Trainingsübung One Kick Match

Variante

Medien

Nach dem Tempodribbling erfolgt der Torschuss

Beschreibung

Übungsablauf

Diese Übung bringt automatisch Tempo ins Dribbling. Starte erst ohne Wettkampf, damit die Spieler sich an den Ablauf gewöhnen können. Beachte dabei, dass die vorderen Kästen auf der Innenbahn vollständig umrundet werden.

Das Interessante am Ablauf ist die Gestaltung. Du kannst den kleinen Dribbelparcours in verschiedenen Abständen aufbauen. Je dichter die Kästen zusammenstehen, desto anspruchsvoller wird der Dribbelweg. Belohnt wird am Ende nur der Spieler, der zuerst am Ziel ankommt, denn nur der darf schießen. Wer zu langsam ist muss abdrehen und darf es im nächsten Durchgang nochmals versuchen.

Großes Taktikposter für Fußballtrainer

Im Wettkampf erhält dann der Spieler, der zuerst am Hütchentor ankommt einen Punkt und trifft er, gibt es noch einen Punkt als Belohnung dazu. Einfach und schnell aufgebaut wird dieser spannende Ablauf und kann auch auf Kleintore durchgeführt werden.

Beschreibung:

Die Spieler starten mit dem Dribbling gleichzeitig von beiden Feldseiten. Der Kasten am Tor wird dabei vollständig umrundet. Wer zuerst das Hütchentor erreicht darf schießen, der andere Spieler muss die Aktion abbrechen. Welche Mannschaft erzielt die meisten Tore?

Variationen

  • Finte ausführen, den letzten Kasten nicht umrunden.
  • Variiere mit den Dribbelstrecken.

Tipps

  • Auf Beidbeinigkeit achten.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 8 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 4 Hütchen, 2 Kästen, 1 Tor.
Feldgröße: Der Abstand ist variabel.
 

Altersgruppe

  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Die Fußballphilosophie des Jürgen Klopp

Martin Rafelt analysiert Jürgen Klopps Fußballphilosophie und beobachtet die Entwicklung des „Vollgasfußballs“ seit Klopps Anfängen bei Borussia Dortmund. Interessant, wie Rafelt die einzelnen Saisonverläufe bis hin zur Entwicklung beim FC Liverpool fundiert darstellt.

Dazu gehören die Spielphilosophie, die Taktiken, aber auch die verschiedenen Spielertypen, die Klopp für „sein Spiel“ benötigt. Wie funktioniert das schnelle Umschalten, Gegenpressing, was Jürgen Klopp selbst als „Vollgasfußball“ bezeichnet. Wie hat er es weiterentwickelt, und wie lässt er es immer wieder neu umsetzen? Ein erkenntnisreicher Blick, der nicht nur Fußballtrainer begeistert.

Mehr erfahren

Spielnahe Trainingsformen zur Verbesserung von Technik und Taktik

Spielintelligenz und Kreativität sind wesentliche Merkmale erfolgreicher Fußballspieler. Die Aufgabe des Trainers besteht natürlich darin, diese Eigenschaften durch moderne Trainingsformen zu fördern. Genau an diesem Punkt setzt dieses Buch an. Es geht darum, dem Coach ein großes Repertoire an Übungen, modernen Spielformen und Varianten anzubieten, um seine Spieler optimal voran zu bringen und genau das liefert dieses Buch. Das Angebot ist breit gefächert und kann für alle Altersklassen und Leistungsstufen sehr erfolgreich eingesetzt werden.

So werden unterschiedliche Schwerpunkte beleuchtet, neue, moderne Trainingsformen vorgestellt, um das Training abwechslungsreich und motivierend gestalten zu können.

Mehr erfahren

Vom Spielaufbau bis zum Torerfolg

Modernes Angriffsspiel ist heute auch schon in unteren Spielklassen angesagt, weil die Verteidigungssysteme immer effektiver und die Abwehrspieler immer besser ausgebildet werden. Mit der Kombination aus Buch und DVD bekommt jeder Fußballtrainer ein wettkampfbezogenes Komplettpaket zum Thema erfolgreiches Angreifen.

Während die ersten beiden Kapitel vor allem den theoretischen Hintergrund beleuchten, zeigen die folgenden Abschnitte zahlreiche Übungsformen zu individual, gruppen- und mannschaftstaktischen Fragestellungen im Angriffsspiel. Die DVD ergänzt die Inhalte kongenial durch hervorragende Filmsequenzen und 3D- Darstellungen, so dass der Transfer in die Trainingsplanung ganz leicht gelingt.

Mehr erfahren

Nicht nur zur Trainingsvorbereitung, auch zum Selbststudium geeignet

Welcher kleine Fußballer wünscht sich nicht wie Maradonna, Messi oder Cristiano Ronaldo mit dem Ball umgehen zu können. Aus diesem Grund gibt es bei diesem Traningsthema keine Motivationsprobleme für den Trainer. Er findet in dieser DVD sehr ausführliche und anschauliche Anleitungen zum Dribbling und Dribbeltricks, die er sehr leicht in seine Einheiten integrieren oder als Hausaufgabe verwenden kann, wofür dieses Medium natürlich besonders geeignet ist.

Alle Übungen werden nicht nur ausführlich erklärt, sondern auch in Videos von Jungen und Mädchen vorgeführt, so dass sie sehr leicht nachvollziehbar sind.

Mehr erfahren