Trainingsübung Traffic

Variante

Medien

Video Traffic Traffic

Beschreibung

Übungsablauf

Diese Übung lässt sich durch das Hinzufügen von weiteren Matten noch umfangreicher gestalten. Die Spieler sollen auf das Kommando des Trainers sofort reagieren und entsprechend zwischen den Matten dribbeln.

Nur die Spieler, die durch die Vorgabe der ersten Bewegungsrichtung in Richtung Matten dribbeln sollen, führen die Vorgabe aus, die anderen Spieler bleiben auf der "Umlaufbahn".

Laufgewichte - 500 g Gewichtsmanschette

Turnmatten gibt es eigentlich in jeder Halle und diese sind fürs Fußballtraining sehr variabel einzusetzen. Diesmal nutzen wir sie, um damit Dribbelgassen zu bauen.
Zwei Gruppen dribbeln zunächst in entgegengesetzter Richtung ums Mattenfeld herum. Der Trainer gibt ein Richtungskommando und dieses hat nur für eine Gruppe eine Bedeutung. Ab geht es durch die Gassen und wieder hinaus auf die "Umlaufbahn".

Wir wetten, einige Spieler haben mit den Kommandos "links-rechts" oder "rechts-links" Probleme. Nach dem Spiel wird sich das Problem mindestens abgeschwächt haben ;-)

Beschreibung:

Dribbling frei ums Hütchenfeld herum und auf das des Trainers warten. Dieser ruft „links-rechts“ oder „rechts-links“ und die Spieler folgen dem vorgegebenen Dribbelweg. Nur die Spieler folgen der Anweisung, die in Richtung Matten dribbeln müssen, sonst im Hütchenkreis bleiben. Schaue Dir dazu die Animation genau an, sonst wird es nicht funktionieren. Die Spieler dribbeln zu den Matten und entsprechend der vorgegeben Richtung hinaus.

Variationen

  • Auf Kommando Richtungswechsel auf der Hütchenbahn.
  • Auf Kommando Ball stoppen und einen neuen Ball suchen.
  • Verschiedene Dribbeltechniken.
  • Weitere Matten auslegen.

Tipps

  • Fordere hohe Konzentration.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8
Maximum Gruppengröße: Nach Hallengröße
Material: Ausreichend Bälle, 4 Rechteckmarkierungen, 4 Matten.
Feldgröße: Nach Mattenanzahl und Abstand des äußeren Rechtecks zu den Matten.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Special 3 - Ein Leitfaden

Dieses Buch ist ein einziges Plädoyer für offensiven Fußball mit Kreativität und Spaß, aber nicht kopf- und konzeptlos. Der Autor betont ausdrücklich, dass ein solches Unterfangen nur mit einer gut durchdachten Planung gelingen kann. In diese fließen einerseits psychologische Aspekte wie die Rolle des Trainers und die Besonderheiten der Kindes- und Jugendlichenentwicklung ein.

Andererseits spielt langfristig auch die organisatorische Konzeption eine wichtige Rolle. Neben diesen theoretischen Überlegungen werden im praktischen Teil Übungsmöglichkeiten für kreatives Offensivspiel in den verschiedenen Altersklassen vorgestellt, die immer unter der Prämisse stehen, Spaß am Fußballspiel zu erhalten und zu fördern.

Mehr erfahren

mit und ohne Ball inkl. Box

Fußballtrainer im Amateurbereich stehen oft unter Zeitdruck, weil sie hauptberuflich und familiär gebunden sind. Diese Kartothek zum Oberthema „Aufwärmen“ ist eine erhebliche Erleichterung für diese Personengruppe, aber auch für jeden anderen Coach.

Die Karten befinden sich in einer Schutzbox und können so auf den Platz mitgenommen und die Inhalte vor Ort umgesetzt werden. Sie sind in fünf Aufwärmbereiche aufgegliedert, wobei der Schwerpunkt auf den Themen Technik und Koordination gelegt ist. Es sind aber auch Fang-, Wahrnehmungs- und Teamspiele enthalten. Organisatorische Hinweise, Grafiken und Varianten erleichtern zusätzlich die Arbeit auf dem Platz.

Mehr erfahren

Spiele entscheiden durch individuelle Stärke

In den letzten 15 Jahren hat sich das Passspiel im Fußball regelrecht zu einer hohen Kunst entwickelt, die es perfekt zu beherrschen gilt. Spieler wie Messi, Neymar und Robben können durch ihre individuelle Klasse Spiele entscheiden.

Doch auch die Abwehrreihen haben sich mittlerweile auf diese Offensivspiele eingestellt. Deshalb gilt es nun, Talente so zu fördern, dass sie als Einzelspieler diese Abwehrreihen durchbrechen können. Erstmals vereint das Buch internationales Expertenwissen dreier erfolgreicher Fußballtrainer zu diesem Thema und ebnet somit den Weg für das Fußballtraining der Zukunft.

Mehr erfahren

Autoren: Peter Hyballa, Hans-Dieter te Poel

Direktes Kurzpassspiel, Flachpass- und Kombinationsspiel oder überraschende Spielmomente mit dem tödlichen Pass in die Schnittstelle, all das sind nur die bekanntesten Beispiele eines effektiven Passspiel im modernen Fußball.

Es gibt noch unendlich mehr Passarten und alle werden in diesem Buch mit zahlreichen methodischen und theoretischen Erklärungen und Spiel- und Übungsformen ausführlich dargestellt. Damit Fußballtrainer bei dieser Riesenauswahl nicht den Überblick verlieren, haben sich die Autoren etwas ganz Besonderes einfallen lassen, zwei Folien zum „Hyballa/te Poel Pass-Puzzle-IQ“, ein Leitfaden, welche Passarten mit welchen Übungsformen wie und warum für sein Training geeignet sind.

Mehr erfahren