Trainingsübung El Arco

Variante

Medien

Video El Arco El Arco
Video El Arco El Arco

Beschreibung

Übungsablauf

Exaktes Passspiel, ein gutes Auge und hervorragendes Timing verlangen wir in diesem spanischen Übungsablauf vom Team. Die Passempfänger sollen gleichzeitig mit dem Ball am Zuspielort ankommen, es soll keine Standphasen geben und der Ball soll möglichst schnell und direkt gespielt werden.

Die Passempfänger, die den Ball an den Hütchen erhalten und ihn ums Hütchen herumziehen, sollen die Ballannahme mit dem Fuß ausführen der sich dichter am Hütchen befindet. So können sie ihn gleich ums Hütchen ziehen und sofort weiterleiten.

Beschreibung:

Den Übungsablauf starten wir in der Animation mit der Ballgruppe auf der linken Seite. Wie das Ganze von der rechten Übungsseite aussieht, zeigen wir im Video.

Der erste Spieler aus der Ballgruppe passt auf den gestarteten Mitspieler von der linken Bodenmarkierung. Dieser kontrolliert den Ball mit dem rechten Fuß und zieht ihn ums Hütchen herum. So kann er schnell und gezielt diagonal zum Spieler am rechten Hütchen vors Tor passen.

Jetzt folgt der Ablauf auf der anderen Seite. Der Passempfänger am rechten Hütchen kontrolliert den Ball diesmal mit dem linken Fuß, führt ihn ums Hütchen herum und anschließend passt er genau in den Lauf des Spielers, der an der Bodenmarkierung in der Mitte zum Tor gestartet ist. Jetzt fehlt nur noch der unhaltbare Torschuss. Jeder Spieler folgt nach der Aktion seinem Pass auf die Startposition seines Passempfängers. Der Torschütze holt den Ball und schließ sich der Ballgruppe an.

Kleine Fußballtennis Anlage

Variationen

  • Die Ballgruppe befindet sich auf der rechten Seite.

Tipps

  • Auf gutes Timing achten!

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 7 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 11 + Torwart
Material: - Mindestens 3 Bälle, 3 Bodenmarkierungen, 4 Hütchen und ein Tor.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Direktes Passspiel, blitzschnelles Kombinieren und erfolgreich angreifen

Dieses Heft zum Thema Angriffsfußball ergänzt die entsprechenden DVDs und hat natürlich den Vorteil, dass es vom Trainer mit auf den Platz genommen werden kann. So kann er die grafisch sehr schön und anschaulich dargestellten Übungen zum Direktspiel und zum schnellen Kombinieren sich selber aber auch seinen Schützlingen immer wieder optisch und vor Ort in Erinnerung rufen.

Der theoretische Teil beschäftigt sich damit wie komplexe Trainingsformen exakt vermittelt und Abläufe professionell beobachtet werden können. Im folgenden Praxisteil werden neben den Grundübungen kleine Spielformen mit verschiedenen Zielsetzungen und unterschiedlicher Komplexität dargestellt.

Mehr erfahren

Die Fußballphilosophie des Jürgen Klopp

Martin Rafelt analysiert Jürgen Klopps Fußballphilosophie und beobachtet die Entwicklung des „Vollgasfußballs“ seit Klopps Anfängen bei Borussia Dortmund. Interessant, wie Rafelt die einzelnen Saisonverläufe bis hin zur Entwicklung beim FC Liverpool fundiert darstellt.

Dazu gehören die Spielphilosophie, die Taktiken, aber auch die verschiedenen Spielertypen, die Klopp für „sein Spiel“ benötigt. Wie funktioniert das schnelle Umschalten, Gegenpressing, was Jürgen Klopp selbst als „Vollgasfußball“ bezeichnet. Wie hat er es weiterentwickelt, und wie lässt er es immer wieder neu umsetzen? Ein erkenntnisreicher Blick, der nicht nur Fußballtrainer begeistert.

Mehr erfahren

Mit Bewegung und Körperkraft Zweikämpfe gewinnen

Robustheit in allen Körperbereichen und Durchsetzungsvermögen sind Eigenschaften, die heute von jedem Fußballspieler verlangt werden. Die Basis dafür wird im Stabilisationstraining gelegt, welches in diesem Buch im vorwiegend praktischen Teil ausführlich dargestellt wird.

Die Autoren präsentieren verschiedene Organisations- und Durchführungsformen, so dass jeder Fußballtrainer trotz verschiedener räumlicher und gerätetechnischer Möglichkeiten ein optimales Trainingsprogramm erstellen kann. Das beginnt mit dem Training auf dem Platz ohne oder mit einfachen Hilfsmitteln und instabilen Untergründen, geht weiter mit den Übungseinheiten in der Halle und im Kraftraum und endet, wenn vorhanden, sogar im Labor.

Mehr erfahren

Trainingspraxis vom DFB für die kleinen Stars

Fußballtrainer, die mit Bambinis und F-Junioren umgehen, müssen sich immer bewusst machen, dass die Übungsstunden nicht dazu da sind, ein spezielles Fußballtraining auszuführen. Vielmehr geht es darum, die Kinder an Bewegung und allgemeine sportliche Spiele heranzuführen und erst in zweiter Linie darum, das Interesse an Fußball zu wecken.

Das erfordert natürlich Kenntnisse darüber wie Kids in diesem Alter ticken und wie dementsprechend ein alters- und kindgemäßes Training aufgebaut sein sollte. Genau das liefert dieses Buch den Fußballtrainern in dieser Altersklasse und dazu noch viele praktische Ratschläge für die Gestaltung von Spielstunden.

Mehr erfahren