Trainingsübung Wetterextreme

Variante

Medien

Wetterextreme Übungsablauf

Beschreibung

Übungsablauf

Am Ende der Beschreibung findest du ein PDF, dies kannst du speichern oder ausdrucken, so lässt sich dein Kindertraining schnell und einfach organisieren.

Wir starten oder beenden das Hallentraining für Kinder mit einem spannenden und abwechslungsreichen Spiel.

Der Trainer darf dabei kein „Schönwettertrainer“ sein, denn er symbolisiert extremes Wetter, wobei ein Vulkanausbruch oder ein Erdbeben nur hier als „Wetter“ durchgehen.

Kinder lieben solche Fantasiespiele, einen Sieger zu ermitteln ist dabei zweitrangig, aber durchaus möglich. Sie können es erleben, was wir Erwachsene nicht mehr können, jemand wird nass ohne Wasser und es gibt einen Sturm ohne Wind … wetten! Habt einfach nur Spaß mit der Flut, dem Sturm, dem Vulkanausbruch und Erdbeben.

Rebounder - Rückprallwand

Aufbau:

  • Den Aufbau gestaltest du mit den Materialien, die dir in der Halle zur Verfügung stehen, unsere Organisation dient zur Orientierung.
  • Wir nutzen im Beispiel 2 Bänke, 4 Kästen, 3 Matten und 5 Fahnen (Stangen).

Ablauf:

Der Trainer bewegt sich in der Halle, er ist der „Wettergott“. Die Kinder bewegen sich frei ohne Ball und reagieren entsprechend auf die Bewegungen des Trainers:

  • Flut: Der Trainer kreist mit den Armen – die Spieler müssen sich schnellstmöglich vor dem Wasser retten und auf die Bänke steigen.
  • Sturm: Der Trainer dreht sich um die eigene Körperachse – die Spieler suchen sich eine Stange und halten sich fest.
  • Vulkanausbruch: Der Trainer streckt die Arme in die Luft – die Spieler bringen sich auf den Kästen in Sicherheit.
  • Erdbeben: Der Trainer und die Spieler legen sich flach auf die Matten.

Variationen

  • Wie im Ablauf, die Spieler tragen jeweils einen Ball in einer Hand.
  • Wie im Ablauf, die Spieler dribbeln durch die Halle.

Tipps

  • Der Trainer feuert die Kinder immer wieder an.
  • Loben, loben, loben!

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining
Minimum Gruppengröße: 4
Maximum Gruppengröße: ?
Material: Unterschiedliche Materialien, Vorschläge findest du in der Grafik.
Feldgröße: Nach Anforderungsprofil bzw. Gruppengröße.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • D-Junioren (U12/U13)

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Trainings-, Übungs- und Spielformen

Die besten Übungen aus den NLZ und vom DFB. Viele Trainer im Amateurbereich sind stets auf der Suche nach neuen Übungen, die ihre Mannschaft nach vorne bringen und die Basis für einen erfolgreichen Fußball bilden. Das Angebot ist jedoch zumeist so groß, dass Trainer alleine in die Vorbereitung und Recherche viele Stunden investieren und sich dabei mehrerer Quellen bedienen müssen.

Dieses Buch vereinfacht die Trainerarbeit, indem es die besten Übungen aus den Nachwuchsleitungszentren und vom DFB vereint und kategorisiert vorstellt. Die Begeisterung und Faszination für diesen Sport ist überall spürbar.

Mehr erfahren

Training der Bewegungskoordination für Fußballtorhüter

Das Anforderungsprofil eines Torwarts unterscheidet sich von dem der anderen Spieler, auch wenn moderne Torhüter viel mehr Mitspieler sind als früher. In diesem Buch geht es darum, die optimalen Möglichkeiten eines gezielten Koordinationstrainings für den Torwart analytisch aufzuzeigen.

Ausgehend von den sechs typischen Spielsituationen wird zunächst gezeigt, wie ein Fußballtrainer die Fähigkeiten seines Spielers gründlich analysieren und darauf basierend seine Trainingsschwerpunkte festlegen kann. Im zweiten Teil werden die entsprechenden Übungsformen aus dem Koordinationstraining präsentiert, aus denen der Trainer die passenden Übungsteile anhand seines Untersuchungsergebnisses auswählen kann.

Mehr erfahren

Mental gestärkt erfolgreich Fußball spielen

Jeder Fußballtrainer weiß, dass nicht nur körperliche Fitness und technische und taktische Fähigkeiten für den Erfolg verantwortlich sind, sondern auch die mentale Stärke. Aber die wenigsten wissen, wie sie diese Fähigkeiten bei ihren Spielern trainieren und verbessern können, schließlich sind sie keine ausgebildeten Psychologen.

Diese Lücke schließt dieses Buch, das sich auch an Betreuer und Eltern wendet, in eindrucksvoller Art und Weise. Es werden Wege aufgezeichnet, wie und warum sportpsychologische Maßnahmen wirken, wie die Rolle des Trainers in diesem System aussieht und welche konkreten Übungen man anwenden kann.

Mehr erfahren

Das moderne Sensomotoriktraining für alle

Dieses Buch ist eine attraktive Angebotsform, da das Training abwechslungsreich ist, Männer und Frauen anspricht und die verwendeten Geräte nicht für jeden einzelnen Teilnehmer angeschafft werden müssen. Unter dem Motto „Fitnesscenter Turnhalle“ bietet das Funktionelle Zirkeltraining ein sehr modernes Konzept für Vereine, bis hin zur Möglichkeit der Einrichtung eines „Festen Zirkels“ in einem gesonderten Raum als Einstiegs-Fitnessstudio!

Das funktionelle Zirkeltrainings basiert auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft. Es vereint funktionelle Kräftigungsübungen, Core-Training und sensomotorisches Training. Die Zielgruppe umfasst dabei neben Gesundheits- und Fitnesssportlern auch die aktiven Wettkampfsportler.

Mehr erfahren