Trainingsübung Zick-Zack

Variante

Medien

Video Zick-Zack Zick-Zack Dribbling
Video Zick-Zack Zick-Zack Dribbling

Beschreibung

Übungsablauf

Ziemlich schwerer Dribbelweg, deshalb haben wir in der Animation verschiedenfarbige Hütchen ausgewählt. Präge Dir den Weg genau ein, nur dann kannst Du im Training Deinen Spielern die Übung einfach und schnell erklären. Es handelt sich um zwei Slalomstrecken, die ineinander übergehen. Dadurch ergibt sich eine Begegnung, die Aufmerksamkeit erfordert.

Beschreibung:

Zwei Gruppen dribbeln in einer Schleife um verschiedenfarbige Hütchen - wie in der Animation zu sehen.

5er Set - Minihürden

Variationen

  • Wettkampf!
  • Verschiedene Dribbeltechniken.

Tipps

  • Tempo fordern.
  • Immer beidbeinig trainieren!

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 4
Maximum Gruppengröße: 10
Material: Jeder Spieler hat einen Ball, Aufbau von 8 Hütchen siehe Animation.
Feldgröße: Abstand der Hütchen zueinander ab 3 Meter.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Technik- un Taktiktraining

Technik, Taktik und Koordination sind Kernkompetenzen, die entscheidend für ein erfolgreiches Fußballspiel sein können. Oft werden diese Leistungsparameter im Training getrennt voneinander berücksichtigt ohne direkte Verknüpfung./p>

Das Anliegen der Autoren dieses Buches ist es andere Wege zu gehen und diese drei motorisch kognitiv, praktischen Lernbereiche so miteinander zu verbinden, dass im Endeffekt signifikant bessere Leistungen auf dem Platz herauskommen. Die Übungsformen beginnen einfach und steigern sich allmählich bis zu hochkomplexen Spielformen. Das Ergebnis sind deutliche Verbesserungen in den Bereichen Raum- und Zeitgefühl und der Problemlösungsfähigkeit in komplizierten Spielsituationen.

Mehr erfahren

Autoren: Ralf Peter und Norbert Vieth

Verpackt in eine praktische Schutzbox lässt sich die Kartothek „Torschuss“ überall hin mitnehmen, auch auf den Fußballplatz. Oder der Trainer stellt sich vor dem Training seinen Trainingsablauf zusammen und steckt sich die entsprechenden Karten in die Hosentasche, wo er sie jederzeit benutzen kann.

Die Sammlung zum Thema Torschuss ist in drei Bereiche mit aufsteigendem Schwierigkeitsgrad gegliedert. Das erste Drittel dreht sich um den Torschuss ohne Gegnereinwirkung gefolgt von der Kartensammlung mit Übungen mit Gegner. Den Abschluss bilden die Karten mit dem Torschusstraining in Spielformen als Vorbereitung auf das große Spiel.

Mehr erfahren

Die häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Tapingverbänden

Selektiv schützen, stützen und entlasten: Das sind die wesentlichen Merkmale eines „funktionellen Verbandes“. Bei bestimmten Verletzungen kann es sinnvoll sein, die Beweglichkeit in einem Gelenk ganz gezielt einzuschränken, um weitere Schädigungen zu vermeiden. Meist kann in Absprache mit dem behandelnden Arzt sogar die sportliche Aktivität beibehalten werden.

Gerade im Sport spielt Taping auch eine wichtige Rolle bei der Verletzungsprophylaxe. So hat sich diese Maßnahme im Spitzen- und im Breitensport seit vielen Jahren bestens bewährt.Das Buch zeigt die häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Tapingverbänden.

Mehr erfahren

Training im Frauen- und Mädchenfußball

Schnelle Beine und einen schnellen Kopf braucht die Frau, so könnte das Motto dieser DVD lauten. Dementsprechend werden viele Ideen aus dem Bereich des Koordinations- und Kreativtrainings vorgestellt, die alle das Ziel haben, das eigene Bewegungsoptimum zu entwickeln.

Der Übungsaufbau ist so gewählt, dass zwar vorgegebene Aufgaben aus verschiedenen Bereichen erledigt werden sollen, aber dennoch Raum bleibt für geistige Kreativität und eigene Lösungsansätze. Dabei werden gezielt die Stärken von Frauen in den Disziplinen Rhythmisierung und Kopplungsfähigkeit ausgenutzt, um die Schwächen zum Beispiel in der Raumorientierung zu fördern.

Mehr erfahren