Trainingsübung Ab durch die Mitte

Variante

Video

Video Ab durch die Mitte Ab durch die Mitte
Video Ab durch die Mitte Ab durch die Mitte

Beschreibung

Übungsablauf

Einfache Übung für den Kinderfußball, bei hohem Tempo ist sie auch für den Jugendfußball geeignnet.

Training muss nicht immer schwer sein. Diese Übung lässt sich schnell umsetzen und enthält viele Aspekte, die im Kinder- und Jugendfußball nicht fehlen sollten. Richtig Spaß macht diese Einheit dann, wenn das Tempo hoch ist und mehr Bälle ins Spiel genommen werden.

So geht’s:

Markiere ein Übungsfeld, wie in der Animation zu sehen und teile die Spieler in drei Gruppen auf. Die Startgruppe wird mit einem Ball ausgestattet. Je kleiner die Gruppen, desto effektiver die Übung. Der erste Pass erfolgt genau auf den Spieler der unteren Gruppe, der dem Ball entgegen startet. Nach sicherer Annahme und kleinem Haken durch das gelbe Hütchentor, erfolgt die genaue Ballablage in die dritte Gruppe. Um Störungen zu vermeiden, sollten die Ablaufbewegungen der Animation genaustens übernommen werden.

Fußballtraining -5er Set - Minihürden 15 cm

Variationen

  • Verschiedene Pass- und Dribbeltechniken.
  • Weitere Bälle im Spiel.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren!
  • Tempo fordern!
  • Ablauf der Übung von der anderen Seite (Markierungen verschieben).

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 6
Maximum Gruppengröße: 9
Material: Mindestens 1 Ball, 7 Hütchen oder Bodenmarkierungen zur Orientierung.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen, aber nicht kleiner als 8 x 8 Meter.
 

Altersgruppe

  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Autoren: Ralf Peter und Norbert Vieth

Verpackt in eine praktische Schutzbox lässt sich die Kartothek „Torschuss“ überall hin mitnehmen, auch auf den Fußballplatz. Oder der Trainer stellt sich vor dem Training seinen Trainingsablauf zusammen und steckt sich die entsprechenden Karten in die Hosentasche, wo er sie jederzeit benutzen kann.

Die Sammlung zum Thema Torschuss ist in drei Bereiche mit aufsteigendem Schwierigkeitsgrad gegliedert. Das erste Drittel dreht sich um den Torschuss ohne Gegnereinwirkung gefolgt von der Kartensammlung mit Übungen mit Gegner. Den Abschluss bilden die Karten mit dem Torschusstraining in Spielformen als Vorbereitung auf das große Spiel.

Mehr erfahren

Übungssammlung von Nathalie Bischof mit 57 Übungen und unzähligen Varianten

Dieses Ebook bietet eine Riesenauswahl an Übungen speziell für den Frauenfussball. Es ist in zwei Abschnitte eingeteilt, einmal für Juniorinnen und zum anderen für Seniorinnen. Jede Übungseinheit folgt dem gleichen Aufbau. Zunächst wird das Lernziel erläutert, dann folgt die Auflistung des Materialaufwandes und schließlich der Übungsaufbau.

So kann jeder Trainer sich schnell einen Überblick über den Inhalt und den benötigten Aufwand verschaffen. Es werden praktisch alle Aspekte angesprochen, die in ein erfolgreiches Trainingsprogramm gehören, von der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten, über die Umsetzung in taktischen Situationen bis zu altersgemäßen Spielformen.

Mehr erfahren

Inkl. QR-Codes zur Vertiefung auf Spielverlagerung.de

Marco Henseling und René Maric, bekannt durch den Blog "Spielverlagerung.de" stellen in diesem Buch einen neuen, spannenden Ansatz in der Trainingslehre vor. Unter Berücksichtigung des Leistungsvermögens der Spieler wendet sich das Buch an alle Altersklassen von der F-Jugend bis zu den Profis.

Die Autoren liefern im Buch praxisorientiert und anhand von gesicherten Erkenntnissen die Möglichkeit Taktik und Training unter Berücksichtigung der Leistungsfähig zu optimieren.

Mehr erfahren

Die 365 besten Übungen

Mindestens eine Kraftübung für jeden Tag, dieses Buch ist wirklich ein Kraftpaket. Ausgangspunkt ist der Ansatz, dass eine Gesamtfitness für jeden Sportler wichtig ist, auch für Fußballer. Die Übungen sind mit hochwertigen Illustrationen ausgestattet und nach Schwierigkeitsgrad und Zielsetzung kategorisiert.

So sind sie für jeden Sportler und Trainer leicht nachvollziehbar und die richtige Auswahl wird vereinfacht. Das Training hat drei Hauptschwerpunkte, Stabilisierung insgesamt insbesondere der Gelenke, dynamische Kraft und Verletzungsprophylaxe. Die Übungen sind entweder mit und ohne Geräte und ohne großen Aufwand durchführbar. Auch fußballspezifische Varianten sind möglich.

Mehr erfahren