Trainingsübung Übersteiger B

Variante

Medien

 der Übersteiger

Beschreibung

Übungsablauf

Diese Form des Übersteigers unterscheidet sich vom Übersteiger A durch den Beinwechsel wähend des Fintierens. Der Bewegungsablauf ist wesentlich schwerer, habe deshalb Geduld mit sichtbaren Fortschritten. Die Animation zeigt die schwierige Ausführung deutlich. Über häufige Wiederholungen kommt der Automatismus in die Bewegung.

Beschreibung:

Mit dem rechten Bein über den Ball steigen, dann den Ball mit dem linken Außenrist seitlich spielen.

Frauenfußball - Kartothek Training

Variationen

  • Immer beidbeinig trainieren!
  • Übung mit passivem Verteidiger.
  • Den Übersteiger mehrfach hintereinander ausführen.

Tipps

  • Achte auf die "Geschwindigkeitsexplosion".
  • Individuelle Fehlerkorrektur.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Die Fußballphilosophie des Jürgen Klopp

Martin Rafelt analysiert Jürgen Klopps Fußballphilosophie und beobachtet die Entwicklung des „Vollgasfußballs“ seit Klopps Anfängen bei Borussia Dortmund. Interessant, wie Rafelt die einzelnen Saisonverläufe bis hin zur Entwicklung beim FC Liverpool fundiert darstellt.

Dazu gehören die Spielphilosophie, die Taktiken, aber auch die verschiedenen Spielertypen, die Klopp für „sein Spiel“ benötigt. Wie funktioniert das schnelle Umschalten, Gegenpressing, was Jürgen Klopp selbst als „Vollgasfußball“ bezeichnet. Wie hat er es weiterentwickelt, und wie lässt er es immer wieder neu umsetzen? Ein erkenntnisreicher Blick, der nicht nur Fußballtrainer begeistert.

Mehr erfahren

Band II - Training im mittleren Amateurbereich

Dieses Buch ist als Fortsetzung des vorherigen Teils für diejenigen Amateurtrainer gedacht, die ihr Praxisrepertoire erweitern und ihre Trainingseinheiten noch variabler gestalten möchten. Die Trainingsbausteine beziehen sich wieder auf die Themen Aufwärmen, Intensivtrainings in den Bereichen Technik und Taktik und motorische Fertigkeiten, beziehen aber auch das Positionstraining und die Regenerationsförderung mit ein.

Tipps und Ratschläge zur Organisation erleichtern die langfristige Planung und die Anpassung des Trainings an die verschiedenen Saisonphasen. Mit den beiden Büchern zu diesem Thema erhält jeder leistungsorientierte Trainer eine unschätzbare Hilfe für ein optimales Training an die Hand.

Mehr erfahren

Mit Animationszugangscode im Internet (Internetanschluss erforderlich)

Dieses Buch liefert eine unglaublich umfangreiche Sammlung an Übungen für die verschiedenen Anforderungen, die heute an moderne Torhüter gestellt werden. Die Sammlung umfasst Grundlagentechniken bis hin zu spezifischen Fähigkeiten, die in der komplexen Spielsituation benötigt werden.

Alle Übungen sind sehr übersichtlich und detailliert dargestellt und können problemlos in das Mannschaftstraining integriert werden. Das absolute Highlight ist der aktive Onlinezugang zu sämtlichen Inhalten. Die Trainingseinheiten können dort nicht nur angeschaut, sondern auch verändert und an die Bedürfnisse des Trainers angepasst werden.

Mehr erfahren

Lernziele und Trainingsformen für das Fußball-Hallentraining

In unseren Breitengraden sind Fußballtrainer oft gezwungen, das Training wegen der klimatischen Gegebenheiten in die Halle zu verlegen. Die Trainingsbedingungen dort sind ganz andere als draußen und deshalb müssen Trainingsaufbau und Ausführung daran angepasst werden. Und genau da setzt dieses Buch an.

Mit übersichtlichen Bilder und Grafiken und wertvollen Tipps für das Kinder- und Jugendtraining in der Halle ist es ein unersetzlicher Ratgeber für jeden Fußballtrainer. In dem umfangreichen Praxisteil wird eine Vielzahl an Übungen mit zusätzlichen Varianten angeboten, die viel Abwechslung in das Hallentraining bringen.

Mehr erfahren