Trainingsübung Doppelball

Variante

Video

Video Doppelball Doppelball
Video Doppelball Doppelball

Beschreibung

Übungsablauf

Unsere Übung Doppelball lässt sich wunderbar vom "Einfachen" zum "Schweren" durchführen und fördert das konzentrierte Passspiel und die sichere Ballannahme. Durch den Ablauf sind die Spieler gezwungen, vor dem Pass den Kopf zu heben. Zwei Bälle in eine Aktion, erfordern ein exaktes Timing und ein gutes Auge. Zusätzlich haben wir noch den Torschuss eingebaut. Beachte unbedingt den PDF-Download. Zum Übungsaufbau ist nicht viel zu sagen, nur soweit: die Abstände musst du selbst finden, sie sind dem Leistungsvermögen deines Teams geschuldet.

Beschreibung:

In der Spielergruppe dicht am Tor bekommt jeder Spieler einen Ball, vom Tor weg folgt dann die zweite Gruppe, dort werden keine Bälle benötigt. In der Startgruppe, die am weitesten vom Tor entfernt steht, verfügt wieder jeder Spieler über einen Ball. Die Passfolge ist in jeder Variante gleich.

Der Startspieler passt zum nächsten Mitspieler, der den Ball, abhängig von der Entfernung, seitlich zurückpasst oder klatschen lässt. Anschließend bietet sich dieser Spieler zum Pass vom Mitspieler aus der anderen Gruppe an. Fast zeitgleich erfolgt der Pass vom Startspieler auf den gerade passende Spieler in die Tiefe. Nach dem Pass bietet sich der Startspieler im freien Raum an, erhält dort den Ball vom ersten Passempfänger und schießt aufs Tor. Der Spieler rechts läuft nach seinem Pass vom Tor weg und erhält ein genaues Zuspiel vom Spieler in der Torgruppe. Die Positionswechel sind selbsterklärend.

Konditionstraining Fußball

Variationen

  • Ein zweites Tor aufstellen. Der Dribbel am ende schießt dann ebenfalls aufs Tor.

Tipps

  • Starte den Ablauf zunächst nur von einer Seite.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 9 + 2 Torhüter.
Maximum Gruppengröße: 16 + 2 Torhüter.
Material: Ausreichend Bälle, 6 Hütchen, 2 Tore.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen, nicht zu dicht vors Tor.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Positionstraining Defensive

Die Abwehrkette und die defensiven Mittelfeldspieler sind das stabilisierende Skelett einer Fußballmannschaft. Wenn dieser Mannschaftsteil nicht funktioniert, nützt meist auch eine gute Offensive nichts.

In diesem Buch wird das Positionstraining für alle Mitglieder dieses Mannschaftsteils ausführlich besprochen und im praktischen Teil sehr anschaulich dargestellt mit einem einheitlichen Trainingsaufbau für die Innen- und Außenverteidiger, und die defensiven Mittelfeldspieler. Es beginnt mit dem Individualtraining, setzt sich fort mit der Gruppentaktik und den Positionstechniken und endet jeweils mit der Umsetzung im Mannschaftsverband und der Zusammenführung der Positionen im mannschaftstaktischen Zusammenhang.

Mehr erfahren

Aufrecht und stark durch den Alltag

Kinder haben heute vielmehr Probleme mit Bewegung als früher. Das hängt mit der Bewegungsarmut zusammen, die sich aufgrund der verlängerten Schulzeiten und dem großen medialen Angebot zunehmend entwickelt. Das Konzept Powermoves für fitte Kids versucht, diesem Trend entgegen zu wirken.

Das Programm ist als zwölfwöchiger Kurs aufgebaut, in dem vor allem die Körperwahrnehmung und die Sensomotorik geschult werden. Die Inhalte sind didaktisch exzellent aufgearbeitet und werden durch motivierendes Begleitmaterial hervorragend unterstützt. Eine Integration in das Fußballtraining im Kinderbereich erscheint mehr als sinnvoll, weil dort natürlich genau die gleichen Defizite angesteuert werden müssen.

Mehr erfahren

Trainingsplanung und Trainingsinhalte im Kinderfußball

Fußballtraining mit Kindern muss vor allem Spaß machen und es darf eins nicht sein, langweilig. Das sind die Voraussetzungen unter denen Ingo Anderbrügge in dieser DVD 29 Übungen mit zahlreichen Varianten vorstellt, damit die Kids dennoch viel lernen können.

Diese Sammlung aus den Bereichen Aufwärmen, Passspiel, Technik, Koordination, Torschuss und Spielformen ermöglicht es einem Fußballtrainer im Kinderbereich eine ganze Saison abwechslungsreich zu gestalten. Die Trainings- und Organisationspläne sind hervorragend strukturiert und so für jeden Trainer leicht umsetzbar und mit dem Medium DVD natürlich ganz leicht nachzuvollziehen.

Mehr erfahren

Die häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Tapingverbänden

Selektiv schützen, stützen und entlasten: Das sind die wesentlichen Merkmale eines „funktionellen Verbandes“. Bei bestimmten Verletzungen kann es sinnvoll sein, die Beweglichkeit in einem Gelenk ganz gezielt einzuschränken, um weitere Schädigungen zu vermeiden. Meist kann in Absprache mit dem behandelnden Arzt sogar die sportliche Aktivität beibehalten werden.

Gerade im Sport spielt Taping auch eine wichtige Rolle bei der Verletzungsprophylaxe. So hat sich diese Maßnahme im Spitzen- und im Breitensport seit vielen Jahren bestens bewährt.Das Buch zeigt die häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Tapingverbänden.

Mehr erfahren