Trainingsübung Tunnelpass

Variante

Medien

Video Tunnelpass Tunnelpass

Beschreibung

Übungsablauf

Etwas schwieriger wird dieses Übung, wenn nur ein normaler Fußball zum Passspiel zur Verfügung steht. Der Ball springt dann schnell gegen die Bank, denn es wird nicht immer gelingen Flachpässe zu schlagen.

Aus insgesamt zwei Bänken bauen wir uns zwei Brücken. Im Kreislauf geht es ums Übungsfeld herum, und dabei wird immer wieder unter die Bänke hindurch gepasst. Eine besondere Herausforderung für die Spielerpaare ist, nie stehen zu bleiben. Das ist gar nicht so einfach, aber nach einigen Durchgängen sollte es funktionieren.

Laufgewichte - Gewichtsmanschetten

Als weiterer Anreiz kann am Ende der Bahn ein Torschuss eingebaut werden. Wie in vielen anderen Übungen auch, erzwingen wir flache Pässe, die im Hallenfußball so wichtig sind.

Beschreibung:

Zwei Spieler, davon einer dribbelnd, laufen an der Brückenkonstruktion vorbei. Jeder "Tunnel" wird genutzt, um einen Pass zum Mitspieler auszuführen. An den Hütchen erfolgt ein weiterer Pass und ein sofortiger Richtungswechsel. Auf dem Rückweg zur Startposition geht es wieder passend an der Brücke vorbei.

Variationen

  • Am Hütchentor tauschen die Spieler die Seiten.
  • Verschiedene Dribbeltechniken.
  • Jeder Spieler hat einen Ball (schwer).
  • Torschuss einbauen.

Tipps

  • Enge Ballführung beim Dribbling.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 2
Maximum Gruppengröße: 12
Material: Ausreichend Bälle, 2 Bänke, 6 Kästen, 3 Hütchen.
Feldgröße: Ergibt sich aus der Größe der Hilfsmittel.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

- Erfolgreich neue Trainingsinhalte im Koordinationstraining umsetzen

Der moderne Fußball hat sich in den letzten Jahren immens weiterentwickelt. Dementsprechend müssen sich Fußballspieler heute mit immer besseren Gegnern, mit steigendem Zeitdruck und höherem Tempo auseinandersetzen. Um unter diesen Bedingungen erfolgreich agieren zu können, sind gute koordinative Fähigkeiten und geistige Fitness gefragt.

Dieses Buch setzt sich sehr ausführlich mit dieser Thematik auseinander und ist neben der Darstellung der theoretischen Hintergründe vor allem eins: ein praktisches Kompendium, in dem alle möglichen Trainings- und Übungsformen vorgestellt werden, um immer besser auf immer komplexere Situationen reagieren zu können.

Mehr erfahren

Sporttheorie und Sportpraxis für Trainer und Übungsleiter

Auch für Trainer im Amateurbereich steigen die Anforderungen immer mehr, weil mit dem Fußball auch die Komplexität der Trainertätigkeit wächst. Er muss heute nicht mehr nur sportartspezifische Kenntnisse besitzen, sondern auch über Trainingssteuerung, Beratung und Betreuung der Spieler Bescheid wissen und er muss lehren können. Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz sind gefragt.

Zu all diesen Aspekten und noch zu vielen anderen Gesichtspunkten liefert dieses Buch unglaublich viele Informationen und Ratschläge. Dieses Komplettpaket wird abgerundet durch einen ausführlichen Praxisteil , in dem der Autor ausführlich auf das gezielte Training aller motorischen Grundfertigleiten eingeht.

Mehr erfahren

Ein illustriertes Sachbuch für Kids

In diesem illustrierten Sachbuch wird den jungen Kickern alles was die Faszination Fußball ausmacht, mit wunderschön gezeichneten Bildern und Figuren nahe gebracht. Die Autoren haben die Beschreibungen bewusst kurz gehalten, um bloß keine Langeweile aufkommen zu lassen.

So stellt dieses Buch das ideale Geschenk für kleine Fußballer dar, um ihnen die wichtigsten Aspekte des Spiels näher zu bringen. Die Kinder lernen mit viel Spaß die wichtigsten Regeln und die technischen Grundfertigkeiten kennen, aber auch die besondere Wichtigkeit des Teamgeistes. Abgerundet wird dieses kurzweilige und absolut kindgerechte Fußballbuch durch die Vorstellung berühmter Mannschaften.

Mehr erfahren

- Simone Schubert - Erklärende Fotostrecken zum Ablauf, dargestellt von Lena Lotzen und Laura Feiersinger

Obwohl die meisten Trainer und Spieler wissen, dass ein gezieltes Warm-Up wichtig ist zur Verletzungsprophylaxe, ist dieser Trainingsaspekt auf vielen Fußballplätzen noch ein Stiefkind. Dabei kann gezieltes funktionelles Aufwärmtraining nicht nur vor Verletzungen schützen, sondern auch die Leistung optimieren, gerade im Amateurbereich.

Simone Schubert erklärt diese Zusammenhänge und auch die Verknüpfung mit dem eigentlichen Thema des Trainings, ausführlich im Theorieteil dieses Ebooks und geht auch auf die genaue Bedeutung von funktionellem Aufwärmen ein. Im Praxisteil wird diese Systematik fortgesetzt und mit tollen Fotos und Erklärungen zu den einzelnen Übungen sehr anschaulich dargestellt.

Mehr erfahren