Trainingsübung Zigzag Tor

Variante

Medien

Video Zigzag Tor Zigzag Tor

Beschreibung

Übungsablauf

Diese Übung ist nur schwer korrekt umzusetzen. Dabei bist Du als Trainer gefordert, denn ohne eine gute Beschreibung, wird diese Einheit nicht gelingen. Enge Ballführung bei hohem Tempo und den Ball mit der Sohle blitzschnell am Hindernis vorbeiführen, so soll diese Übung ablaufen. Auch das Kappen des Balles mit der Fußinnenseite ist möglich. Erkläre gut oder noch besser, führe diese Übung vor. Korregiere individuelle Fehler sofort.

Variationen und damit die Veränderung des Schwierigkeitsgrades sind jederzeit möglich, indem das gelbe Hütchen weiter oder näher zum Tor aufgestellt wird. Damit wird der Dribbelwinkel verkürzt oder erweitert. Experimentiere, damit Du Dein Team nicht überforderst.

Beschreibung:

Der Startspieler dribbelt zwischen zwei Bodenmarkierungen auf das zentrale Hütchen zu. Vor dem Hütchen zieht er nach links oder nach rechts, um dann sofort auf die andere Übungsseite zu wechseln. Dort dribbelt er zwischen die beiden Bodenmarkierung und führt sofort einen Torschuss aus. Zum Richtungswechsel während der Übung wird der Ball mit der Sohle geführt, oder mit der Fußinnenseite gekappt. Der Torschuss erfolgt aus einer leichten Drehung.

Schrittfolgen in der Koordinationsleiter

Variationen

  • Verschiedene Dribbeltechniken.
  • Verschiebung des gelben Hütchens, wie im Übungsablauf beschrieben.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren.
  • Individuelle Fehlerkorrektur!
  • Blitzschnelle Richtungswechsel.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, (eingeschränkt) Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 2 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 6 + Torwart. Bei mehr Spielern weitere Übungsfelder aufbauen.
Material: Ausreichend Bälle, 7 Bodenmarkierungen, 1 Hütchen.
Feldgröße: Je geringer der Abstand der Bodenmarkierungen zum Hütchen, desto schwerer der Ablauf.

Altersgruppe

  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • G-Junioren (Bambini/U7)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

vom Kopf in den Fuß gespielt

Kreativspieler machen oft den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage aus. Eine Mannschaft kann ordentlich und systematisch gut spielen, aber um wirklich erfolgreich zu sein braucht sie Spezialisten, die im entscheidenden Moment überraschende Möglichkeiten erkennen und umsetzen.

Was das genau bedeutet und wie Kopf und Körper dabei zusammen arbeiten, wird in diesem Ebook zunächst erklärt, damit jeder Trainer zunächst mal ein klares Bild davon bekommt, was Kreativität im Fußball eigentlich ist. Danach folgt der hervorragend ausgearbeitete Praxisteil, mit dem Spieler oft an ihre geistigen und körperlichen Leistungsgrenzen gebracht werden können.

Mehr erfahren

Viele Tipps zum Training, Spielbetrieb und zur Betreuung

Trainer im Kinderbereich haben eine hohe Verantwortung oft aber keine entsprechende pädagogische Ausbildung im Umgang mit kleinen Kindern. Deshalb werden sie sich freuen, wenn sie mit diesem Buch eine entsprechende Unterstützung bekommen, wie das Training mit Bambinis und den nachfolgenden Altersklassen aussehen sollte und warum.

Nach dem theoretischen Teil, der sich mit den Besonderheiten im Kinderfußball generell und den spezifischen Aspekten in verschiedenen Altersstufen befasst, folgen drei Praxisteile für die Bambinis, die F- und die E-Junioren. Das letzte Kapitel rundet die Sammlung ab und gibt wertvolle Hinweise für die Trainingsplanung und -organisation.

Mehr erfahren

Technik- un Taktiktraining

Technik, Taktik und Koordination sind Kernkompetenzen, die entscheidend für ein erfolgreiches Fußballspiel sein können. Oft werden diese Leistungsparameter im Training getrennt voneinander berücksichtigt ohne direkte Verknüpfung./p>

Das Anliegen der Autoren dieses Buches ist es andere Wege zu gehen und diese drei motorisch kognitiv, praktischen Lernbereiche so miteinander zu verbinden, dass im Endeffekt signifikant bessere Leistungen auf dem Platz herauskommen. Die Übungsformen beginnen einfach und steigern sich allmählich bis zu hochkomplexen Spielformen. Das Ergebnis sind deutliche Verbesserungen in den Bereichen Raum- und Zeitgefühl und der Problemlösungsfähigkeit in komplizierten Spielsituationen.

Mehr erfahren

Viele Übungsbeispiele

B- und noch mehr A-Junioren sind auf dem Sprung in den Erwachsenenbereich, deshalb verlagern sich die Trainingsschwerpunkte auch immer mehr Richtung Athletik und Taktik, ohne die anderen Fertigkeiten zu vernachlässigen. Dieses Buch ist für jeden Fußballtrainer in diesen Altersklassen eine hervorragende Hilfe, um dieser stetig steigenden Komplexität gewachsen zu sein.

Einerseits vereinfacht es die Planung der diversen Trainingseinheiten durch die Benutzung einer einheitlichen Organisationsform, andererseits bietet es eine fast unerschöpfliche Sammlung an Übungsformen, aus der der Trainer die Teile herausziehen kann, die er für seine jeweilige Zielsetzung benötigt.

Mehr erfahren