Trainingsübung Chain

Variante

Medien

Video Chain Chain
Video Chain Chain

Beschreibung

Übungsablauf

Unsere Passkette lassen wir hier gleich von beiden Seiten ablaufen und sie sieht komplizierter aus, als sie tatsächlich ist. Im dazugehörigen Video erklären wir den Ablauf langsam und deutlich, wir beginnen dort zunächst mit dem Übungsablauf nur von einer Seite.

Im Ablauf beschäftigen wir gleich 8 Spieler zeitgleich, es entstehen als o kaum irgendwelche Wartezeiten, insbesondere wenn du auf beiden Seiten fast gelichzeitig startest, dann gibt es auch genug Action für den Torwart.

Beschreibung:

Wir beschreiben den Ablauf nur von einer Seite, er läuft von der anderen Übungsseite analog ab.

Fünf Hütchen werden so aufgebaut, dass sie sich vom Tor im leichten Zickzack seitlich entfernen. Vor dem Tor haben wir ein Viereck markiert, es dient zur Orientierung für den letzten Pass und dem Torschuss. Dieses Viereck wird beim Ablauf von beiden Übungsseiten von beiden Gruppen genutzt.

Die Entfernungen der Hütchen zueinander und der Abstand der Markierungen vom Tor sind dabei vom Leistungsvermögen deines Teams abhängig.

Die Positionen an den Hütchen werden jeweils mit einem Spieler besetzt. Die Spieler am Tor verfügen über Bälle und starten die Aktion mit einem Pass zum Mitspieler auf der nächsten Position. Dieser kontrolliert den Ball und zieht ihm am Hütchen vorbei und passt anschließend zum nächsten Hütchen . Der Passempfänger passt zum Mitspieler eine Station weiter. Dort wird der Ball kontrolliert und zum Passgeber zurückgepasst. Dieser leite den Ball zum Spieler am letzten Hütchen weiter, der den Ball ums Hütchen herumzieht und zum Passgeber zurückpasst. Anschließend läuft ums letzte Hütchen herum ins markierte Viereck, erhält dort den Rückpass und schießt aufs Tor.

Nach der Aktion wechseln die Spieler immer auf die nächste Position in der Kette.

Schnelligkeitstraining

Variationen

  • Die nächste Gruppe startet bereits nach dem zweiten Pass der Vorgängergruppe.

Tipps

  • Starte den Ablauf zunächst nur von einer Seite.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 10 + Torwart.
Maximum Gruppengröße: 16 + Torwart.
Material: Ausreichend Bälle, 4 Bodenmarkierungen, 5 Hütchen, 1 Tor.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen, nicht zu dicht vors Tor.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Direktes Passspiel, blitzschnelles Kombinieren und erfolgreich angreifen

Dieses Heft zum Thema Angriffsfußball ergänzt die entsprechenden DVDs und hat natürlich den Vorteil, dass es vom Trainer mit auf den Platz genommen werden kann. So kann er die grafisch sehr schön und anschaulich dargestellten Übungen zum Direktspiel und zum schnellen Kombinieren sich selber aber auch seinen Schützlingen immer wieder optisch und vor Ort in Erinnerung rufen.

Der theoretische Teil beschäftigt sich damit wie komplexe Trainingsformen exakt vermittelt und Abläufe professionell beobachtet werden können. Im folgenden Praxisteil werden neben den Grundübungen kleine Spielformen mit verschiedenen Zielsetzungen und unterschiedlicher Komplexität dargestellt.

Mehr erfahren

Matthias Nowak - DVD-Tricks

Kreative, trickreiche Fußballspieler begeistern mit ihren Finten besonders die kleinen Fußballfans und sind ein wichtiger Motivationsfaktor am Training teilzunehmen, um das auch zu lernen.

Genau da holt diese DVD die Kids ab. Es werden bekannte Tricks und Bewegungsabläufe gezeigt, die der Fußballtrainer leicht in seinen Trainingsablauf integrieren kann. Die DVD geht aber mit ihren Inhalten noch deutlich über dieses Grundlagentraining hinaus, denn es ist ein ganz wichtiges Anliegen der Autoren, dass die Kinder lernen, ihre Kreativität zu entfalten und eigene an ihre Fähigkeiten angepasste Tricks zu entwickeln, um noch erfolgreicher zu sein.

Mehr erfahren

Erolgreich coachen

Jeder Fußballfan kennt diese Geschichte, dass eine vermeintlich schwächere Mannschaft einen übermächtigen Gegner besiegt hat, weil sie besser als Team funktioniert hat. Die Stärke einer Mannschaft ist halt mehr als die Summe der Einzelspieler.

Wie ein Fußballtrainer diesen oft heraufbeschworenen Teamgeist fördern kann, wird in diesem sportpsychologischen Buch aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Der Autor zeigt wie erfolgreiches Teamcoaching geplant und gestaltetet werden soll und geht dabei sowohl auf die Bedeutung der Kommunikation und des Zeitmanagements ein, als auch auf den kognitiven Bereich und die Rolle des Trainers in diesem System.

Mehr erfahren

Psychische Belastungen meistern, mental trainieren, Konzentration und Motivation

Motivation, Selbstbeobachtung, Emotion, Entspannung, Blockierung, Konflikte, Mannschaftsverhalten, Zielsetzung, Erholung, Stress, Selbstbestätigung, Denken, Identitätsentwicklung, dies sind alles Vorgänge, die die sportliche Leistung extrem beeinflussen. Wer sich intensiver mit dem Thema Psychologie im Sport auseinandersetzen will, dem sei dieses Buch unbedingt empfohlen. Umfangreich, übersichtlich gegliedert, vermittelt es die theoretischen Grundlagen zum Thema und geht mit einigen Beispielen über die reine Theorie hinaus.

Die komplexen Vorgänge im Körper sind auch beim Sport durch die Psyche gesteuert. Die Beschreibung psychodiagnostischer Verfahren zeigt, dass sportpsychologische Einflussnahme systematisch erlernt werden kann.

Mehr erfahren