Trainingsübung Kasten- + Bankkombi

Variante

Medien

Die Spieler passen erst gegen einen Kasten und dann gegen die Bank

Beschreibung

Übungsablauf

Die Langbank/Gymnastikbank eignet sich sehr gut, um den Unterschied zwischen einem Futsalball und einem "normalen" Hallenball zu verdeutlichen. Verspringt der Ball beim Pass gegen die Bank ist oft kein Passspiel mehr möglich, weil der Ball über die Bank hüpft. Beim Futsalball ist es wesentlich einfacher flache Pässe zu spielen. Starte diese Übung erst mit dem Hallenball und lasse die Spieler dann zum Futsalball wechseln.

Bänke sind das optimale Hilfsmittel, um wirkliche flache Pässe in der Halle zu erzwingen. In dieser Übung ist der Spieler völlig auf sich allein gestellt. Versagt er, trägt er allein die Konsequenz eines schlechten Torschusses.

Beim Aufbau der Bänke beachte, den Winkel nicht zu spitz zu konstruieren, dann springt der Ball zu weit in Torrichtung. Ist der Winkel zu flach, prallt der Ball dem Spieler zwar entgegen, aber einen kleinen Winkel wollen wir schon haben. Teste, korrigiere und verändere deshalb den Winkel während er Ausführung. So schaffst du immer wieder neue Probleme für den Spieler und das ist so gewollt.

Tempofußball Trainingsformen - Kartothek

Starte die Übung auch von beiden Seiten gleichzeitig, oder noch besser: gleichzeitig und jeder Spieler übernimmt den Ball des Anderen zum Torschuss.

Beschreibung:

Die Startspieler dribbeln an den Hütchen vorbei und passen gegen den Kasten. Die zurückspringenden Bälle werden von den Spielern kontrolliert und dann geht es dribbelnd in Richtung Tor weiter. Jetzt kommt der schwierigste Teil der Übung: der Doppelpass mit der Gymnastikbank. Anschließend erfolgen der Torschuss und der Wechsel in die andere Gruppe.

Variationen

  • Verschiedene Dribbel- und Schusstechniken.
  • Abstand zur Bank vergrößern.
  • Pass gegen beide Bänke, dann Torschuss.
  • Wettkampf Torschuss.

Tipps

  • Individuelle Fehlerkorrektur

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 2 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 8 + Torwart, besser mehrere Übungsfelder.
Material: Ausreichend Bälle, 1 Tor, pro Gruppe 2 Hütchen, einen Kasten und eine Bank.
Feldgröße: Der Abstand ist variabel.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Techniktraining, Aufwärmprogramme, Taktikschulung, Wettkampf-Coaching

Eine allumfassende Ausbildung im Nachwuchsbereich ist für viele junge Fußballer das Sprungbrett in eine erfolgreiche Zukunft und für jeden engagierten Fußballtrainer eine Herzensangelegenheit. Dieses Buch ist ein Komplettpaket mit allen erdenklichen Themen rund um ein perfektes Coaching in Theorie und Praxis.

Ein Hauptkapitel widmet sich der Trainingsorganisation mit allen möglichen Aspekten zu den Rahmenbedingungen. In den praktischen Abschnitten wird alles Wichtige präsentiert von den Basistechniken über Torwarttraining und Standardsituationen bis zum Mannschaftsspiel. Den Abschluss bildet ein ganz besonderes Modul, das sich mit Problemlösungen beschäftigt, die für jeden Trainer eine wahre Fundgrube sind.

Mehr erfahren

Lehrstunden von der D- bis zur B-Jugend

Dieses Buch richtet sich gleichermaßen an Fußballtrainer als auch an Sportlehrer an Schulen. Aus diesem Grund befasst sich ein großer Abschnitt mit den methodischen und didaktischen Aspekten im Fußballtraining. Im theoretischen Teil gehen die Autoren auch auf die besonderen Entwicklungsmerkmale ein, die die Jugendlichen in den verschiedenen Altersklassen prägen.

All diese Überlegungen fließen schließlich in die praktischen Teile ein, in denen aufgeteilt in Lerneinheiten Übungsformen für elementare Fertigkeiten und komplexe Spielformen vorgestellt werden. Dieser grundlegende Aufbau ist für alle Altersklassen gleich, von der D-Jugend bis zur B-Jugend.

Mehr erfahren

Was wir von den All Blacks lernen können

Mit den All Blacks assoziiert man nicht unbedingt Leadership und Business Coaching, aber die Erfolge der neuseeländischen Rugby-Nationalmannschaft kommen nicht von ungefähr. Das erkennt man sehr schnell, wenn man sich mal einige Zitate über ihre Geheimnisse anschaut.

Am besten kann man die Inhalte mit dem Leitsatz von der Vision zur konkreten Umsetzung zusammenfassen, genau das, was einen Leader auszeichnet, egal ob im Sport oder in der Wirtschaft. Der Autor generierte aus diesen Aussagen ein Coachinghandbuch, das für jeden, dem moderne Unternehmensführung am Herzen liegt, eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration bietet.

Mehr erfahren

Für Kinder, Erwachsene und Trainer

Sei ein Teil der Ausbildungsphilosophie und lerne die zweiten 40 von über 100 verschiedenen Tricks, die die MFS den Kindern in der Ausbildungsphase vermitteln.

Verbessere dein Spiel mit den besten Tricks der Fußballprofis. Zu jedem Trick wird noch eine Übungsform gezeigt, damit man sieht, wie der Trick auch im Training geschult werden kann.

Ab 5 Jahren geeignet – In einem kleinen Techniktutorial werden auf der DVD noch verschiedenen Schuss- und Passtechniken von flachen und hohen Bällen dargestellt. Dazu gehören: Flatterball, Spannball, Effetball, Flugball, Flankentechnik, steiler Flugball und Doppelpsstechnik.

Mehr erfahren