Trainingsübung Tortrichter

Variante

Medien

Grundtechniken des Passens im Fußball in der Halle erlernen

Beschreibung

Übungsablauf

Grundsätzliche Beschreibung zum Übungsablauf, Übungen findest Du nach dem Klick auf einen Level-Button.
Durch den aufgebauten "Trichter" wird das Tor befüllt. In der Animation erkennst Du die veschiedenen Möglichkeiten, den Trichter zu verschieben und aufzubauen. Je kleiner die Gruppe, desto mehr Ballkontakte. Noch intensiver wird die Übung mit zwei oder mehr Trichtern.

Dieser Aufbau ermöglicht ein varianten- und abwechslungsreiches Hallentraining zu den Grundtechniken des Passens im Fußball. Mache den Kindern klar, nur bei exakter technischer Ausführung der Passtechniken, wird der Ball den Trichter sauber durchlaufen.

CD - Training für junge Talente

Es ist schon verrückt, wie einfach es ist, genaues Passspiel einzufordern. Man nimmt einfach den Passempfänger weg, nutzt die Bänke, macht aus dem Ablauf einen Wettkampf und es klappt. Als Trainer wollen wir diesen Ablauf aber als Schulung der Passtechniken nutzen und deshalb gibt es für gute Ausführung Sonderpunkte.

Verändere immer die Öffnung des Tortrichters, denn für die Spieler entsteht so immer wieder eine neue Herausforderung. Problemlos kannst du mehrere Tortrichter nebeneinander aufbauen, die auf ein Tor zielen, Wartezeiten gibt es dadurch kaum.

Der Tortrichter kann auch wirklich als Passspiel zwischen zwei Spielern genutzt werden. Lege die Bänke genau parallel zueinander, damit niemand einen Vorteil hat und stelle an jedes Ende Spieler auf, die sich die Bälle dann zupassen.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining
Minimum Gruppengröße: 2
Maximum Gruppengröße: 8
Material: Ausreichend Bälle, 2 Langbänke, 4 Startmarkierungen, 1 Tor.
Feldgröße: Ergibt sich aus der Übung.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

D- und C-Juniorentraining - Das DFB-Standardwerk, ca. 448 Seiten

Es ist grundsätzlich wichtig bei der Ausbildung von Fußballern ein Konzept zu haben und nicht kopflos zu agieren. Im Jugendalter bekommt das aber noch eine ganz andere Bedeutung, weil die Teens sich körperlich und persönlich in einer ganz schwierigen Entwicklungsphase befinden.

Auf all diese Probleme geht dieses Buch ein und gibt den Fußballtrainern viele wertvolle Tipps und Ratschläge, um Lösungskonzepte zu erarbeiten. In den ausführlichen Praxisteilen werden nach C- und D- Jugend getrennt zahlreiche Übungsformen vorgestellt, die angepasst an das jeweilige Anforderungsprofil eine ausgeklügelte systematische Trainingsplanung und Durchführung ermöglichen.

Mehr erfahren

Die Übungen der Spitzentrainer

Taktische Periodisierung ist ein modernes Trainingskonzept, dass die vier Schlüsselelemente Taktik, Physis, Technik und Psychologie in den Fokus des Trainingsaufbaus stellt, ausgehend von den vier wichtigsten Phasen im Spielverlauf. Im Vordergrund steht die Taktik und ausgehend davon findet das Training grundsätzlich in spielnahen Situationen statt.

Die Autoren haben eine Unzahl an Material weltbekannter Trainer gesammelt und ausgewertet und stellen in diesem Buch das System mit all seinen theoretischen und praktischen Möglichkeiten ausführlich vor. Damit kann jeder Fußballtrainer dieses Konzept der Profis nutzen und damit die Leistung seiner Mannschaft in sehr kurzer Zeit extrem verbessern.

Mehr erfahren

- Das Thema "Koordination" gehört in jedes Training

Handlungsschnelligkeit gepaart mit optimaler Bewegungsqualität sind heute neben den motorischen Grundfertigkeiten ganz bedeutsame Faktoren, die den entscheidenden Leistungsunterschied im Fußball ausmachen können. Auf dieser DVD lernen Fußballtrainer eine spezielle Form des Koordinationstrainings kennen, mit der genau diese Eigenschaften wirkungsvoll verbessert werden können.

Die Übungsformen mit der Koordinationsleiter sind eine Mischung aus Gehirn- und Koordinationstraining angereichert mit visuellen und kognitiven Aufgaben. Dadurch wird die maximale dynamische Körperkontrolle geschult und die Fähigkeit der Spieler, schnellere und bessere Entscheidungen in komplexen Situationen zu treffen, erheblich verbessert.

Mehr erfahren

Offizielles Lehrbuch des spanischen Fußballverbandes

Der Fußball ist heute unglaublich komplex. Deshalb ist es enorm wichtig nicht nur die körperlichen Fähigkeiten zu trainieren, sondern auch die Spielintelligenz zu entwickeln. Und das am besten von klein an und in kindgerechter Form. Genau das ist das Anliegen dieses Systems, das Horst Wein zunächst in Spanien entwickelt und umgesetzt hat.

Die Kinder lernen in angepassten Spielsituationen Lösungen für Probleme und Stressmomente im Fußball zu finden und das so, dass sie nicht merken, dass sie sich in einem Lernprogramm befinden. Hier werden nicht einfach Übungen vermittelt, sondern ein Gesamtkonzept.

Mehr erfahren