Trainingsübung Hindernisbank

Variante

Medien

Video Hindernisbank Hindernisbank

Beschreibung

Übungsablauf

Diese Übung lässt sich schnell und in jeder Halle problemlos aufbauen, der Platzbedarf ist gering. Gleichzeitig haben wir wieder unzählige Variationsmöglichkeiten, drei haben wir hier beispielhaft dargestellt.

Vor dem Torschuss lassen wir den Spieler ordentlich laufen, dribbeln und springen. Sollte die Halle breit genug sein, stelle zwei Bänke auf und postiere auf jeder Seite einen Anspieler, dies verkürzt die Wartezeiten.

Noch ein kleiner Tipp: abweichend vom Torschuss kann der Spieler auch ins eins gegen eins gehen. Mit der Übung kannst du ein komplettes Training gestalten. Wir raten aber davon ab, denn wenn du Abwechslung ins Training bringen willst, biete eine weitere Einheit an. Hier auf Soccerdrills hast du eine riesige Auswahl.

Ausdauertraining Fußball

Es gibt viele kleine Hallen, in denen der Hausmeister es nicht liebt, wenn "geballert" wird. Kein Problem, stelle statt des Tores eine Bank auf. Der Spieler passt oder schießt dann am Ende der Bahn gegen die Bank und kontrolliert den Ball anschließend wieder.

Beschreibung:

Stelle eine Bank mit der Sitzfläche nach oben auf. Auf der Flügelposition benötigen wir einen Anspieler. Anders als in der Animation, kann dieser seine Position ständig mit dem Torschützen tauschen.

Schaue dir die Animation an, dann wird der Ablauf und die Varianten deutlich. Unter "Variationen" sind weitere Abläufe beschrieben, viele weiter Formen sind möglich.

Variationen

  • Immer mit Startpass des Übenden.
  • Ohne Startpass, die Bälle befinden sich bei der Anspielstation.
  • Anspieler auf der anderen Übungsseite.
  • Rückwärtslauf um die Bank.
  • Sidesteps um die Bank.
  • Verschiedene Sprungvarianten über die Bank.
  • Vor dem Pass wird die Bank komplett umdribbelt.
  • Stelle die Bank auf verschiedene Plätze auf dem Übungsfeld.

Tipps

  • Der nächste Spieler startet, wenn sein Vorgänger zum Torschuss ansetzt.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 3 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 10 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, eine Bank, 1 Tor.
Feldgröße: Variiere mit den Abständen.
 

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Von Anfang an begeistern – für Training, Spiel und Vereinsleben

Das Ziel des Kinderfußballtrainers ist, die Freude am Sport zu vermitteln und die Kinder möglichst lange im Verein zu halten. Wie kann dies gelingen? Die Entscheidung fällt oft schon mit dem ersten Eindruck. Passt dieser nicht oder werden im Laufe der Zeit Grundvoraussetzungen nicht beachtet, dann wird der Trainer scheitern.

Dieses Band eignet sich für Neueinsteiger und erfahrene Trainer. Es vermittelt die wichtigen Grundkenntnisse für die Betreuung von Kindermannschaften.

Mehr erfahren

Von der Spielanalyse bis zur Trainingsform

Moderne Verteidigung umfasst heute die gesamte Mannschaft, nicht nur die Abwehrkette und die defensiven Mittelfeldspieler. Sie kann je nach Spielausrichtung schon weit in der Gegnerhälfte mit der frühzeitigen Störung des Spielaufbaus beginnen.

Das Training eines solchen Konzeptes ist natürlich für jeden Trainer eine Riesenherausforderung. Zum und Glück steht ihm dabei dieses Buchhighlight wirklich hilfreich zur Seite. Hier werden alle Aspekte, vom Individual- über das Gruppen- und Mannschaftstraining bis zu den verschiedenen taktischen Aspekten ausführlich behandelt und in praktischen Übungseinheiten dargestellt. Eine unschätzbare Hilfe für jeden Trainer zum Verständnis des Konzeptes und der praktischen Umsetzung.

Mehr erfahren

Meine Torwartschule

Mit diesem Buch wird die Reihe Torwarttrainer Zonentechniken fortgesetzt. Es geht darin um das Training des Torwartverhaltens in der Zone zwei. Neben der Methodikbox mit didaktischen Ratschlägen und den Coachingpunkten zur Verbesserung des Trainerverhaltens, werden Übungen vorgestellt, die hervorragend geeignet sind, die Handlungskompetenz eines Torwarts in diesem Sektor zu optimieren.

Die einzelnen Sequenzen beziehen sich immer auf Spielsituationen und sind damit handlungs- und problemorientiert. Ergänzt wird das Praxispaket durch taktische Gesichtspunkte. Die ausgezeichneten grafischen Darstellungen erleichtern die Nachvollziehbarkeit der Übungen und den Einbau in die Trainingsabläufe.

Mehr erfahren

Viele Übungsbeispiele

B- und noch mehr A-Junioren sind auf dem Sprung in den Erwachsenenbereich, deshalb verlagern sich die Trainingsschwerpunkte auch immer mehr Richtung Athletik und Taktik, ohne die anderen Fertigkeiten zu vernachlässigen. Dieses Buch ist für jeden Fußballtrainer in diesen Altersklassen eine hervorragende Hilfe, um dieser stetig steigenden Komplexität gewachsen zu sein.

Einerseits vereinfacht es die Planung der diversen Trainingseinheiten durch die Benutzung einer einheitlichen Organisationsform, andererseits bietet es eine fast unerschöpfliche Sammlung an Übungsformen, aus der der Trainer die Teile herausziehen kann, die er für seine jeweilige Zielsetzung benötigt.

Mehr erfahren