Trainingsübung Kastenpasslauf

Variante

Medien

Hallentraining - Kastenlauf

Beschreibung

Übungsablauf

Diese Übung steht momentan nur als PDF-Download zur Verfügung

Drei Kästen und ein Tor genügen uns, um einen spannenden Übungsablauf abzubilden. Nach einem Doppelpass, dem Laufweg um die Kästen und einem weiteren Pass, erfolgt der Torschuss. Der übende Spieler muss sich schnell auf verschiedene Situationen einstellen und das ist gar nicht so einfach. In der Praxis kommt dies häufig vor: verschiedene Spielsituationen folgen kurz nacheinander. Der Ablauf ist wieder von beiden Seiten fast gleichzeitig möglich und so sparen wir wieder bei den Wartezeiten für die Spieler.

Du kannst auch mehr Kästen aufbauen, dann ist sogar ein weiterer Doppelpass möglich. Diese Übung überzeugt durch ihre Vielfältigkeit, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht.

Traingshilfen und Trainingszubehör - Komplettset Koordination

Treibe deine Spieler immer wieder an, denn je größer das Tempo, desto schwieriger die Ausführung.

 

Wir geben es zu, dieser Übung gehört zu den Herausforderungen, die einen Fußballtrainer oft verzweifeln lassen. Auf den ersten Blick ist der Ablauf nur schwer zu erkennen.

Für uns sind die Pass- und Laufwege leichter in der Animation zu erkennen als auf der Grafik, deshalb empfehlen wir, diese unbedingt anzuschauen. Präge dir die Übung genau ein und kurz vor dem Training nochmals. Eigentlich ist das gar nicht so schwer, aber man kommt trotzdem schnell durcheinander, besonders wenn man die Abläufe erklären soll.

Dann bleibt uns nur zu hoffen, dass deine Spieler einen konzentrierten Eindruck machen. Falls nicht, lass die Übung besser weg und versuche es beim nächsten Training erneut.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Ca. 2 Stunden und 41 Minuten Laufzeit - Doppel-DVD

Viele Fußballfans haben es schon erlebt, dass ihre hoch überlegene Mannschaft trotz einer hohen Ballbesitzquote das Spiel nicht gewinnt, weil keine Torchancen kreiert werden.

In dem Fall ist der Ballbesitz zum Selbstzweck geworden. Genau dieses Problem wird In diesem DVD-Set behandelt und die Lösungsmöglichkeit in Filmsequenzen und mit tollen Grafiken sehr anschaulich dargestellt. Dabei wird sehr viel Wert auf das Detailcoaching gelegt. Akribisch geht Peter Hyballa auf die verschiedenen Aspekte ein, die notwendig sind, um den Pass in die Schnittstelle überhaupt erst zu ermöglichen und zum Torabschluss zu kommen.

Mehr erfahren

Peter Hyballa - 4 Seminare

Kaum etwas hat den Fußball in den letzten Jahren so nachhaltig verändert und geprägt wie die Flachpassphilosophie. In dieser DVD Sammlung werden die wichtigsten Aspekte dieser Entwicklung in 4 DVDs ausführlich beleuchtet.

Zuerst gibt der Autor einen Gesamtüberblick zum Spielen mit Raum, Geschwindigkeit und Ball und den Unterschieden von One Touch, dem holländischen Totaalvoetball und dem spanischen Ticqui-Taca. Die restlichen 3 DVDs befassen sich jeweils mit einer dieser Spielphilosophien. Dabei werden zuerst die historische Entwicklung und die Grundlagen dargestellt, aber auch die Praxis mit zahlreichen Trainings- und Übungsformen kommt nicht zu kurz.

Mehr erfahren

Ratgeber für Menschenführung, Teambildung und Coaching im Fußball

Eine erfolgreiche Mannschaft ist mehr als die Summe der Stärken der Einzelspieler. Diese Erkenntnis bewahrheitet sich Jahr für Jahr, wenn sogenannte Underdogs einen besseren Tabellenplatz belegen als vermeintliche Startruppen mit einem Riesenbudget.

Ausgehend von den drei Säulen Vertrauen, Loyalität und Respekt und dem Wissen wie man lernt, mit schwierigen Situationen umzugehen, zeigt dieses Buch engagierten Trainern, was sie tun können, um aus ihrer Mannschaft ein echtes Team zu formen. Alle möglichen Aspekte werden dabei beleuchtet, äußere Gegebenheiten, situative Ereignisse bis zur Beurteilung der Persönlichkeitsstrukturen und der Einflussnahme darauf. Eine wahre Fundgrube für jeden echten Coach.

Mehr erfahren

Die Fußballphilosophie des Jürgen Klopp

Martin Rafelt analysiert Jürgen Klopps Fußballphilosophie und beobachtet die Entwicklung des „Vollgasfußballs“ seit Klopps Anfängen bei Borussia Dortmund. Interessant, wie Rafelt die einzelnen Saisonverläufe bis hin zur Entwicklung beim FC Liverpool fundiert darstellt.

Dazu gehören die Spielphilosophie, die Taktiken, aber auch die verschiedenen Spielertypen, die Klopp für „sein Spiel“ benötigt. Wie funktioniert das schnelle Umschalten, Gegenpressing, was Jürgen Klopp selbst als „Vollgasfußball“ bezeichnet. Wie hat er es weiterentwickelt, und wie lässt er es immer wieder neu umsetzen? Ein erkenntnisreicher Blick, der nicht nur Fußballtrainer begeistert.

Mehr erfahren