Trainingsübung Box Passing

Variante

Medien

Video Box Passing Box Passing
Video Box Passing Box Passing

Beschreibung

Übungsablauf

Um die Übersichtlichkeit zu gewährleisten, haben wir in der Animation auf weitere Darstellungen von Durchläufen verzichtet. Für erfahrene Fußballtrainer ist es durchaus möglich den Ablauf von beiden Seiten gleichzeitig zu starten. Unsere Spieler haben verschiedenen Farben bekommen, damit die Aktion leichter zu beschreiben ist.

Beschreibung:

Auf der Torauslinie stehen zwei Spieler. Der gelbe Spieler steht näher am Tor als der rote Spieler, der einen Ball zur Verfügung hat.

Je nach Altersklasse und Leistungsvermögen kann der Ablauf im Übungsfeld um den Strafraum herum gehen. Bei uns in der Animation begrenzen wir das Feld mit zwei Markierungen.

An der linken Ecke haben wir den schwarzen Spieler postiert. Jetzt geht es los: der rote Spieler dribbelt leicht diagonal ins Übungsfeld hinein in Richtung der rechten Markierung. Der gelbe Spieler hinterläuft den roten Spieler und anschließend die Markierung. Er erwartet dort den Pass vom roten Spieler und leitet den Ball sofort auf die andere Übungsseite zum schwarzen Spieler weiter. Spieler "Rot" ist zwischenzeitlich horizontal in Richtung Spieler "Schwarz" gelaufen und erhält dort den Ball zurück. Anschließend erfolgt der Pass auf die Flügelposition, der schwarze Spieler nimmt den Ball an, dribbelt bis zur Torlinie und flankt oder passt vors Tor. Dort ist der gelbe Spieler in Position gelaufen und verwandelt unhaltbar für den Torwart.

Nach der Aktion übernimmt Spieler "Rot" die Position von "Schwarz". "Schwarz" nimmt die Position von "Gelb" ein und "Gelb" die von "Rot". - Nur direktes Passspiel.

Teamsportbedarf Präsentationsanzug

Variationen

  • Nur direktes Passspiel.
  • Ablauf von der anderen Übungsseite.

Tipps

  • Schnell soll es gehen!
  • Individuelle Fehlerkorrektur.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 3 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 12 + Torwart
Material: 1 Ball, 2 Bodenmarkierungen, 1 Tor.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Ratgeber für Menschenführung, Teambildung und Coaching im Fußball

Eine erfolgreiche Mannschaft ist mehr als die Summe der Stärken der Einzelspieler. Diese Erkenntnis bewahrheitet sich Jahr für Jahr, wenn sogenannte Underdogs einen besseren Tabellenplatz belegen als vermeintliche Startruppen mit einem Riesenbudget.

Ausgehend von den drei Säulen Vertrauen, Loyalität und Respekt und dem Wissen wie man lernt, mit schwierigen Situationen umzugehen, zeigt dieses Buch engagierten Trainern, was sie tun können, um aus ihrer Mannschaft ein echtes Team zu formen. Alle möglichen Aspekte werden dabei beleuchtet, äußere Gegebenheiten, situative Ereignisse bis zur Beurteilung der Persönlichkeitsstrukturen und der Einflussnahme darauf. Eine wahre Fundgrube für jeden echten Coach.

Mehr erfahren

Laufzeit insgesamt ca. 2 Stunden und 27 Minuten

Im modernen Fußball ist es für Einzelspieler und Mannschaft wichtig, dass sie sich an ständig variierende Situationen anpassen können. Das Team, das diese taktische Varianz am besten beherrscht, wird auch den größten Erfolg haben.

Die Autoren stellen auf den beiden DVDs ein Trainingskonzept vor, mit dem sich in allen Altersklassen die taktischen Fähigkeiten in Offensive und Defensive deutlich steigern lassen. Das Training 8 plus 1 findet auf dem verkleinerten Großfeld statt und kann vom Trainer so ausgerichtet werden, dass in kurzen Zeitabständen immer wieder neue Problemsituationen auftreten, die die Spieler lösen müssen.

Mehr erfahren

Viele Tipps zum Training, Spielbetrieb und zur Betreuung

Trainer im Kinderbereich haben eine hohe Verantwortung oft aber keine entsprechende pädagogische Ausbildung im Umgang mit kleinen Kindern. Deshalb werden sie sich freuen, wenn sie mit diesem Buch eine entsprechende Unterstützung bekommen, wie das Training mit Bambinis und den nachfolgenden Altersklassen aussehen sollte und warum.

Nach dem theoretischen Teil, der sich mit den Besonderheiten im Kinderfußball generell und den spezifischen Aspekten in verschiedenen Altersstufen befasst, folgen drei Praxisteile für die Bambinis, die F- und die E-Junioren. Das letzte Kapitel rundet die Sammlung ab und gibt wertvolle Hinweise für die Trainingsplanung und -organisation.

Mehr erfahren

Empfohlen vom Bundesverband für visuelles und kognitives Training e.V.

In der zweiten DVD dieser Reihe wird ein weiterer Aspekt dieser Thematik beleuchtet. Es geht darum, die Spieler noch besser auf Stresssituationen im Spiel vorzubereiten. Im praktischen Teil wird diese Intention mit den beiden Schwerpunkten Bewegungsaufgaben ohne Ball und Passformen unter dem Gesichtspunkt visueller Koordination umgesetzt.

Ein Ziel ist es, die motorische Intelligenz zu schulen und zu verbessern, also das Zusammenspiel zwischen Auge, Motorik und Gehirn. Das zweite Ziel ist die Verbesserung der kognitiven Intelligenz, das heißt die richtige Einschätzung aller Einflüsse in komplexen Spielsituationen und die Abrufbarkeit adäquater und gezielter Handlungen auch unter hohem Druck.

Mehr erfahren