Trainingsübung Fundstücke

Variante

Medien

Aufwärmen im Hallentraining

Beschreibung

Übungsablauf

Am Ende der Übungsbeschreibung befindet sich ein PDF-Download.

„Fundstücke“ ist ein einfaches und schnell erklärtes Aufwärmspiel, es eignet sich insbesondere für größere Trainingsgruppen. Der Ablauf eignet sich nicht nur fürs Hallentraining.

Die Organisation ist einfach, allerdings sollte die Übung, wegen der Zusammenstellung der „Fundstücke“, bereits vor dem Training geplant sein.

Die Übung sorgt für spielerisches Aufwärmen und schult gleichzeitig die Ballbehandlung, die Orientierung und verschiedene Dribbeltechniken. Geeignet ist sie für alle Altersklassen, die Schwierigkeitsgrade werden über die gestellten Aufgaben entsprechend angepasst. Zahlreiche Variante sorgen für große Abwechslung und sind hier nicht abschließend aufgeführt. Wenn du dich mit der Übung beschäftigst, werden dir einige weitere Variationsmöglichkeiten einfallen, entsprechend dem Leistungsprofil deines Teams.

Die Übung ist als Wettkampf konzipiert und hat dadurch den Vorteil, dass eine zusätzliche Motivation unnötig ist. Wenige, aber klare Regeln, viele Ballkontakte und Aktionen, dazu verschiedene Bewegungsmuster und technische Anforderungen, unterstützen nicht nur den Bewegungsdrang bei den Kindern, auch ältere Jahrgänge werden zielgerecht trainiert und das schon beim Aufwärmen.

Beschreibung:

  • Markiere ein Rechteck. Die Größe ist abhängig von der Anzahl der Spieler und je kleiner das Feld, desto schwieriger ist der Ablauf.
  • Du benötigst „Fundstücke“. In der Grafik haben wir kleine Reifen, Bodenmarkierungen und kleine Stangen genutzt. Es gibt aber weiter, sehr spannende Möglichkeiten. Ob Leibchen, Schuhe, Papier, verschiedenfarbige Bälle oder andere Alltagsgegenstände, vieles ist möglich. Je kleiner die Fundstücke, desto schwieriger werden die Spieler sich auf dem Feld finden. Münzen, Playmobil-Figuren oder Legosteine, diese Fundstücke sind nur schwer zu erkennen und sind eine zusätzliche Herausforderung.
  • Die Anzahl der Fundstücke ist abhängig von der Gruppengröße. Im Beispiel haben wir 7 Fundstücke jeweils doppelt im Spiel, also insgesamt 14. Es ist aber zum Beispiel auch möglich 4 Fundstücke jeweils dreifach zu nutzen, dann kommen wir auf 12 Spieler.
  • Verteile deine Fundstücke an die Spieler, die sich alle im Übungsfeld befinden.
  • In der Grafik sind wir schon einen Schritt weiter. Du startest die Übung zunächst ohne Bälle. Deshalb benötigst du später im weiteren Ablauf für jeden Spieler einen Ball.

Ablauf:

  • Die Spieler bewegen sich frei im Übungsfeld, zunächst ohne Bälle.
  • Bei Begegnungen werden die Fundstücke zwischen den Spielern getauscht. Es müssen dabei nicht identische Fundstücke sein, es wird immer getauscht.
  • Auf Trainerkommando suchen sich die Spieler mit gleichen Fundstücke und versammeln sich in einer Ecke des Feldes.
  • Welches Team hat sich zuerst gefunden? Beim Siegerteam erhält jeder Spieler einen Punkt. Nach Beendigung des Aufwärmspiels teilt jeder Spieler dem Trainer seine Gesamtpunktzahl mit.

Variationen

  • Lauf A-B-C
  • Bei der Übergabe der Fundstücke wird laut und deutlich der Name des Partners gerufen.
  • Jeder Spieler verfügt über einen Ball und dribbelt. Fundstücke werden weiterhing bei Begegnung übergeben:
    • Dribbling nur mit links.

       

    • Dribbling nur mit rechts.
    • Dribbling abwechselnd mit rechts und links.
    • Nach Übergabe der Fundstücke wird eine Finte ausgeführt.
    • Nach Übergabe der Fundstücke wird der Ball mit der Sohle rückwärts gezogen.
    • Nach Übergabe der Fundstücke erfolgt eine schnelle Richtungsänderung.
    • Es werden nicht nur die Fundstücke getauscht, sondern auch die Bälle.

Tipps

  • Die Spieler müssen kommunizieren.
  • Keine Fundstücke mit Verletzungsgefahr anbieten.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8
Maximum Gruppengröße: 30
Material: Ein Ball pro Spieler, 4 Markierungen fürs Übungsfeld, Fundstücke.
Feldgröße: Nach Spieleranzahl und Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Mental gestärkt erfolgreich Fußball spielen

Jeder Fußballtrainer weiß, dass nicht nur körperliche Fitness und technische und taktische Fähigkeiten für den Erfolg verantwortlich sind, sondern auch die mentale Stärke. Aber die wenigsten wissen, wie sie diese Fähigkeiten bei ihren Spielern trainieren und verbessern können, schließlich sind sie keine ausgebildeten Psychologen.

Diese Lücke schließt dieses Buch, das sich auch an Betreuer und Eltern wendet, in eindrucksvoller Art und Weise. Es werden Wege aufgezeichnet, wie und warum sportpsychologische Maßnahmen wirken, wie die Rolle des Trainers in diesem System aussieht und welche konkreten Übungen man anwenden kann.

Mehr erfahren

Das moderne Sensomotoriktraining für alle

Dieses Buch ist eine attraktive Angebotsform, da das Training abwechslungsreich ist, Männer und Frauen anspricht und die verwendeten Geräte nicht für jeden einzelnen Teilnehmer angeschafft werden müssen. Unter dem Motto „Fitnesscenter Turnhalle“ bietet das Funktionelle Zirkeltraining ein sehr modernes Konzept für Vereine, bis hin zur Möglichkeit der Einrichtung eines „Festen Zirkels“ in einem gesonderten Raum als Einstiegs-Fitnessstudio!

Das funktionelle Zirkeltrainings basiert auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft. Es vereint funktionelle Kräftigungsübungen, Core-Training und sensomotorisches Training. Die Zielgruppe umfasst dabei neben Gesundheits- und Fitnesssportlern auch die aktiven Wettkampfsportler.

Mehr erfahren

Matthias Nowak - DVD-Tricks

Kreative, trickreiche Fußballspieler begeistern mit ihren Finten besonders die kleinen Fußballfans und sind ein wichtiger Motivationsfaktor am Training teilzunehmen, um das auch zu lernen.

Genau da holt diese DVD die Kids ab. Es werden bekannte Tricks und Bewegungsabläufe gezeigt, die der Fußballtrainer leicht in seinen Trainingsablauf integrieren kann. Die DVD geht aber mit ihren Inhalten noch deutlich über dieses Grundlagentraining hinaus, denn es ist ein ganz wichtiges Anliegen der Autoren, dass die Kinder lernen, ihre Kreativität zu entfalten und eigene an ihre Fähigkeiten angepasste Tricks zu entwickeln, um noch erfolgreicher zu sein.

Mehr erfahren

Übungen aus dem 3*DFB-NLZ des TSV 1860 München

Hier ist sie, die Übungs-DVD mit Trainingsinhalten, um die technischen Grundlagen in der Ausbildung deiner Spieler zu legen und zu festigen.

Profis haben effektive Übungen für das goldene Lernalter (U12-U14) in tollen Übungssequenzen dargestellt, mit vielen Infos zum variantenreichen Training. Als Bonus findest du auf dieser DVD die Film-Dokumentation: „Die Höhle der Junglöwen“ - Hinter den Kulissen eines DFB-Nachwuchsleistungszentrums.

Die Übungen auf dieser DVD sind auf ein effektives Fußballtraining und gezielt auf die Bedürfnisse und Anforderungen der U12-U14 (D-, C-Junioren) ausgerichtet.

Mehr erfahren