Trainingsübung Dreiband-Pass

Variante

Medien

Bankpassspiel im Hallentraining - Futsal

Beschreibung

Übungsablauf

Die Spieler werden sich wundern, wie schwer diese Übung wirklich ist. Der Ball wird so gegen eine Bank gepasst, dass anschließend zwei weitere Bankberührungen erfolgen. Es kann etwas dauern, bis diese Passfolge funktioniert, aber einfach kann doch jeder.

 

Wieder geht es um geschicktes Flachpassspiel. Wir nutzen Bänke, um ein Dreiband-Spiel aufzuziehen, welches man eigentlich nur vom Billard kennt. Ob die Übung erfolgreich endet, hängt größtenteils vom ersten Pass ab. Für den Spieler ist es dabei schlecht einzuschätzen, wo der Ball am Ende ankommt. Dies erschwert die Ballkontrolle und oft steht der Spieler schlecht zum Tor. Aber das ist so gewollt, denn einfach kann jeder Fußballer.

Mappe für Kartotheken

Die seitlichen Bänke stehen in einem Winkel zur mittleren Bank. Spiele mit diesem Winkel, es kommen dadurch immer neue Spielsituationen auf dein Team zu.

Hallentraining kann so abwechslungsreich sein, man muss nur die Möglichkeiten nutzen.

Beschreibung:

Baue einen Trichter aus drei Bänken auf, die offene Seite zeigt zum Tor. Die Spieler dribbeln von der Seite, ums zentrale Hütchen herum, direkt in den Trichter. Was dann passiert, habe ich oben schon beschrieben. Anschließend wird der Ball kontrolliert und aufs Tor geschossen.

Variationen

  • Nur eine oder zwei Bankberührungen.
  • Nach Ballkontrolle nur zwei Kontakte bis zum Torschuss.
  • Ablauf gleichzeitig von beiden Übungsseiten.

Tipps

  • Perfekte Flachpasstechnik.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 2
Maximum Gruppengröße: 8
Material: Ausreichend Bälle, 1 Hütchen, 3 Bänke.
Feldgröße: Der Abstand ist variabel oder ergibt sich durch die Banklänge.
 

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Ratgeber für Menschenführung, Teambildung und Coaching im Fußball

Eine erfolgreiche Mannschaft ist mehr als die Summe der Stärken der Einzelspieler. Diese Erkenntnis bewahrheitet sich Jahr für Jahr, wenn sogenannte Underdogs einen besseren Tabellenplatz belegen als vermeintliche Startruppen mit einem Riesenbudget.

Ausgehend von den drei Säulen Vertrauen, Loyalität und Respekt und dem Wissen wie man lernt, mit schwierigen Situationen umzugehen, zeigt dieses Buch engagierten Trainern, was sie tun können, um aus ihrer Mannschaft ein echtes Team zu formen. Alle möglichen Aspekte werden dabei beleuchtet, äußere Gegebenheiten, situative Ereignisse bis zur Beurteilung der Persönlichkeitsstrukturen und der Einflussnahme darauf. Eine wahre Fundgrube für jeden echten Coach.

Mehr erfahren

Meine Torwartschule

Mit diesem Buch wird die Reihe Torwarttrainer Zonentechniken fortgesetzt. Es geht darin um das Training des Torwartverhaltens in der Zone zwei. Neben der Methodikbox mit didaktischen Ratschlägen und den Coachingpunkten zur Verbesserung des Trainerverhaltens, werden Übungen vorgestellt, die hervorragend geeignet sind, die Handlungskompetenz eines Torwarts in diesem Sektor zu optimieren.

Die einzelnen Sequenzen beziehen sich immer auf Spielsituationen und sind damit handlungs- und problemorientiert. Ergänzt wird das Praxispaket durch taktische Gesichtspunkte. Die ausgezeichneten grafischen Darstellungen erleichtern die Nachvollziehbarkeit der Übungen und den Einbau in die Trainingsabläufe.

Mehr erfahren

Autoren: Peter Hyballa, Hans-Dieter te Poel

Direktes Kurzpassspiel, Flachpass- und Kombinationsspiel oder überraschende Spielmomente mit dem tödlichen Pass in die Schnittstelle, all das sind nur die bekanntesten Beispiele eines effektiven Passspiel im modernen Fußball.

Es gibt noch unendlich mehr Passarten und alle werden in diesem Buch mit zahlreichen methodischen und theoretischen Erklärungen und Spiel- und Übungsformen ausführlich dargestellt. Damit Fußballtrainer bei dieser Riesenauswahl nicht den Überblick verlieren, haben sich die Autoren etwas ganz Besonderes einfallen lassen, zwei Folien zum „Hyballa/te Poel Pass-Puzzle-IQ“, ein Leitfaden, welche Passarten mit welchen Übungsformen wie und warum für sein Training geeignet sind.

Mehr erfahren

Kartothek - Format A6, wasserabweisendes Papier, gerundete Ecken, Gebrauchshinweise zu Beginn jeder Kartothek

Auf den Karten 1-12 geht es ums „Hinführen“ zum 1 gegen 1, 13-35 Schulen das 1 gegen 1 intensiv und auf den Karten 36-50 wird das 1 gegen 1 in Trainings- und Spielformen angewendet.

Die Kartothek ist so aufgebaut, dass die Schulung zum 1 gegen 1 effektiv aufgebaut werden kann. Zunächst werden Grundsituationen gelehrt, um diese dann weiterführend in Spielsituationen einzubauen. Die erlernten Grundsituationen werden so komplex im Training weiter geschult.

Pro Karte wird eine Trainingsform mit allen organisatorischen Details, dem Ablauf und möglichen Varianten beschrieben.

Mehr erfahren