Trainingsübung Fox Passes

Variante

Medien

Video Fox Passes Fox Passes
Video Fox Passes Fox Passes

Beschreibung

Übungsablauf

Beachte unbedingt das Video zur Übung, dort stellen wir weitere Varianten vor. Wir wollen im Fußballtraining intelligente Spieler erziehen und die benötigen wir für diesen Ablauf. Lasse nach etwas Eingewöhnung die Spieler entscheiden, wohin die Pässe geschlagen werden. Die Varianten im Video machen das noch wesentlich deutlicher, als in der Animation zu sehen. Ist es besser zu passen, oder sollte ich doch schießen? Die Entscheidung muss der Spieler in Bruchteilen von Sekunden treffen, sonst ist der Verteidiger im Vorteil.

Beschreibung:

Die Bodenmarkierungen dienen lediglich zur Orientierung und sind nicht unbedingt erforderlich.

Wir benötigen Dreiergruppen, der Spieler in der Mitte hat einen Ball. Er dribbelt an und passt auf einen der beiden Anspieler auf der nächsten Position. Dieser lässt den Ball auf den Spieler prallen, der ihm auf seiner Seite entgegenkommt. Der Startspieler hinterläuft zwischenzeitlich und bekommt den Ball zurück. Jetzt kommt der entscheidende Querpass auf die andere Feldseite zum dritten Spieler und dieser schießt aufs Tor. Der Verteidiger versucht aggressiv zu stören. Die Anspieler und der Abwehrspieler bleiben auf ihren Positionen und werden ständig ausgetauscht.

Training von Reaktion und Reflexen

Variationen

  • Orientiert sich der Verteidiger nicht zum Dribbler, darf dieser aufs Tor schießen.

Tipps

  • Gebe beim Start die Passreihenfolge vor und lasse später deine Spieler entscheiden.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 12 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 18 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 3 Bodenmarkierungen (zur Orientierung), ein Tor.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen, nicht zu dicht vors Tor.

Altersgruppe

  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Trainings-, Übungs- und Spielformen

Die besten Übungen aus den NLZ und vom DFB. Viele Trainer im Amateurbereich sind stets auf der Suche nach neuen Übungen, die ihre Mannschaft nach vorne bringen und die Basis für einen erfolgreichen Fußball bilden. Das Angebot ist jedoch zumeist so groß, dass Trainer alleine in die Vorbereitung und Recherche viele Stunden investieren und sich dabei mehrerer Quellen bedienen müssen.

Dieses Buch vereinfacht die Trainerarbeit, indem es die besten Übungen aus den Nachwuchsleitungszentren und vom DFB vereint und kategorisiert vorstellt. Die Begeisterung und Faszination für diesen Sport ist überall spürbar.

Mehr erfahren

Praxisorientiertes Fußballtraining

Der Praxisplaner Teil 2 ergänzt den ersten Teil dieser Reihe besonders im praktischen Bereich ohne den organisatorisch-planerischen Bereich zu vernachlässigen. Es gibt viele Trainingsbausteine zu allen klassischen Trainingsthemen, vom Aufwärmen über die fußballerische Fitness und die taktischen Aspekte in Angriff und Verteidigung bis hin zum Torwarttraining.

Mit dieser Sammlung kann jeder Amateurtrainer seine knapp bemessene Zeit optimal nutzen und ist jederzeit in der Lage, seinen Spielern ein angepasstes und effektives Trainingsprogramm zu bieten. Natürlich fehlen auch in diesem Buch die Tipps zur Organisation und zur Betreuung der Mannschaft nicht.

Mehr erfahren

Inkl. QR-Codes zur Vertiefung auf Spielverlagerung.de

Marco Henseling und René Maric, bekannt durch den Blog "Spielverlagerung.de" stellen in diesem Buch einen neuen, spannenden Ansatz in der Trainingslehre vor. Unter Berücksichtigung des Leistungsvermögens der Spieler wendet sich das Buch an alle Altersklassen von der F-Jugend bis zu den Profis.

Die Autoren liefern im Buch praxisorientiert und anhand von gesicherten Erkenntnissen die Möglichkeit Taktik und Training unter Berücksichtigung der Leistungsfähig zu optimieren.

Mehr erfahren

Vom Konterangriff, Positionsspiele, Positionsangriff, Flügelspiel bis zum Torschuss

Angriffsfußball und viele Tore sind das, was die Fans begeistert, obwohl die Komplexität für Angriffsspieler heute deutlich höher ist als früher. Deshalb ist dieses Buch ein treuer Begleiter für Fußballtrainer, die diesen Anforderungen gerecht werden wollen.

Die Autoren vermitteln die wichtigsten Aspekte des modernen Angriffsfußballs in sehr beeindruckender Form. Die Übungseinheiten vom Überzahlspiel über die Spielverlagerung bis zum wettkampfgemäßen Torschusstraining sind immer nach der gleichen Systematik und leicht verständlich aufgebaut. Zunächst werden theoretische Hintergründe dargestellt, dann folgt die Erklärung des Trainingsaufbaus und schließlich die Übungseinheiten mit vielfältigen Variationen und Korrekturmöglichkeiten.

Mehr erfahren