untersuchung nicht stand. Genau das zu zeigen ist das Anliegen in diesem Buch.

Der Autor nutzt die heute zur Verfügung stehenden digitalen Möglichkeiten, um Daten zu erfassen, zu kumulieren und schließlich daraus objektive Ergebnisse zu filtern. Daraus ergibt sich dann ein klares und wahres Bild darüber, was wirklich passiert ist, wie erfolgreich eine Mannschaft und ein Spielsystem wirklich sind und waren und was das mit dem Budget eines Vereins zu tun hat.

Mehr erfahren

Planung, Organisation und Praxis im Jugendfußball

Kreativität, Spaß und Verbesserung der Leistungsfähigkeit im Jugendtraining, all das bietet diese DVD von Ingo Anderbrügge. Die Trainingseinheiten bestehen aus verschiedenen Bausteinen, von den Grundlagen über Spielformen und Torschusstraining bis hin zur Verbesserung des Ballgefühls.

Alle Übungseinheiten sind auf absolute Effektivität ausgelegt, ohne die Freude am Fußball zu vernachlässigen. Der strukturierte Organisationsaufbau ermöglicht eine einfache Planung für den Fußballtrainer, lässt aber auch Spielraum für eigene Ideen und Erweiterungen. Eine Trainingskonzeption für eine ganze Saison lässt sich so mühelos erstellen. Zusätzliche Tipps für den Umgang mit den Jugendlichen runden das Konzept ab.

Mehr erfahren