Trainingsübung Spiegeldribbling

Variante

Video

Video Spiegeldribbling Spiegeltraining

Beschreibung

Übungsablauf

Diese Übung eignet sich hervorragend zum Warm Up und kann im Hallentraining ständig wiederholt werden. Was wollen wir erreichen? Durch den "stummen" Trainer müssen die Spieler auf den Trainer achten, um keine Richtungsänderung zu verpassen. Die Augen lösen sich so spielerisch vom Ball. Der Ball soll mit viel Gefühl mit der Sohle gezogen werden, wenn das Tempo gemäßigt ist. Erhöht der Trainer das Tempo, wird der Ball von den Spielern getrieben.

Der Fußballtrainer ist nicht nur ein Vorbild, manchmal ist er auch ein Spiegelbild. Er gibt die Richtung vor und die Spieler folgen ihm, jedenfalls bis zum Spielfeldrand.

Leibchen - in Profiqualität

Die Bewegungen des Trainers gehen dabei in sämtliche Himmelsrichtungen, geht er vorwärts, bewegen sich die Spieler rückwärts, bewegt er sich links diagonal, weichen die Spieler rechts diagonal zurück. Erreichen die Spieler den Rand des Feldes, stoppen sie. Im Feld müssen sie darauf achten, dass sich der Abstand zum Coach nie verändert.

Diese Übung eignet sich nicht nur zum Ziehen des Balles mit der Sohle, sie kann fester Bestandteil des Aufwärmens in der Halle werden.

Beschreibung:

Der Trainer bewegt sich ohne Ball vorwärts, rückwärts oder diagonal auf die Spieler zu. In der Animation ist es deutlich zu erkennen: bewegt sich der Trainer vorwärts, orientieren sich die Spieler rückwärts. Die Spieler versuchen, ihren Abstand zum Trainer nicht zu verändern. An den Hallenwänden oder den Feldbegrenzungen bleiben die Spieler stehen.

Variationen

  • Dribbling mit der Hand.
  • Hebt der Trainer den Arm, stoppen die Spieler sofort.
  • Der Trainer bewegt sich nicht, er zeigt die Richtung an.

Tipps

  • Nach kurzer Gewöhnung: Tempo!

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: ?
Maximum Gruppengröße: ?
Material: Ausreichend Bälle, Spielfeldbegrenzungen.
Feldgröße: Nach Spieleranzahl.
 

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF